Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 03.02.2012, 13:39
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Liebe Sylvia, Du hast in allem Recht, was Du sagst. Auch Profis können Mist machen. Und was die "gelernten Schneiderinnen" so produzieren, vor allem beim verkaufen...

Und doch: Ich habe eine sehr gute Änderungsschneiderin, die mir Vorhänge und Sofabezüge näht und eine ebensogute Modellschneiderin, die tolle Hosenanzüge, Mäntel und Kleider näht.

Das ist noch etliches besser, als ich selbst es je können werde. Wenns nämlich soo einfach wäre, dann wäre ja, wie die Bayern sagen: "...der glernte a Depp."

Natürlich gibt es auch, gerade beim "künstlerischen" echte Naturtalente. Nur, ich habe noch keines kennengelernt. Mein Goldschmied ist ein "Meister", auch von der Handwerkskammer so anerkannt, zum Zaunbauen holen wir eine Fachfirma, der Anstreicher ist zwar ein Kartenbruder meines Mannes, aber ein Meister seines Faches.

Wann immer ich kann, wähle ich den Profi.

I.
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 03.02.2012, 13:57
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Mein Goldschmied ist ein "Meister", auch von der Handwerkskammer so anerkannt, zum Zaunbauen holen wir eine Fachfirma, der Anstreicher ist zwar ein Kartenbruder meines Mannes, aber ein Meister seines Faches.

Wann immer ich kann, wähle ich den Profi.

I.
Ich wollte nur mal anmerken, dass ein erheblicher Teil aller, welche selbständig im Bereich der "Näherei" arbeiten, egal ob mit oder ohne Ausbildung - von der Handwerkskammer als Damenmaßschneider geführt werden. Also ein Voll-Profi in Deinem Sinne, Isebill. Dies ist leider eine Tatsache an der ausschließlich neue Gesetze oder Richtlinien etwas ändern können.
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 03.02.2012, 13:59
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Scherzkeks Beitrag anzeigen
Habt Ihr Euch noch nie beim Renovieren helfen lassen, immer alles von Malermeistern machen lassen?
Ich habe einmal mir meine ersten Geschäftsräume vom "Fachmann" malern lassen, weil ich es "richtig ordentlich" haben wollte.
Ich fand den Preis happig, aber ich habe ja auch keine Ahnung davon, und ich wollte es "gut", also habe ich es auch bezahlt.
Das Ende vom Lied war, dass es grottenschlecht gemacht war, und mein Mann plus Bekannten in der Nacht vor der Eröffnung notdürftigst gerettet haben was ging.
Klar, Pech gehabt, keine Frage, aber nur weil "Voll-Profi" muss es nicht immer besser als vom "Laien" sein.

Auch nicht jede Schneiderin näht sauberer als manch Hobbynäher. Ein bisschen Talent gehört nämlich zu jeder Arbeit dazu
Wenn du es vom Fachmann machen lässt, steht der aber gerade für seinen Pfusch. Es kostet dich zwar Zeit und Nerven, diese Ansprüche durchzusetzen, aber allzu oft kann sich ein Fachmann so etwas nicht leisten.

Der Schneiderin unterstelle ich jetzt mal, dass sie durchaus sauber nähen kann. Sie hat aber sicher auch im Hinterkopf, wieviel Zeit sie max. für ein Kleidungsstück einplanen kann, um noch etwas dabei zu verdienen. Ein Hobbynäher lässt sich so viel Zeit, wie er möchte.
Wenn die Kundschaft mit der Leistung der Schneiderin nicht zufrieden ist, bekommt sie keine weiteren Aufträge. Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 03.02.2012, 14:05
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Scherzkeks Beitrag anzeigen
Es ist ja auch immer die Frage was für Dich persönlich ein "erfolgreicher Blog" ist, also welches Ziel Du auch verfolgen willst.
Das Ziel eines Blogs ist für mich Menschen zu erreichen. Sei es um ein Produkt an den Mann zu bringen, eine Bindung zum Kunden herzustellen, Bekanntheit zu erlangen, sein Können zu erreichen... Wenn ich niemanden erreichen wollte, könnte ich ja auch Tagebuch schreiben.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 03.02.2012, 14:07
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von thimble Beitrag anzeigen
Wenn die Kundschaft mit der Leistung der Schneiderin nicht zufrieden ist, bekommt sie keine weiteren Aufträge. Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen.
Gilt das nicht auch für den Semiprofessionellen? Also mir ist es wurscht, wer was gelernt hat, wenn es mir nicht gefällt, dann geb ich keine Aufträge mehr dort hin. Auch wenn die Frau Merkel höchstpersönlich mein Höckerchen gezimmert hätte.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 12:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 19:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 12:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 16:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08336 seconds with 13 queries