Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #146  
Alt 07.02.2012, 10:25
ntVt ntVt ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: oberer Neckar
Beiträge: 14.871
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Eigentlich ist es ja heute so: von den 100% Frauen in D (Männer lasse ich jetzt mal weg) können ca. 2% perfekt nähen, 8% gut, weitere 15% haben eine Nähmaschine daheim, mit der sie mal einen Flicken einsetzen, eine Hose kürzen oder eine Gardine einfassen und fast 3/4 haben keine Ahnung (zu denen gehörte ich bis vor 2 Jahren auch). Die Tendenz: fallend!
Ich bin immer wieder überrascht, mit welcher "Nichtqualität" sich meine Nicht-nähenden Freundinnen zufrieden geben - insofern findet sich auch für die Flickwerke von Dawanda oder sonstwo immer ein Abnehmer.....
Ich habe einen wirklich qualifizierten Beruf, der gutes Geld einbringt und in dem ich trotzdem meine Freiheiten habe. Ich nähe nur aus Spaß an der Freude und als mentalen Ausgleich.
Einen Großteil meiner "Näharbeiten" spende ich an Tierschutzorganisationen, da bekomme ich eine Spendenquittung (so ist das Material wieder raus). Ich nähe gern für Hunde, die sagen nie: du, die Naht ist aber schief.....aber auf Zeit nähen zu müssen....fände ich schrecklich, zumal ich mir die Finger wund nähen müsste, um nur in Ansätzen auf meinen normalen Tagessatz zu kommen....
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 07.02.2012, 10:35
Benutzerbild von bmüller
bmüller bmüller ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 439
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat Eichelberg "Ich bin ein sehr pingeliger Mensch und daher trenne ich lieber eine Naht 3x auf, als sie schief zu lassen.

Ich bekomme dann oft den Kommentar zu hören: Mensch, mach Dich damit doch selbstständig.

Da ich als Beruf Finanzbuchhalterin bin, sehe ich dann die rechnerische Seite. Und ich muss ehrlich sagen, realistische Preise in den alle Nebenkosten enthalten wären (inklusive einem angemessenem Arbeitslohn) sind damit allerdings nicht zu erzielen. Das ist bzw. wäre kaum jemand bereit zu bezahlen. Meistens würde es gerade eben für das Arbeitsmaterial reichen.

Meine mühsam freigekämpfte Zeit muss ich aber nicht unter Wert verkaufen."


Ich kann Dir nur voll zustrimmen.
Ich habe gerade, bis auf die Knopflöcher (Weil ich noch auf die Knöpfe warte) ein Sommerdirndl genäht. (Siamosenstoff, Karo also auf Muster achten!)
Arbeitszeit bisher15 Stunden, ( dabei war ich recht flott)
Material ca 60,00€

Es ist mit einem gekauften Winterdirndl einer renommierten Firmas vom Nähtechnischen zumindest vergleichbar, also Nähte innen versäubert und und und.....

Ich überlege jetzt, wie ich das Dirndl kalkulieren müßte, wenn ich es verkaufen müßte/wollte.

Für mich ist diese Überlegung einfach utopisch, denn die Preise meiner Nähkursleiterin, einer (Trachtenschneiderin mit Meisterabschluß kann ich nicht nehmen, und viel darunter ist verschenkt.

Und zum Verschenken suche ich mir die Leute aus!
__________________
es grüßt
Barbara
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 07.02.2012, 11:02
ntVt ntVt ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: oberer Neckar
Beiträge: 14.871
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von annette61be Beitrag anzeigen
Bitte darum, daß aufgehört wird, alle über einen Kamm zu scheren!
Es ist eine Frechheit denen gegenüber, die gute Arbeit machen!
Ich weiß nicht, warum du dich jetzt aufregst: Fakt ist, dass es auf Dawanda und ähnlichen Plattformen jede Menge guter und genausoviel weniger guter Ware gibt! Und Fakt ist auch, dass die meisten nicht- näher das eine vom anderen nicht unterschieden können und immer nur auf den preis schauen..... dass dies diejenigen, die gute Ware produzieren, ärgert, ist logisch, steht aber auf einem anderen Blatt!
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 07.02.2012, 11:28
Benutzerbild von Kabama44
Kabama44 Kabama44 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: Rems-Murrkreis
Beiträge: 103
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Hallole ,

ich finde es nicht würdevoll , wenn hier über Näharbeiten negativ geurteilt wird .
Jeder näht so gut , wie er es gelernt hat und wenn jemand mit einer schiefen Naht zufrieden ist , dann ist das auch seine ureigendste Sache . Darüber zu bestimmen , ohne Näheres besichtigt zu haben ist nicht gut . Bitte laßt den Futterneid dort wo er hingehört . Jeder sollte die Freiheit haben , mit seiner Begabung das zu machen , was er möchte . Und wenn eine Näherin einen Laden oder eine Änderungsschneiderei aufmachen will sollte sie das auch tun . Sie (oder Er,) muß es selbst verantworten , was ( er oder sie ) daraus machen . Wenn Jemand anfragt , wie oder wiso er das machen kann , sollten klare Antworten kommen , damit man sich eventuell daran orientieren kann .

Grüßle Kabama ,
die auch schon negative Erfahrung gemacht hat , aber nie den Mut verloren , etwas Neues anzufangen .
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 07.02.2012, 11:44
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Jetzt habt Ihr mich wirklich neugierig gemacht auf "Dawanda". Da habe ich noch nie reingeschaut, aber das hole ich noch nach. Spätestens wenn hier die grosse Ruhe eingekehrt ist.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 12:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 19:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 12:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 16:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07764 seconds with 13 queries