Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 07.02.2012, 18:58
Benutzerbild von sunny39
sunny39 sunny39 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Brandenburger Ländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Hi,

also ich muss auch mal was sagen.
Ich habe auch das schneidern gelernt, früher habe ich mir aus alten Laken meiner Mutter Hosen für den Sommer genäht - und ich habe es genossen.
Heute nähe ich immer noch und wenn ich damit Geld verdienen kann ist das noch viel viel besser. Natürlich benähe ich alle aus meiner Familie und ich nähe auch mal Tüttelkram.

Aber ich nähe auch für andere und werde dafür bezahlt, allerdings nähe ich nichts zweimal. Also bei mir bekommt keine Kundin ein Kleid was ich noch einmal nähe, also nicht vom Stoffmuster her oder so. Und ich nähe mit Vorliebe für Frauen ab Gr. 46.
Einfach weil ich aus eigener Erfahrung weiss wie es ist zu rennen und nichts zu bekommen, jedenfalls nichts so leicht. Ich muss damit nicht reich werden aber ein paar Wünsche muss ich mir schon erfüllen können. Heute ist mein nagelneuer Schneideplotter gekommen und morgen kommt meine Transferpresse. Da macht mir mein Hobby-Beruf gleich noch viel mehr Spaß. Ich gönne es jedem der damit Geld verdienen will, man muss nur wissen das man nicht jeden Tag viele 100 Euro einnimmt und manchmal die Nachfrage nicht da ist - da muss man dann improvisieren.
Naja und meine Nähte waren am Anfang meines Lernprozesses auch ganz schön schief, allerdings ist das auch einzigartig.

lg sunny39
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 07.02.2012, 19:07
Benutzerbild von bmüller
bmüller bmüller ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 437
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
Ist die Frage ernst gemeint? Ich kenne die Stundenlöhne nicht unbedingt und die Kalkulationen aus dem Bereich (Herrenausstatter der gehobesten Klasse) darf und werde ich nicht offen legen. Aber kalkulieren wir einfach mal "kaufmännisch" halbwegs gesund weiter ...

Gehen wir mal ferne davon aus, dass Du das als Nebengewerbe von zu hause machst, und somit Raumkosten etc. etc. wegfallen.

20,- Euro / h sollte man schon nehmen, dann lege da mal vorsichtig 30% drauf für sonstige Kosten, die rundum entstehen. Sind wir also bei 26,- Euro.

15 Stunden genäht, Knopflöcher und hier und da ... 20 Stunden, in meiner Branche rechnet man von mind. 30% sonstigen Aufwand (Projektmanagement, Rechnung schreiben, ...) ... 26h Aufwand.

60,- Euro Einkauf, da fehlen dann die Knöpfe, Garn, ... rechne ich auch hier 30% für sonstige Kosten drauf, z. B. anteilig für das Regal, oder mal Porto für Umtausch, ... und auch die "Zeit" zum Materialhandling muss abgebildet werden ... 78,- Euro.

Eigentlich kommt jetzt noch ein Gewinnaufschlag drauf, für den Ertrag des Gewerbes, die oben gerechneten 30%e waren ja um die restlichen Kosten reinzubekommen.

Also 26,- Euro x 26h + 78,- Euro = 754 Euro, davon 30% 226,20 Euro Gewinn, macht 980,- Euro. Netto wohlgemerkt, obwohl Deine 20,- / h Brutto(!!!) sind ... steht jetzt gerade etwas ratlos da, ob 19% oder 7% ... na ja, 1166,- Euro bei 19%. Wäre solide kalkuliert.
Die Frage war dahingehend ernst gemeint, dass ich bisher immer , wenn ich sagte, daß man bei der Anfertigung eines Dirndl/Tracht mit Kosten zwischen 800,00-1000,00€ rechnen muß,zu hören bekam, dass dies Wucher sei.
Ich weiß aber , dass diese Kalkulation den Tatsachen entspricht, sogar noch ein wenig "heruntergerechnet " ist. Als meine Tochter sich als Schneidermeisterin selbstständig machen wollte, haben wir gemeinsam einige Kalkulationen aufgestellt und beschlossen, es bleiben zu lassen, da es die Klientel dafür nicht mehr im ausreichenden Maße gibt.

