Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.02.2012, 10:09
andrea59 andrea59 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 15.135
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

Hallo,
ich habe so 4-eckige Kreide( weiß nicht wie man die nennt), finde aber man kann nicht so genau zeichnen. Hab mir jetzt einen Stift geholt, der malt aber fast nicht. Da ich überwiegend Fleece und Filz vernähe, hab ich mich an die Kreide mit den dünnen Minen nicht getraut, hab Angst, dass die dann dauernd brechen. Was meint Ihr dazu?
LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2012, 10:14
Benutzerbild von Giftzwergin
Giftzwergin Giftzwergin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2004
Ort: Osnabrück und Neubeckum
Beiträge: 14.905
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

Bis jetzt sind die mir nicht zerbrochen. Wie auch, es schaut ja nur die Spitze der Mine heraus und der Rest ist in der Halterung fixiert, wie bei einem Kugelschreiber.
__________________
Entspanne dich.
Lass das Steuer los.
Trudle durch die Welt.
Sie ist so schön.
(Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2012, 14:40
andrea59 andrea59 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 15.135
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

So ganz überzeugt mich das nicht. Ich bleib lieber bei Kreide. Welche "Stiftkreide" könnt Ihr Euch bei Fleece und Filz vorstellen?( ich zeichne/markiere lieber mit einem Stift,als mit einem Stück
LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2012, 15:01
Benutzerbild von Bingoboy
Bingoboy Bingoboy ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: wo sich Fuchs, Marder und Igel gute Nacht sagen
Beiträge: 1.083
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!

Als ich neulich farbige Schneiderkreide nachbestellte habe ich festgestellt, das meine alte sehr viel härter war. Die neue schreibt gut weil weicher und lässt sich auch gut entfernen. Jetzt nehme ich die alte nicht mehr so oft. Für dichtgewebte, feste Stoffe ist sie ja noch gut zu gebrauchen. Ist die alte mit der Zeit hart geworden oder sind verschieden Fabrikate unterschiedlich weich von Anfang an? Ich nehme weissgraue, schwarze, rote und blaue, je nach dem, falls das was zu bedeuten hat. Die Stifte mag ich nicht, die sind ja nach fünf Minuten alle. Wachskreide habe ich nie benutzt.

Die alte war von Prym, die neue hat ein Markenzeichen mit einem halbierten Globus mit zwei Flügeln in der Mitte. Da habe ich noch welche mit einem "P" gekennzeichnet, das sind auch gute.

Vielleicht sind ja Schneiderkreiden etwas aus der Mode gegangen, ich arbeite jedoch sehr gerne damit. Welche Erfahrungen habt ihr?

Grüsse,
CG
Deine neue Kreide mit dem halbiertem Globus klingt ja sehr interessant, die kenne ich noch nicht. Das ist ja ein toller Tipp. Mir kam es auch so vor, dass meine Kreidetäfelchen mit der Zeit verhärten.
Mit der Zeit ist alles Mögliche an verschiedenen Kreidestiften, Kopierrädchen.... und Markern dazu gekauft worden und wird je nach Projekt eingesetzt. Aber irgendwie benutze ich doch immer wieder gerne die Täfelchen und wenn deine neuen so schön weich sind, werde ich mal sofort danach Ausschau halten. Danke für die Info
__________________
Fröhlich sein und die Nämas schnurren lassen


Liebe Grüße
Bingoboy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2012, 15:17
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide - welche Sorten gibt es und wofür?

Googelt mal nach "Kreidezeichner Markant"
Ich bestellte mir den vor ein paar Jahren bei einer Firma für
Reinigungsbedarf. Der funktioniert viel, viel besser als das Teil von Prym.
Ist total leichtgängig. Und die Patronen kann mit super wiederbefüllen.
Die Kreide hält recht gut, lässt sich aber mit einer Bürste auch wieder gut entfernen, weil sie nicht so tief in den Stoff eindringt.
Bei unempfindlichen Stoffen, die gewaschen werden können, nehme ich auch gerne mal Bleistift.


viele Grüsse
Vintoria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Zeitschriften gibt es..?? woini Zeitschriften 3 05.11.2008 22:52
Welche Füsschen gibt es ? fireandice Singer 5 02.05.2006 17:53
Nähfüße welche gibt es und für was... Katse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 28.12.2005 08:42
welche Knotenshirt's gibt es? Kalima Fragen zu Schnitten 19 09.06.2005 00:08
Faden - welche Sorten gibt es? Was ist empfehlenswert? TanjaG Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 06.04.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10713 seconds with 14 queries