Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 08.02.2012, 01:07
artyshock artyshock ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2010
Beiträge: 66
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

ich hab eine von Robuso aus Solingen, hat aber auch "nur" 60 Euro gekostet
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.02.2012, 05:36
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

Die sind gut!

Du könntest ja bei einem Theateratelier nachhorchen, oder wo Bühnenvorhänge genäht werden, ob die einen Tipp haben. Bin zwar kein Profi, nähe aber so Siebensachen seit über 40 Jahren. Ich habe eine Robuso Proton *irgendwasnummer 10* ? gehabt, etwas schwer aber dafür sehr leichtgängig. Ich habe damit Kinovorhänge geschnitten. Stoffe also teilweise 1 cm dick. Es gibt sie auch in kleineren Ausführungen. Diese Schere ist "unverschleissbar" und wird beim Schneiden auch nicht warm. Allerdings ist eine Seite mit Microzähnchen versehen, das passt nicht immer. Wahrscheinlich nichts für leichte Standard-Kleidungsstoffe, doch ich hab sie mal auch dafür benutzt. Regensachen schneidet sie sehr gut, kneift nicht nur um den Stoff. Leider ist sie mir beim Umzug abhanden gekommen.

Heute habe ich u.A: so eine gebogene Robuso. Diese kann ich jederzeit für den Hobbybedarf empfehlen, auch leichgängig. Vielleicht ist das auch was für den Profi? Als ich die zum ersten mal sah, dachte ich das was ein Scherz. Ist aber eine wirklich gute Schere. Sie schneidet auch gut bis in die Spitze. Feine Kurven und feine Stoffe auch. Verträgt Nachschliff gut. Für diesen Preis gut. Einziger Nachteil für mich: vernickelt ...

Die Schere die ich heute am meisten verwende ist eine geschmiedete Schere mit Metallgriff. Kann im Moment nicht sagen wie sie heisst, liegt nicht zuhause. Männername? Eine Spitze eckig (zum Tisch hin beim Schneiden), die andere schmal.

Noch zu empfehlen wäre die Marke Fiskars aus Schweden. Macht seit 1890 gute Scheren. Etwas teuer, und die Robuso ist mind. gleich gut. Hier nimmt man auch gerne X-sor, aber die gefallen mir nicht. Nicht robust genug, schmale Griffe, spitze Spitzen an die man sich verfängt. Mir gefällt wenn die eine Spitze eckig ist (auf dem Tisch beim Schneiden). Aber für den Preis, naja.

Ich habe ein mal diese Elastikscheren probiert. Kann nicht sagen das dass was für mich war. Ich hatte das Gefühl, ich musste "extra drücken". Wahrscheinlich eine Gewöhnungssache.

Zitat:
Zitat von galvan Beitrag anzeigen
Für mich trifft es zu wenn ich sage meine Schere ist wie mein Füller...
Geht mir genauso! Ich repariere alte Füllhalter als Hobby. Mein Opa hat mir das gezeigt, und ich habe dabei gelernt den Wert guter Dinge zu schätzen. Funktion ist Schönheit!

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.02.2012, 15:05
Benutzerbild von ~*Jenny*~
~*Jenny*~ ~*Jenny*~ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

Hallo


zu deiner Peltex Schere-ich hab nur einen Messerschleifer gefunden der anscheinend extra diese Scheren schleift-der müsste doch auch wissen wo du sie zu kaufen bekommst oder?
google mal nach Altonaer Silber Werkstatt-die haben sich zumindest bei axxus.de eintragen lassen mit dem Zusatz "Speziealschliff von Peltex Scheren"

Ein Nachbau kommt nicht in Frage was? Weil so zu kaufen scheint schwierig zu werden....
__________________
Gruss Jenny


"Jede Gesellschaft lässt sich daran messen, wie sie auf Fremde reagiert"

Günter Wallraff


Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08.02.2012, 17:12
la fleur la fleur ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

Hallo Galvan,
ich habe alle meine Scheren von Robuso in Solingen,
Zuschneidescheren in versch. Ausführungen und auch Handscheren.
Und würde nichts anderes nehmen.
Es gibt von der Firma einen sehr übersichtlichen Katalog, den du online
bestellen kannst.
Außerdem Nachschleifservice, gut und schnell----unser Händler vor Ort
hatte die Scheren oftmals bis zu 6 Wochen liegen
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 08.02.2012, 17:18
Kissa88 Kissa88 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: Lauf a.d. Pegnitz (Bayern)
Beiträge: 222
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Neue Schneiderschere ,wo finde ich die beste?

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Noch zu empfehlen wäre die Marke Fiskars aus Schweden. Macht seit 1890 gute Scheren.
Großes Sorry für das kleine OT aber, das kann ich als Finnlandfan einfach nicht so stehen lassen. Fiskars ist eine finnische Firma, benannt nach dem Gründungsort Fiskars. Scheren habe ich von Fiskars noch nicht ausprobiert, aber was Messer angeht, ist die Marke Top.
Ansonsten kann ich zu dem Thema leider nicht viel beitragen. Ich bin mit meiner Zwilling Superfection sehr zufrieden, auch wenn es vom Preis her wohl eher eine Hobby- als eine Profischere ist.

LG Franzi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
angeber

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schneiderschere Stitches Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 51 09.11.2015 18:47
Welche Schneiderschere? glöckchen1 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 20 30.10.2011 21:34
Schneiderschere fürs Leben Laule Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 26.12.2008 13:15
Schneiderschere Chero Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 03.02.2008 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14245 seconds with 13 queries