Das Problem, das hier immer wieder diskutiert wird, ist das sich "ein bißchen sebstständig machen" einfach nicht geht. Ein Geschäft, auch ein kleines, braucht die ganze Kraft. Ich hatte selber mal eins, rede also aus Erfahrung! Und dafür kommt einfach zu wenig rein!
Ist nicht auch bei vielen der Vater der Gedanken, daß man dann vielleicht sein Material etwas günstiger bekommt???
Wobei ich der Meinung bin, daß jeder Meter Stoff auf Halde mehr Geld kostet als er eventuell gespart hat.
l
__________________
es grüßt
Barbara
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 07.02.2012, 19:08
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Buroni Beitrag anzeigen
(...) wobei ich denke, dass die eher ein Nebengewerbe anmelden, ansonsten ist die Krankenversicherung arg teuer, und Nebengewerbe wäre für mich keine Selbstständigkeit...also, von was genau reden wir hier? (...)
Ja, das ist eine gute Frage... wobei für mich die Unterscheidung eigentlich ist: mit welchem Ziel mache ich mich selbstständig? Das kann durchaus im Nebengewerbe starten... nur für mich ist: ich möchte mein Hobby ein wenig mitfinanzieren, nicht sich selbstständig machen. Denn das hat eigentlich schon von Anfang an nicht das ernsthafte Ziel damit Geld zu verdienen und so habe ich die Ausgangsfrage verstanden.

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World

Geändert von smila (07.02.2012 um 19:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 07.02.2012, 19:09
Chaosmamaxxl Chaosmamaxxl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 245
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von sunny39 Beitrag anzeigen
Naja und meine Nähte waren am Anfang meines Lernprozesses auch ganz schön schief, allerdings ist das auch einzigartig.

lg sunny39
Du bringst mich grade zum Schmunzeln... Danke dafür

Weil... und das ist nun genau DAS Thema.... ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht, und bin sehr glücklich damit!

Vorraus... ich bin ein sehr kreativer Mensch und nähe, bastle usw schon seit meiner Kindheit... Als Teenager habe ich mir immer meine Klamotten selber genäht, weil hier auf dem Lande nichts zu bekommen war, was nicht nach "rustikaler Bauerstochter" aussah...
Und... ich fotografiere, seit ich meine erste Knipse in der Hand hatte...

Natürlich habe ich auch einen "anständigen Beruf" erlernt, mit dem ich sehr lange meine Brötchen und auch die Butter dazu verdient habe...

Vor ein paar Jahren hatte ich eine Lebenskrise, die mich dazu gebracht hat, mein Leben komplett zu verändern... Ich war sehr krank, und brauchte 2 Jahre um wieder an einem normalen Leben teilzunehmen. Ein Schritt dahin war es, mich wieder intensiv mit der Fotografie zu beschäftigen, Kurse zu belegen, mir das nötige Zubehör anzuschaffen usw. Nach einer Weile frugen nicht nur Freunde und Bekannte nach Fotos sondern immer mehr "Fremde", sodass ich langsam aber sicher hauptberuflich Fotografiert habe.
Meine anderen Hobbies mache ich mir dabei auch zunutze... Indem ich Dekoelemente, Kleidung usw. selber bastel und nähe, und mich dadurch sehr von den konventionellen Fotografen absetze.

Warum ich Eingangs so schmunzeln musste... ich mache "einzigARTige Fotos"
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 07.02.2012, 19:16
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von bmüller Beitrag anzeigen
Die Frage war dahingehend ernst gemeint, dass ich bisher immer , wenn ich sagte, daß man bei der Anfertigung eines Dirndl/Tracht mit Kosten zwischen 800,00-1000,00€ rechnen muß,zu hören bekam, dass dies Wucher sei.
Ich weiß aber , dass diese Kalkulation den Tatsachen entspricht, sogar noch ein wenig "heruntergerechnet " ist. Als meine Tochter sich als Schneidermeisterin selbstständig machen wollte, haben wir gemeinsam einige Kalkulationen aufgestellt und beschlossen, es bleiben zu lassen, da es die Klientel dafür nicht mehr im ausreichenden Maße gibt.
In diesem Artikel aus der SZ
wird über eine Dirndl-und Trachtenschneiderin berichtet. Sie kann sich über mangelnde Kundschaft nicht beklagen.

Preise werden im Artikel auch genannt.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 12:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 19:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 12:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 16:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22203 seconds with 13 queries