Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnitt schlichtes Kleid

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.02.2012, 21:27
beginner2902 beginner2902 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt schlichtes Kleid

haha okay wunderbar ich schneide jetzt also einfach ein Rechteck mit Nahtzugaben zu`ja? Habe einen dehnbaren Jersey Stoff..
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2012, 21:53
FabricFish FabricFish ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 574
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt schlichtes Kleid

Zitat:
Zitat von beginner2902 Beitrag anzeigen
haha okay wunderbar ich schneide jetzt also einfach ein Rechteck mit Nahtzugaben zu`ja? Habe einen dehnbaren Jersey Stoff..
Wichtig ist für das Unterteil ist jedenfalls, dass es wirklich sehr leichter Stoff ist.
Schließlich wird das ja nur von dem Streifen im Brustbereich getragen.

Nicht, dass das Gewicht, und da scheint eine recht große Stoffmenge verarbeitet zu sein, bewirkt, dass Du das Kleid immer wieder hochziehen musst.

Oben also am besten einen festen Jersey, vielleicht auch dickeren, verwenden.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2012, 22:26
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitt schlichtes Kleid

Evtl. könnte es sinnvoll sein, im Oberteil einen fertigen trägerlosen BH einzuarbeiten bzw. zu fixieren.
Das ist nicht so schwer wie es klingt und verhindert das Rutschen des Kleids.
Ohne BH müsste wenigstens ein festes Gummiband am oberen Rand, jedoch an der Innenseite des Büstenteils (damit es unsichtbar bleibt), angebracht werden.

Das zuzuschneidende Rechteck würde ich mit großzügigen Nahtzugaben oben/unten versehen, damit du diese unterschiedliche Höhe zwischen Vorder- und Rückenteil direkt anpassen kannst. D.H. das Stoffstück vorne unter dem Büstenteil stecken, dann so rundherum so stecken, dass es passt. Mit dieser Methode würde am Rückenteil einiges an Nahtzugabe stehen bleiben.
Einfach ein gerades Stück rundherum annähen um dann nur am Saum die Länge anzupassen, würde Falten an der falschen Stelle provozieren.

LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.02.2012, 22:50
beginner2902 beginner2902 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt schlichtes Kleid

okay danke für eure tipps werd mich mal ranwagen und schreiben wies gelaufen ist
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.02.2012, 22:50
Benutzerbild von Zwirnzicke
Zwirnzicke Zwirnzicke ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: in der weltbesten Stadt
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt schlichtes Kleid

Hallo,

für mich sieht das so aus, als ob oben tatsächlich eine Jerseyschkauchware verwendet wurde. Diese unterschiedliche Höhe ist sicher dadurch zustande gekommen, dass im Originalbild eine Frau "dringesteckt" hat, die anschließend wegretuschiert wurde. Auch erkennbar an der Oberweite vorne.

Ich würde in jedem Fall das Oberteil doppellagig herstellen. Außerdem würde ich, damit es auf keinen Fall nach unten rutscht so etwas wie doppelseitiges Klebeband benutzen (gibt es für Kleidung, weiß nur leider nicht wie es richtig heißt). Für den Rockteil würde ich auch auf jeden Fall eine sehr leichte Chiffonware verwenden.

Viel Spaß beim Nähen
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlichtes Latzkleid Over-Locky Schnittmustersuche Damen 6 06.10.2011 19:38
Schlichtes dunkelblaues Kleid aufpeppen - womit? Schnipps Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 03.02.2011 19:03
Schlichtes Trägerkleid gesucht Gisela1968 Schnittmustersuche Kinder 10 11.08.2008 18:05
Schlichtes festliches Kleid - Schnittmuster gesucht Ankabano Schnittmustersuche Damen 14 23.06.2007 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07458 seconds with 13 queries