Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.02.2012, 09:48
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Ich stand bisher noch nie vor der Frage, ob mir die "linke Seite" besser gefällt. Das ist aber wahrscheinlich Zufall.

Mir hat ein sehr kluger Stoffhändler erklärt, die Seite, bei der sich das Transportband am Rand nach oben durchgedrückt hat, sei die "rechte Seite", denn so werde in der Industrie kontrolliert. Ob das bei den Stoffen im Einzelhandel auch so ist, weiss ich nicht, der Mann war Großhändler für Konfektionäre.

Also verwende ich die "rechte" Seite, wie ich auf von der Oberseite aus absteppe, denn die Naht sieht - bei mir - schöner aus als der Unterfaden.

Nochmal zum Schiff: Wir fliegen zum Abflughafen und zu meinem Entsetzen haben wir nur 23 kg Freigepäck pro Person. Da heisst es dann, kluge Entscheidungen für die Garderobe treffen.

Zu einem langen schwarzen Rock - wie gesagt, Burda Plus HW 11/12 - kann man so viele unterschiedliche Oberteile tragen, das gibt Abwechslung genug. Ausserdem wäre es auch egal, wenn ich drei mal das gleiche Kleid anziehe, mein Mann zieht auch drei Mal den gleichen Anzug an. Es muss nur ein Abendkleid sein.

Ich finde aber, so ein langer schmaler schwarzer Rock ist für die festliche Garderobe ein zeitloses Basic, dass kommt dann nur auf die "obere Hälfte" an, wie es wirkt.

Wenn der Rock fertig ist, dann kann ich dieses Kapitel nämlich schliessen, denn ich habe schon eine smaragdgrüne Wickelbluse, ein silberlurexjersey Twinset und ich mache mir aus dem Rockstoffrest noch ein Oberteil, evtl. verwende ich da den Stoff beidseitig. Mal schauen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.02.2012, 10:27
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.451
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Bei einem Rock muss nicht zwangläufig jeder merken, dass es dreimal der selbe Rock ist. Man kann ihn jeden Tag anders Kombinieren und jedes mal völlig anders aussehen.
Ich frage mich sowieso schon die ganze Zeit, wie man formelle Gaderobe in einen Koffer quetschen soll
Isebill, vielleicht hast Du ja mal Lust irgendwo Deine Reisegaderobepläne vorzustellen? Das würde mich sehr freuen (auch als Anregung für den eigenen Urlaubskoffer).
VeraMont, das kam mir doch irgendwie bekannt vor *grübel*, mein Brautkostüm ist von dieser Firma.

Zu Deinem Stoff: Wenn die linke Seite fehlerfrei ist, würde ich die nehmen, wenn sie Dir besser gefällt.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.02.2012, 11:38
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Die "linke" Seite ist in Arbeit.

Eine erste Schwierigkeit: Nahtzugaben müssen sehr sehr vorsichtig auseinandergebügelt werden, denn sie zeichnen sich auf der "weicheren" Seite ziemlich ab. GsD habe ich das bei der Standardbügelprobe schon gemerkt und alles auf dem Kantholz ausgebügelt und die Packpapierstreifen, die ich lange nicht mehr gebraucht habe, kommen auch zum Einsatz.

Bei einer industriellen Verarbeitung ist das natürlich nicht möglich.


Liebe Luthien, evtl. sehen wir uns vor dem Start der Reise doch mal persönlich (Start ist erst Pfingsten). Wenn ich hier zuviel von solchen Dingen schreibe, fühlen sich manche gekränkt/betroffen/ausgegrenzt - was weiss ich.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.02.2012, 12:43
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Für mich ist Kreuzfahrt kein Reizwort. Da bei (gehobenen) Kreuzfahrten die Garderobe schon eine spezielle ist, finde ich es auch angebracht, dass es dazugeschrieben wird, wofür die Kleidungsstücke genäht werden.
Ich würde ja zu gern ein Foto von der kompletten Kreuzfahrtgarderobe sehen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.02.2012, 13:02
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewissensfrage: Rechts oder links ?

Es ist tatsächlich so, dass die Sitten an Bord total unterschiedlich sind, jedenfalls auf den zwei Schiffen, auf denen ich bisher war. Auf dem Schiff, auf dem die nächste Reise ist, fährt sehr internationales und sehr elegantes Publikum mit. Wenn man nicht an sieben Abenden hintereinander im Self-Service essen will, braucht man Abendgarderobe.

Ein Alptraum wäre das für mich, wenn ich nicht selbst nähen könnte. Beim letzten Mal hatte ich eine weite schwarze Hose, dazu eine Art bestickten Kaftan, ein echtes Abendkleid nach einem Schnitt von Anna Scholz und das dritte Teil... ich glaube das war ein schwarzes Seidentop zur weiten Hose mit einer roten Chiffonstola für die drei Abende.

Wenn auf einem grossen Schiff 95 % der Leute in Abendgarderobe herumlaufen, mag man sich nicht verstecken müssen. Macht ausserdem Spass, sich so aufzurüschen, alle 5 Jahre mal.
Dresscode auf den Schiff ist: "Jeans sind nicht erwünscht".

Wer das nicht möchte, muss mit der AIDA fahren. Da geht ausser nackig alles. Und in machen Bereichen sogar das, stand auf dem Deckplan.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechts? Oder Links ? Firefly Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 04.03.2009 23:51
links oder rechts? Kasha Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 21.01.2008 19:48
Ärmel? rechts oder links Nelali Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 23.12.2005 16:47
Kragen annähen - von links oder rechts? anea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 11.11.2005 19:48
Eingriff links oder rechts Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 20.05.2005 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11589 seconds with 13 queries