Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 09.06.2005, 09:37
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

@tini
schafskalt ist, wenn sich zweibeinige ungeschorene grundsätzlich verfrorene Hutscheln noch im Juni den A.... abfrieren.
Bei den vierbeinigen geschorenen ist das normal (wenn auch nicht angenehm),
aber sollen wir Zweibeiner im Juni nochmal dicke Socken und den Wintermantel rausholen? Bäh (määäähhhh!)!

Kaltfüßler Kerstin
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.06.2005, 10:14
ma-san ma-san ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 17.491
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
schafskalt ist, wenn sich zweibeinige ungeschorene grundsätzlich verfrorene Hutscheln noch im Juni den A.... abfrieren.
aber sollen wir Zweibeiner im Juni nochmal dicke Socken und den Wintermantel rausholen? Bäh (määäähhhh!)!
Bin zwar nicht grundsätzlich verfroren aber ein Sonnentierchen, und deshalb mein dreifach donnerndes
NEIN!!!

Ich will warmes Wetter und keine Wintersachen mehr!!

Bruddelnd
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.06.2005, 13:40
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.902
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

(Ellens Beitrag sollte man eigentlich "obenhalten" - ich hätte ihn gerne zuoberst im Schnittbereich - gegen falsche Erwartungshaltungen... )



Hallo Mabel,

Zitat:
Zitat von Mabel
In den wenigen Forumtagen, die ich bislang hier aushänge, sind mir immer wieder die Threads aufgefallen, in denen ausgiebig über die Passform und Einfallslosigkeit von Burdaschnitten gemeckert wird.
...und du wirst vermutlich auch bald feststellen, dass der monatliche wiederkehrende Thread über das aktuelle Heft nur ein CTRL C und ein CTRL V des Threads vom Vormonat ist


Objektiv von der Konstruktion und (Schnitt)technik her gesehen sind Burda Schnitte im Vergleich mit anderen Herstellern mit sehr sehr wenigen Fehlern behaftet.
Imho konstruiert Burda halt eher "weit"; und geht vorallem bei den "grossen Grössen, bei der relativ "heiklen" schnittmässigen Umsetzung von extremen Mass(miss)differenzen untereinander, weitab von jeder Masstabelle, sehr wenig Risiko ein.
"Dick" muss kaschiert durch die adrett und anständigen Burda-Plus-Stoffgebilden in denselben keineswegs immer toll aussehen.
Mir kommt da oft der Gedanke: was'n das wieder für ne Notlösung, take-it
für deinen Ranzen gibts halt nix mehr anderes.

Aber warum Burda zb. "grosse Grössen" permanent an völlig adäquaten Modellen zeigt und auch die meisten übrigen Modelle in schmerzenden Weibchenposen abgelichtet werden ist ja wieder ne andere Sache.

Wenn ich mir aber die Burda-Threads so zu Gemüte führe, denke ich oft an das Gespräch bei Burda - natürlich ist der Platz nicht vorhanden um die Modelle dann auch noch in zig Stoff- und Farbvarianten zu zeigen.
Aber wieso soll Burda das Allerweltsmittel sein gegen das fehlende Vorstellungsvermögen und die erschreckende Einfallslosigkeit mancher Käufer?
Sind dann auch ohne Ausnahme jene, die am Lautesten über Burda herziehen, und dann passts auch wieder. Ich hab auch noch nie von Burda gehört, dass sie sich als Convenience Schnittfood Hersteller sehen.

Der Burda-"Masschnitt" da noch als besondere Falle.
Er mag vielleicht ne Annäherung an ne Passform sein, mit der Schnitterstellung/dem Vorgehen bei nem "Modell auf Mass" hat er nur sehr wenig bis nichts zu tun.

Ein Burdaschnitt mag für deine Figur vielleicht sehr viele Aenderungen mit sich bringen, ein Vogue-Schnitt weniger - es werden aber bei jedem Hersteller immer mehr oder weniger diesselben Modifikationen sein.
Ein Trost ist vielleicht, dass es uns nähenden Männern hier mit gekauften Schnitten nicht 'besser' geht/gehen kann.

Zitat:
Wieso ändert Burda das nicht ? Gerade die üppigen Damen sind doch eigentlich ein toller, "wachsender" Markt ?!
Ahnt man die Reaktionen bereits heute schon, sollte sich Burda tatsächlich entscheiden zb. ein monatliches Herren- oder Plusheft zu lancieren, verlangt dann aber aufgrund der geringen Auflage 15 Euro dafür?

Gruss

Schoggi

Geändert von Anonymus (09.06.2005 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.06.2005, 15:03
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Zitat:
Zitat von Knappkantig
Also Leute, hängt Euch nicht so an der ewigen Diskussion auf, welche Schnittmusterfirma besser oder schlechter ist, sondern nehmt die Schnitte als Basismaterial, dass Ihr mittels Können und Kreativität in Designerteile verwandelt.
Bravo, Ellen.

Allerdings kommt von "Können" auch 'Kunst', und nicht von "Wollen", sonst hieße es 'Wunst'.
Wenn das mal sitzt, dann klappt's auch mit dem Schnittmuster.


Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08590 seconds with 12 queries