Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #216  
Alt 23.02.2012, 15:27
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Hallo Nicole,

klasse Bericht

Ich denke in dem stecken sehr viele Punkte drin: rechnen, planen, abwägen, die eigenen Grenzen kenne (bis hin zu zu bescheiden sein ), Erfahrung und Leben gemacht haben (Insolvenz, Selbständigkeit, ...), hohe Selbstdisziplin und Fleiss, .... die *ich* halt bei sehr vielen vermisse, die mir von Ihren Plänen erzählen bzw. erzählt haben, von ALG / Hartz in die Selbständigkeit zu wechseln, daher bin ich in dem Bereich gerne auch einer ungerechten Pauschalierung erlegen. Eigentlich müsste dieser Bericht oben gepinnt werden und jeder der mit Flausen im Kopf hier fragt, müsste vor dem Posting den Bericht erst einmal sinnentnehmend(!) durcharbeiten.

Btw. habe gerade beim Nachrechnen fast schon ein wenig schockiert festgestellt, dass ich seit 25 Jahren selbständig bin und mit all den Höhen und Tiefen es bis hierhin geschafft habe, kenne also wirklich (fast) alles was Du schreibst aus eigener Erfahrung.

Wünsche Dir weiterhin viel Glück und als Rat aus meiner Erfahrung, fang an, Dir bald Grenzen zu setzen, 50h / Woche, 220 h / Monat irgendwie so etwas und wenn es dann mal doch wieder überzogen wird, asap "abfeiern", dass ist langfristig sehr viel produktiver, als im roten Bereich zu rasen, bis der Motor total schlapp macht
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 23.02.2012, 19:16
maria87 maria87 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2012
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

nunja..sich mit einem hobby selbstständig machen is ja nich verkehrt...habe ich auch gemacht, wenns auch nicht um handarbeiten geht...
ich mache seit ich klein bin musik..spiele 3 instrumente und gebe seit einiger zeit neben meiner teilzeithauptjob intrumentalunterricht am nachmittag...und das nich zu irgendwelchen dumpingpreisen...streng genommen kostet die stunde bei mir genauso viel wie in der musikschule..nur is diese eben voll, einige lehrer haben ihren ruf weg (ich hatte damals auch son ganz "tollen") und zudem sind die vertraglichen bedingungen der schule schon arg und teilweise frech...wofür soll man bezahlen, wenn in den ferien zu is oder der lehrer, der auch nur honorarkraft is, mal krank is und es nich ma fertig kriegt, bescheid zu sagen?

die frage die sich eher stellt, warum macht man sich mit einem hobby selbstständig, wenn die kenntnisse und fähigkeiten dafür nich bzw noch nicht gegeben sind?
ich bin absolute anfängerin in punkto nähen..und würde im leben nich auf den gedanken kommen mich damit selbstständig zu machen, auch wenn einige sagen oh deine tasche sieht ja toll aus oder sonste was..und das nicht nur, weil ich selbstkritisch bin, sondern weil ich selber sehe das meine arbeiten (noch) auf gut deutsch gesagt, beschissen aussehen...is nunmal so...nähte krumm und schief usw usw...auch wenns am ende aussieht wie ne tasche, is die verarbeitung mehr schlecht als recht...
das würd ich mich gar nich trauen sowas auf den markt zu bringen und anderen zu verkaufen..

ich bin selber auch schon in den genuss einer vollberuflichen selbstständigkeit gekommen, welche ich aufgrund der unerwarteten schwangerschaft aber nur 1 jahr ausüben konnte...wenn ich allein an die kosten denke..nee sorry..wie der papierkram funktioniert weiß ich...hab meinen dipl. betriebswirt ja nich aus spaß und langweile gemacht neben meiner kaufm. ausbildung..
aber warum soll man denn auf gelder wie gründungszuschüsse verzichten, wenn man sie bekommen kann??? ich hab damals 6mon lang jeden monat 400€ zuschuss erhalten..joah...350€ allein waren schon KV und PV..250€ RV und 17 noch was AV...der zuschuss reichte ergo nich ma aus, um meine eigenen notwendigen kosten die nebenher liefen zu finanzieren...ich brauchte damals zum glück keine großen anschaffungen..pc war vorhanden, software ebenso..aber ich war eben auch viel unterwegs ..und mein auto fährt leider nich mit luft...meine büromiete die ich zahlen musste beliefen sich auch auf 150€ im monat zzgl. telefonkosten etc pp..
und wenn man nich grad sonst was für ne boomende geschäftsidee hat, is es schwer am anfang soviel geld reinzukriegen um die fixkosten decken zu können und um am ende auch noch was für seinen lebensunterhalt über zu haben...is nunmal so..ob ich das ohne den zuschuss so hinbekommen hätte weiß ich nicht...ein darlehen oder dergleichen, sei es nun vom amt (welches ich eh nich bekommen hätte, da ich nich arbeitslos war!!!) oder von der bank wollte ich nie...und ganz ehrlich..wenn ich meinen partner nich gehabt hätte, ich hät davon nich leben können..is so...

