Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Theoriefrage: mehrlagige Konstruktionen, Dimensionierung, Falten vermeiden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.02.2012, 09:11
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Theoriefrage: mehrlagige Konstruktionen, Dimensionierung, Falten vermeiden

Wenn es dir noch darum geht, dass sich die Lagen verschieben und dehnen, dann kannst du mal versuchen mit dem Nähfußdruck zu spielen, bzw. vorher alle Schichten mit Sprühzeitkleber zusammenkleben.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2012, 04:17
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Theoriefrage: mehrlagige Konstruktionen, Dimensionierung, Falten vermeiden

Hallo zusammen,

Ob es korrekt ist oder nicht kann ich nicht sagen, habe aber ein paar dreilagige Sachen angefertigt und dabei unterschiedlich gearbeitet.

In dem ersten Fall handelte es sich um einen Aussenstoff vom Typ Softshell (mit oder ohne Ripstop), ein Zwischenfutter aus einem Membranfutter (Atmungsaktiv) und schliesslich ein (transportierendes) Warmfutter zum Körper hin. Dabei habe ich die beiden Aussenstoffe als eine Einheit vernäht, danach eingefüttert mit dem warmen Futterstoff.

Eine andere mögliche Verarbeitungsart mit den gleichen Stofftypen wäre zuerst eine Jacke beispielsweise, mit dem Membranstoff gefüttert herzustellen. Danach näht man sich eine anknöpfbare Futterjacke komplett aber ohne Kragen etz. und knöpft diese in die andere hinein. Dadurch kann man sich bei warmer Wetterlage nur die wasserfeste Schale anziehen und das warme Futter zuhauselassen. In diesen Fällen werden oft die Ärmel der inneren warmen Futterjacke in einem etwas leichteren Material angefertigt als auf dem Leib. Oder man kann das ganze in einem leichteren Futterstoff verarbeiten, z.B. Fleece, was meist nicht gesteppt wird.

Eine andere dreilagige Variante die ich mal genäht habe, ist ähnlich wie oben beschrieben. Hier wurde allerdings nicht ein Membranstoff genommen, und anstatt der feuchtigkeitstransportierenden inneren Futterschicht war einfach nur ein warmer wattierter Stoff. Hier bestand die mittlere Schicht aus einem Kälte- oder Windblocker. In diesen Fällen habe ich die äussere Schicht für sich gearbeit, und die beiden inneren als eine Lage zusammen. Auch bei solchen Kleidungsstücken ist eine abknöpfbare Version der inneren Lage praktisch, allerdings müsste man dann die drei Stoffe als drei Lagen betrachten. Die lose Jacke besteht dann nur aus dem wattierten Steppfutter, Thermovelour oder leichter Wolle etz. Wenn eins der inneren Stoffschichten mit Metall beschichtet ist, würde ich allerdings kein herausnehmbares Teil machen.

Das wichtige dabei ist das die Membranschicht nicht auf einer anderen (Futter-)Schicht aufliegen darf, was jedoch bei einem Kälteblocker nicht wichtig ist. Die Nähte des Membranstoffes versehe ich mit einem Tape, beim Kälteblocker habe ich das nicht gemacht. Hier habe ich stattdessen unter den Ärmen Atmungslöcher gemacht und gut versiegelt damit nichts kaputtgeht. Eine Niete zB., muss aber nicht sein. Man kann auch unter einer horizontalen Naht im Rücken eine Atmungsspalte unter einer Falte verbergen. Das klappt übrigends auch bei Membranversehene Kleidungsstücke.

Meist aber nimmt man ja Gore-Tex, Sympatex und sowas. Da ist der Stoff bereits robuste Aussenschicht und Membranstoff zugleich. Da braucht man nur einen warmen Pulli drunter, oder man näht sich ein Netzfutter aus Synthetic und trägt einen Pulli drunter.

Ich nehme an hier ist nur von Bekleidung die Rede. Wenn man mehrlagige Sachen für eine Kameratasche verarbeitet kann man bestimmt vieles anders machen.

Eigentlich wollte ich mir diesen Winter eine neue wetterfeste Jacke nähen, werde wohl allerdings nicht mehr diese Saison dazu kommen. Bin schon bei den Sommersachen

MfG
CG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Farbwechsel - wie Fadenabschneiden vermeiden? moka Stricken und Häkeln 5 02.08.2010 17:38
Schmerzhafte Druckstellen vermeiden??? urmelo.7 Stricken und Häkeln 15 04.11.2009 18:33
Falten-Falten-Falten für´s Blumenmädchen Elinchen Brautkleider und Festmode 9 21.09.2009 10:13
Falten Rock - Falten richtig bügeln Puppen Stella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 04.08.2009 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24467 seconds with 13 queries