Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.02.2012, 22:56
Benutzerbild von KathieS.
KathieS. KathieS. ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 69
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid

Zitat:
Zitat von minea79 Beitrag anzeigen
Zu meinem Kleid: da ich etwas fülliger bin (Gr. 44 etwa) und leider kaum Taille habe, sehe ich mit Corsagen u.ä. blöde aus. Mir gefallen Kleider mit Empire-Linie total gut und ich bin eher der schlichte Typ. So viel Gerüsche und Schleifchen und und Blümchen und so mag ich an mir überhaupt nicht. Dann komme ich mir vor wie ne Sahnetorte. Außerdem sind mein Schatz und ich Antiquitätenliebhaber, also gibts auch die Hochzeitsrobe nach nem antiken Schnitt - ist doch klar
LG Minea
Hallo Minea,

ich musste erst etwas suchen aber ich glaube zu wissen, welches du meinst - und das gefällt mir total gut!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.02.2012, 15:39
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 15.012
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid

Danke mir auch!!! (also es ist das, wo der Tisch mit dem Kerzenständer daneben steht)

Und ich hatte auch schon überlegt, das Unterkleid auch in grün zu machen und dann nur die bestickte Spitze drüber in weiß. Das sieht bestimmt auch richtig schick aus, wenn dann das grüne Kleid durch schimmert.

hach ja.... schmacht...
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.02.2012, 16:56
Benutzerbild von KathieS.
KathieS. KathieS. ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 69
Downloads: 4
Uploads: 0
Zwischenstand

Hallo ihr Lieben,

mal ein kurzer Zwischenstand: das Probemodell ist genäht, meine Baumarkt-Stäbe sind auch schon drin. Allerindings gestaltet sich das Anprobieren schwieriger als erhofft. Was ich noch vergessen hatte: ich wollte ins Oberteil Einlagen einnähen, damit ich keine BH drunter tragen muss. Da ich das im örtlichen Kurzwarenladen nicht auftreiben konnte habe ich es bestellt, also muss ich noch warten bis die da sind. Dann geht es weiter.

Bis danhin noch eine schöne Woche!
Kathie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.03.2012, 22:08
Benutzerbild von KathieS.
KathieS. KathieS. ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 69
Downloads: 4
Uploads: 0
Erste Probecorsage

So ihr Lieben,

die Einlagen sind da und mithilfe meines Schatzes habe ich eine Anprobe gemacht und nochmals abgesteckt. Hier das vorläufige Ergenbis:

1. Probecorsage vorn.jpg1. Probecorsage hinten.jpg

Da sie schwarz ist ist natürlich nicht alles so gut zu erkennen. Außerdem sind die Nähte z.T. etwas schief ... Ich habe jetzt mithilfe der Änderungen eine zweite Probecorsage erstellt, die auch schon fast fertig ist. Außerdem werde ich wohl auch mal "richtige" Corsagestäbe bestellen, da die Flexibilität meiner Stäbe nach links und rechts nicht förderlich ist. Ich halte euch auf dem Laufenden

Nochmal zum Rock ... Ich schaue mir gerade die neunte Staffel "Project Runway" an. Dort hat einer der Designer eine tolle Lösung für einen Rock gefunden:

Rock Project Runway.jpgRock Project Runway2.jpgRock Project Runway3.jpg

Der Rock ist an der einen Stelle (hier am rechten Oberschenkel) quasi ab Mitte des Oberschenkels nach unten aufgeschnitten, durch alle Lagen hindurch. Das sah beim Laufen total toll aus, ich hoffe nochmal ein besseres Foto zu finden.
Ich überlege meinen Rock auch so zu gestalten. Da es allerdings ein Hochzeitskleid sein soll ist zuviel Bein vll nicht gerade günstig. Deshalb habe ich überlegt den Chiffon unten drunter nicht auch zu teilen (sondern nur den Oberrock), sondern ganz zu lassen - sodass das Bein beim Laufen durchschimmert aber nicht nackt zu sehen ist. Was denkt ihr darüber? Für diese Lösung würde ich die Rockbahn auch in vier Einzelbahnen aufteilen, was das Konstruieren des Rockes für mich einfacher macht. Was haltet ihr von dieser Lösung?

Dabei kam mir auch noch ein weiterer Gedanke - vll könnte ich als "Basisstoff" Dupionseide nehmen (also statt wie überlegt Seidensation o.ä.) so nach dem Motto "hart trifft zart", wobei Dupion ja trotzdem edel wäre. Allerdings habe ich damit noch nicht gearbeitet, ich könnte mir aber vorstellen dass ihre Steife gut für den Fall des Rockes wäre. Habt ihr dazu Ideen oder Meinungen?
Somit würde ich die Corsage aus Dupion fertigen und wie geplant mit Chiffon überziehen. Den Oberrock würde ich dann auch aus Dupion machen mit einem Schlitz, untendrunter ohne Schlitz Chiffon. Eventuell auch Schichtenweise, also die längste Schicht ist ganz innen und nach außen hin wird jede Schicht immer etwas kürzer, sodass unten auch Chiffon durchblickt.

Also ich bin sehr auf eure Meinungen gespannt!

Liebe Grüße
Kathie

Geändert von KathieS. (05.03.2012 um 13:41 Uhr) Grund: Ich hab noch zwei Bilder des Rockes gefunden - sie sind nicht pralle aber ich denke es wird klarer, was ich meine.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.03.2012, 22:18
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid

Hallo, sieht sehr gut aus was du vorhast.

Setze mich auch dazu.

LG.Naehmer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP große Geldbörse mit vielen Fächern FreakyAngel Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 40 13.03.2011 19:03
Korsett mit vielen Fragen. Hexenschneiderin Kostüme 17 17.10.2010 19:45
Mein erster WIP (Hochzeitskleid) Kirsche86 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 94 28.07.2010 13:35
WIP: Ich bin so froh - mein (kirchliches) Hochzeitskleid entsteht Ulrike1969 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 37 30.04.2010 17:51
Absoluter Neuling mit vielen Fragen mankal Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 06.05.2008 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09380 seconds with 14 queries