Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


zu lange Ärmel

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.02.2012, 18:45
stoffbruch stoffbruch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
zu lange Ärmel

Hallo zusammen,

früher war es der Grund, warum ich selber genäht und gestrickt habe. Ich war es leid an alles Blazern und Hosen die Länge der Ärmel und Hosen zu kürzen. Also fing ich an, auch die restlichen Nähte nach meinen Wünschen machen.
Jetzt etliche Jahre und drei Kinder später ist es manchmal auch praktisch Pullover zu kaufen. Aber mich nerven die Ärmel immer noch. Meistens sind die Ärmel zwischen 5 und 10 cm zu lang und ich sie mehrfach umkrempeln. Das sieht zu Anzghose und Bluse oft unprofessionell aus.

Kann ich von den Ärmeln nicht einfach die Bündchen abschneiden und mit Zick ZAck wieder annähen?

Wird meine Ärmelweite dann zu Weit? D.H. muß ich den Ärmel enger machen?

Erzeugt eine Overlock naht eine zu dicke Naht, die dazu führt, dass der Ärmel schlabbert?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

viele Grüße
Beate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2012, 21:43
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.626
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: zu lange Ärmel

hallo Beate,

das kommt auf den Ärmelschnitt an, ob die Ärmel nach dem Abschneiden zuweit sind.

Bündchen abschneiden und mit Zickzack annähen geht sicher. Allerdings wird der Ärmel dann etwas gekräuselt sein. Es sei denn du nähst ihn vorher etwas enger.

Zum Umnähen der Ärmel wäre eine Covermaschine geeignet. Eine Overlock ist zum enger nähen des Ärmels eine schöne Sache.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2012, 22:54
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: zu lange Ärmel

Auch ich muss ganz viel Kaufkleidung an den Ärmeln kürzen. Beim Kauf muss man darauf achten, dass diese Kleidung sich wirklich zum Kürzen eignet und die Proportionen noch stimmen. Am Unkompliziertesten sind langärmelige T-Shirts. Falls sich das Problem nicht von allein nach der ersten Wäsche erledigt, kürze ich sie mit der Cover. Pullover und maschinell gestrickte Jacken kaufe ich lieber in Kurzgröße (z.B. bei Land's End), da manche Änderungen doch auffallen. Bei Blusen musst du auch schauen, ob Änderungen machbar sind bzw. auffallen würden. Die nähe ich teilweise selbst, habe aber auch zwei beim Maßkonfektionär gekauft. Bei vielen anderen Dingen ist dann selber nähen effektiver, da noch andere Anpassungen notwendig sind.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.02.2012, 11:34
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: zu lange Ärmel

Hallo,

bei der Overlock hättest du den Vorteil, dass die Naht sich nicht ausdehnt, weil so ziemlich jede (gute) Ovi ein Differential hat, mit dem du das einstellen kannst.

Du musst also den Ärmel im Vorfeld nicht enger nähen, um das abzufangen. Außer natürlich, der Ärmel ist aufgrund des Schnittes an der Nahtstelle schon zu weit.

Je nach Material reicht es dann, wenn du die Nahtzugabe nach oben bügelst. Man könnte sie dann auch noch fixieren, wenn nötig/gewünscht; z.B. mit einem langen Geradstich, einem Zickzack, mit der Zwillingsnadel, oder mit einer Covermaschine.

Hm, ich weiß nicht, ob es auch möglich wäre, direkt mit der Cover beides zu machen, also zusammennähen (beide Nahtzugaben innen zu einer Seite umgeklappt?) und von außen absteppen... hab ich noch nicht gemacht; kann ich nichts zu sagen, nur grad so eine Idee.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.02.2012, 13:55
stoffbruch stoffbruch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zu lange Ärmel

HAllo

vielen Dank für die Tips und Hinweise. Am Wochenende werde ich es mal mit meiner Coverlock ausprobieren.
Die Kurzgrößen von Landsend bevorzuge ich auch, aber hin und wieder kann ich Schnäppchen eben nicht widerstehen.
Also ich hoffe es klappt wie ich es mit vorstelle

Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke) Kniffelig Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 30.08.2011 00:05
lange Ärmel braucht die Bluse ... 3kids Fragen zu Schnitten 9 16.08.2010 17:35
Kurzarmhemd soll lange Ärmel haben Fischlein75 Schnittmustersuche Kinder 5 01.12.2008 14:56
Ärmel zu breit oder Korsagenteil zu schmal Bluesmile Fragen zu Schnitten 1 10.04.2005 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08806 seconds with 13 queries