Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 01.02.2012, 15:01
Benutzerbild von Silbermond
Silbermond Silbermond ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 14.885
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

[QUOTE]Meiner Ansicht, darf man da vor allem über den Verbraucher schimpfen.
Wenn der Verbraucher nach dem Grundsatz "Geiz ist geil" "ich bin doch nicht blöd" usw. einkauft, und zwar nicht nur Genähtes, sondern alles was er konsumiert, dann wird das so bleiben.
Wer ins Outlet fährt, macht den Einzelhändler vor Ort kaputt.
Wer nur beim Supermarkt auf der grünen Wiese mit dem Auto alles besorgt, lässt die kleinen ortsansässigen Metzger und Bäcker und Tante Emma-Läden sterben.


Ich finde auch, dass dies das elementare Problem ist. Solange alle alles haben wollen, es nur nichts kosten darf (Designerlampenimitate beim Discounter, Handgestricktes unter Materialwert bei Da..., schlechte Kleidung beim Schweden etc.) wird sich nichts ändern. Ein Stundenlohn kann oftmals gar nicht ermittelt werden, ist oft weniger als die Putzhilfe erhält und sofort heißt es trotzdem: ist das aber teuer. Wenn die Teile, egal ob Kleidung, Deko oder Sonstiges richtig gut sind, ohne Ausbeuterlöhne in Fernost gefertigt und aus hochwertigen Materialien, dann hat dies seinen Preis. Ich kann auch nicht jeden Tage ein Schnitzel o.ä. essen wollen und mich dann wundern, dass es wieder irgendeinen Lebensmittelskandal gibt.
Qualität vor Quantität, aber das findet zuerst im Kopf statt...
Viele Grüße
Silbermond
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 01.02.2012, 15:34
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von MataHari Beitrag anzeigen
Und es gab einige, die überrascht waren, dass man nicht unbedingt jeden gekauften Schnitt nacharbeiten und verkaufen kann und Stickmuster mit bekannten Comichelden auch schwierig sein könnten. Das man Probleme bekommen kann, wenn etwas Verkauftes beim Kunden in der ersten Verwendung auseinanderfällt und Babysachen teilweise noch ganz andere Richtlinien haben als man bei "Ich nähe den Hollandstoff mit Discountgarn zusammen" erfüllen kann.
Das ist es was ich überhaupt nicht verstehe. Wie kann man sich nicht vorab informieren, wenn man sich selbständig macht? Da hängt doch was davon ab, es ist nicht das gleiche wie "Naja dann probier ich den Schokoriegel halt.", sondern es ist eine ARBEIT.

Sowas ärgert mich dann einfach nur noch wahnsinnig, und ich kann mir nur noch an den Kopf langen bei so viel Naivität, Scheuklappenmentalität, was auch immer...
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.02.2012, 15:38
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Zitat:
Zitat von Nähbaerchen Beitrag anzeigen
Es gibt Leute, die selbst kaum einen Dosenöffner bedienen können, anderen aber die hohe Kunst des Kochens erklären wollen....
Wer wirklich kochen kann und dies mit frischen Zutaten tut, braucht den wohl eher selten.

Aber mal im Ernst: was uns hier am meisten aufstößt, sind doch die Anfänger, die meinen, sich hier mal erklären zu lassen, wie ihre Nähmaschine funktioniert, wie TaTüTas (und wie sie nicht alle heißen) genäht werden, alles gratis, ganz schnell und dann glauben, damit Geld verdienen zu können. Sollen sie doch; der Markt wird sie eines besseren belehren. Ich ignoriere das Unterforum "Wege in die Selbstständigkeit", weil ich davon keine Ahnung habe und es mich auch nicht interessiert.
Angemeldet bin ich in einem Hobbyforum.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.02.2012, 16:20
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Ich habe gerade mal einige Anfragen im Unterforum "Schritte in die Selbstständigkeit" gelesen.
Was mir aufgefallen ist: Die Leute melden sich an, stellen ihre Fragen. Bekommen Antworten, die ihnen wohl nicht passen und weg sind sie wieder.
Ich würde mich nie selbstständig machen. Meine Oma war Ende der Fünfziger, bis zum Ende der 60er Änderungsschneiderin für ein Bekleidungshaus, aber auf Hornorbasis, nie selbstständig.
Ich hatte ja schon mal erzählt, dass ich "Fremdgegangen" bin, habe in meinem Wintermantel meinen 85 cm RV erneuern lassen, Trennen, neu einnähen und Material für 18 Euro !
Hallo, ich würde das für den Preis nie machen, ist eine sch..... Arbeit. Aber die Frau kommt anscheinend rund, die Änderungsschneiderei gibt es schon einige Jahre.

Das Nähen und Stricken ist und bleibt mein Hobby
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.02.2012, 16:28
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Warum macht man sich mit seinem Hobby selbständig?

Ich finde übrigens vor allen Dingen die unterschiedlichen Beweggründe der Selbständigen oder Ex-Selbständigen hier total interessant und diese Gründe leuchten mir auch größtenteils ein, auch wenn ich es nicht ebenfalls so machen würde.

Ich bin halt der altmodischen Meinung, dass man Dinge besonders gut können muss, um sich überhaupt auch nur ansatzweise zu überlegen, ob man diese Produkte/Dienstleistungen für Geld an andere Menschen weitergibt.

Und um etwas ganz besonders gut zu können, muss man entweder ein Naturtalent sein (in den wenigsten Fällen ist man es wirklich...), oder den Background haben, dass es Menschen gibt, die die Idee ausführen (dafür muss man dann aber selbst sehr erfolgreich vermarkten können... ich behaupte, das können ebenfalls eher wenig Menschen) oder etwas lange geübt haben (...schon eher).

Wenn man das hat, dann braucht man natürlich zum handwerklichen/geistigen Know-How noch eine super Idee... und dann braucht man noch ein Alleinstellungsmerkmal. Und am letzteren scheiterts meistens, sonst gäbe es nicht diese Millionen austauschbaren Dawanda-Anbieter.

Erst dann ist man meiner Meinung nach bereit, sich überhaupt mit der Selbständigkeit auseinanderzusetzen und sich weitere Infos zu holen. Alles andere ist doch zum Scheitern verurteilt, die Schritte andersherum zu machen, also erst Infos und dann konkrete Pläne WAS verkauft werden soll und WAS daran besonders ist, sind auch für die Katz, weil sie relevant sind, um sich überhaupt die richtigen Infos von Behörden und Ämtern zu holen...

(Ich gehe von dem Fall aus, dass man tatsächlich Geld verdienen will und kein Nullgeschäft machen möchte.)
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krach bumm - Bücherbord macht sich selbständig zuckerpuppe Boardküche 18 03.07.2011 11:52
Wie macht man eine Pfaff Hobby auf? Heidenbarthel Pfaff 3 26.04.2011 18:02
Wie findet man zu seinem eigenen Stil? liebeslottchen Mode-, Farb- und Stilberatung 94 25.11.2009 11:25
browser macht sich selbständig? madhatter Rund um PC und Internet 1 30.05.2008 15:22
Was macht man hier - "Andere Diskussionen rund um unser Hobby" peterle Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 19.06.2005 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09717 seconds with 13 queries