alles in den ***** gesteckt zu kriegen...nunja...ich denke man sollte sich eher darüber gedanken in welche weiteren (unnützen) dinge die steuergelder wandern...hartz4 oder irgendwelche zuschüsse etc pp., machen davon nen so geringen bruchteil aus, dass ich mich darüber nich aufregen muss...zumal ich mich auch frage, wieviel vermeintliche schmarotzer manche so kennen....zuviel rtl, pro7 und co geguckt??? das sind von der masse her so wenig, das ich mich darüber ebenfalls nich aufregen muss..und ganz ehrlich? die hartz4 sätze sind n witz und ich bin heilfroh davon nie leben zu müssen..wenn man das überhaupt leben nennen kann....aber wer weiß was noch kommt...tauschen möchte ich jedenfalls mit keinem hartz4 empfänger..

die leute die so reden, sind warscheinlich selber noch nie in den genuss von hartz4 oder einer selbstständigkeit gekommen..erst wer das alles mal durch hat, kann meinetwegen was sagen..aber so..lieber ma schlau machen, bevor man sone grütze von sich gibt...
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 23.02.2012, 19:32
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Hoffentlich sind deine Unterrichtsmethoden besser als deine nachlässige Schreibe.
LG
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 23.02.2012, 19:51
Fussels Fussels ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2010
Beiträge: 25
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

@heluwo
Diese vollkommen unnötige Aggression, die Du in Deinem letzten Beitrag zeigst, schockiert mich wirklich. Was soll das??
Da setzt sich jemand hin und schreibt lang und ausführlich seine Geschichte und seine Sicht der Dinge und das einzige was Dir dazu einfällt ist ein Wadenbiss??
Der ganze Thread wirkt auf mich immer wieder höchst aggressiv, schade, dass sich Menschen, die das gleiche Hobby teilen derart fertig machen. Was ist das, Neid? Angst vor Konkurrenz? Missgunst?
Was auch immer es ist, es ist vor allem eins: Traurig!
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 23.02.2012, 19:59
JoLe JoLe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 480
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Es tut mir leid, aber ich bin der Meinung, dass es schon einen Sinn hat, dass man einen Beruf erlernen muss, damit man ihn auch qualifiziert durchführen darf. Ich möchte es mal kurz auf meinen Beruf übertragen: ich bin Lehrerin an einer Förderschule, dafür habe ich lange studiert und im Anschluss zwei Jahre lang Referendariat gemacht. ...damit ich es ordentlich machen kann...

Wenn ich diese selbsternannten Nachhilfeinstitute sehe, kriege ich ab und an doch schonmal etwas Wut im Bauch "Ihr Kind hat eine Lernschwäche? Wir helfen...garantierte Verbesserung der Leitung"...HAHA, das ich nicht lache...
Es gibt Eltern, die sind er Meinung, man braucht keine Schule, sie können das alles selber... (auf jeden Fall können sie im Zahlenraum bis 1000 addieren, das reicht)
Warum habe ich dann eine lange Ausbildung hinter mir, die sicher nicht immer einfach war? Mich ärgert es immer wieder, wenn Menschen der Meinung sind, dass man einen Beruf ausführen kann, wenn man ihn nicht erlernt hat. (ich habe vor ein paar Tagen "Rach der Restauranttester" gesehen, warum nur musste ich da an dieses Thema denken?)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 12:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 19:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 12:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 16:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08418 seconds with 13 queries