Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 07.02.2012, 13:46
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von bmüller Beitrag anzeigen
Ich habe gerade, bis auf die Knopflöcher (Weil ich noch auf die Knöpfe warte) ein Sommerdirndl genäht. (Siamosenstoff, Karo also auf Muster achten!)
Arbeitszeit bisher15 Stunden, ( dabei war ich recht flott)
Material ca 60,00€

.....

Ich überlege jetzt, wie ich das Dirndl kalkulieren müßte, wenn ich es verkaufen müßte/wollte.
Ist die Frage ernst gemeint? Ich kenne die Stundenlöhne nicht unbedingt und die Kalkulationen aus dem Bereich (Herrenausstatter der gehobesten Klasse) darf und werde ich nicht offen legen. Aber kalkulieren wir einfach mal "kaufmännisch" halbwegs gesund weiter ...

Gehen wir mal ferne davon aus, dass Du das als Nebengewerbe von zu hause machst, und somit Raumkosten etc. etc. wegfallen.

20,- Euro / h sollte man schon nehmen, dann lege da mal vorsichtig 30% drauf für sonstige Kosten, die rundum entstehen. Sind wir also bei 26,- Euro.

15 Stunden genäht, Knopflöcher und hier und da ... 20 Stunden, in meiner Branche rechnet man von mind. 30% sonstigen Aufwand (Projektmanagement, Rechnung schreiben, ...) ... 26h Aufwand.

60,- Euro Einkauf, da fehlen dann die Knöpfe, Garn, ... rechne ich auch hier 30% für sonstige Kosten drauf, z. B. anteilig für das Regal, oder mal Porto für Umtausch, ... und auch die "Zeit" zum Materialhandling muss abgebildet werden ... 78,- Euro.

Eigentlich kommt jetzt noch ein Gewinnaufschlag drauf, für den Ertrag des Gewerbes, die oben gerechneten 30%e waren ja um die restlichen Kosten reinzubekommen.

Also 26,- Euro x 26h + 78,- Euro = 754 Euro, davon 30% 226,20 Euro Gewinn, macht 980,- Euro. Netto wohlgemerkt, obwohl Deine 20,- / h Brutto(!!!) sind ... steht jetzt gerade etwas ratlos da, ob 19% oder 7% ... na ja, 1166,- Euro bei 19%. Wäre solide kalkuliert.
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 07.02.2012, 14:07
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Stoffkörbchen Beitrag anzeigen
Rama, lohnt es sich denn Damenkleidung für andere zu nähen? Da steckt ja noch viel mehr Arbeit und Individualtät drin als in einem Krischkernkissen. Das ist ja relativ einfach zu nähen und muss vorallem nicht angepasst werden. Damenkleidung ist da doch viel aufwändiger, das zahlt doch keiner. Oder vertue ich mich da und die Leute sind bereit dazu?
Rama, wie die Margarine?

ob es sich lohnt... das ist eine gute Frage. Ich habe leider noch keine konkreten Erfahrungen zu dem Thema, bisherige Fremdprojekte waren für mich Lernprojekte und da habe ich mir die Arbeitszeit mit so etwas wie einer Einladung zum Essen vergüten lassen.
Ich arbeite momentan noch anderweitig, aber die Umstellung zum Nähen möchte ich eigentlich innerhalb von 2 Jahren umgesetzt haben. Wenn es nach Plan läuft muss ich davon allein nicht leben können, sondern kann es als spassigen Zustupf betrachten.
Preismässig würde ich unter dem Niveau von Schneiderinnen einsteigen, und damit hoffentlich jene ansprechen die besser passende oder individuellere Kleidung möchten, dafür aber nicht gleich zur Damenschneiderin möchten weil es doch auch, berechtigterweise, kostet.
Der Stundenlohn ist dann wahrscheinlich nicht mehr berauschend, aber dafür würd ich was machen was ich wirklich gern tue.

Inwiefern da Klientel vorhanden ist wird sich zeigen. Ich kann immer noch stundenweise in ein Büro sitzen falls wir dringend Geld bräuchten und es nicht kundenmässig nicht hinhaut. Die Ausrüstung habe ich ja aus Spass für mich gekauft, da wäre nichts verloren.
Es ist ein Traum von mir, darum werd ich das einfach mal ausprobieren
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 07.02.2012, 14:32
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

@HaegarHH: Wenn nicht Kleinunternehmer, dann bitte 19%...
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 07.02.2012, 14:45
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Cool HeagarHH! Als in mir auch nur ein Keim aufkam, von wegen ich könnte ja eventuell wurde ich während der Mittagspause mit eben so einer Kalkulation wieder auf den Boden geholt
Da habe ich dann gelernt, dass zur Arbeitszeit auch die Zeit für den Einkauf, vorwaschen des Stoffs und so dazugehört
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 07.02.2012, 15:30
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Eigentlich wollte ich nichts dazu schreiben Nur zwei Bemerkungen.
Erstens: gebe ich Vanila recht, bei uns hat man auch nicht diese Reaktion "lohnt sich denn das?", ist mir noch nie passiert in den 21 Jahren, die ich nähe.
Und:
Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Jetzt habt Ihr mich wirklich neugierig gemacht auf "Dawanda". Da habe ich noch nie reingeschaut, aber das hole ich noch nach. Spätestens wenn hier die grosse Ruhe eingekehrt ist.
Isebill
Dito. In der grossen "Ruhe" war ich auch schnell mal auf Dawanda (zum allerersten Mal bei Kleidung, selbst genäht). Muss sagen, ich bin sehr überrascht! Eigentlich auch angenehm, viele Kleider und Röcke (dort habe ich gecheckt) sind gut verarbeitet, wenigstens, soweit man es vom Foto her beurteilen kann. Gut, vieles sind vom Schnitt her sehr einfache Sachen ... und: über Geschmack kann man streiten. Positiver Ausflug.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 11:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 18:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 11:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 15:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09465 seconds with 13 queries