Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Für Minusgrade gestylt

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.02.2012, 11:26
gabygt gabygt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 927
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Für Minusgrade gestylt

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Ja, ein Muff ist unschlagbar warm. Man kann halt keine Einkaufstaschen tragen.
Das wäre dann so eine Situation in der ich fast all die "Weibchen" beneiden würde, die hilflos und süß in die Welt schauen und schon kommt ein Mann angerannt und trägt die ach so schweren Einkaufstaschen.

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
Wobei mich das auf Ideen bringt. Könnte man nicht quasi einen Lenker-Hand-Muff entwickeln? Ein Teil, das am Lenker angebracht wird und die Eingrifflöcher für die Hände jeweils oben hat?
Ich könnte es nicht beschwören, aber ich bin sicher, dass es das im einschlägigen Fachhandel gibt. Ich habe da so Bilder vor Augen...
Zum Walken gibt's Handschuhe mit Schlaufen, die statt der normalen Schlaufen am Griff fest gemacht werden.

LG
Gaby
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.02.2012, 11:26
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Für Minusgrade gestylt

Dann musst Du den Lenker Muff mit Klettband befestigen, dann geht das in Notfällen auch, dass man die Hände schnell freibekommt.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.02.2012, 11:29
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Für Minusgrade gestylt

Eben hat ein Herr aus der Nachbarschaft sein Auto freigekratzt, mit Plüschohrwärmern, so richtig puscheligen von undefinierbarer Farbe.....
Mit Plastikbügeln über dem Kopf.

Hätte es sich um Matthias Brandt gehandelt, ja ich weiß es nervt langsam, hätte ich ihn selbstverständlich mit meinem zauberhaftesten Lächeln bedacht.
So habe ich ihn ungläubig angestarrt....

Vielleicht sollte ich ihn hier zwangsanmelden, oder ist das nicht legal ?

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.02.2012, 11:33
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Für Minusgrade gestylt

Ich finde einen Muff aus Fake Fur zwar als Assessoire schön, aber nicht praktisch für meinen Alltag. Selbst wenn ich nichts tragen müsste, bei glatten Wegen die Hände vor sich im Muff, wäre nicht mein Ding. Ich komme im Moment mit Stulpen ganz gut zurecht. Damit kann ich auch Auto fahren, etc.
Da die Kälte im Moment recht trocken ist und noch dazu die Sonne scheint, finde ich es gar nicht so schlimm. Unter den Jeans trage ich Strumpfhosen und Socken (Kniestrümpfe besitze ich gar nicht), obenrum Unterhemd, langärmeliges T-Shirt, Fleecejacke und Winterjacke, besser noch Mantel, Schal/Loop, Stiefel, keine Mütze. Mützen trage ich absolut ungern, habe ich als Erwachsene eigentlich nur beim Auslandsstudium (-20°) getragen und damals war es auch ein Schlauchschal. Da ich im Moment häufig mit dem Auto unterwegs bin, habe ich keine gebraucht. Ich sollte mal schauen, ob ich überhaupt noch ein habe.
Unterhemden habe ich bis vor 1-2 Jahren auch nicht getragen. Mittlerweile finde ich, es sieht besser aus, wenn man nicht ganz schlank ist.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.02.2012, 11:36
FabricFish FabricFish ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2011
Beiträge: 574
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Für Minusgrade gestylt

Vielleicht könnte es zum Fahrradfahren so eine Art Partnermuff geben.

Bei diesen Damen könnte das funktionieren

Geändert von FabricFish (03.02.2012 um 11:56 Uhr) Grund: komische Wörter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08323 seconds with 12 queries