Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ansprüche

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 03.02.2012, 00:04
Newbear Newbear ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: GM
Beiträge: 14.881
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Anspruchsvoll bin ich auch, aber erst wo es Not tut.
Miele heißen meine Waschsklaven und Pfaff meine Nähminna, die ich aber
Im Internet gekauft habe, wo ich ein 14 tägiges Umtauschrecht habe.
Mangels Fachgeschäften im Umkreis bleibt das Internet durchaus eine Möglichkeit. Mein Bügelkissen und die Schneiderpuppe hab ich mir dank dieses Forums selbstgeklöppelt. Die Ovi ist eine billige Aldi aus 2.ter Hand, weil ich nicht wußte, ob ich so ein Maschinchen überhaupt brauche. Im Nähtreff hier im Dorf hat jemand so eine tolle Ovi mit Air-Jet-Einfädelung, da könnte ich schon dem Haben-Will-Virus anheimfallen, aber mein Verstand sagt mir, warte noch 10 Jährchen, wenn du immer noch diesen Nähvirus hast, können wir verhandeln.
Im Moment liebäugele ich mit einem I-Pad, weil der Läppi in die Jahre gekommen ist und hüstelt, welches im Oktober einziehen wird. Bis dahin spare ich meine Moneten. Was soll ich sagen, ich finde es geht kaum etwas über dieses Vorfreuen auf Oktober...

Stoffe kaufe ich keine teurer als 10€ der Meter, weil ich noch im Status des Anfängers bin. Nähgarn, Nadeln, Zubehör kaufe ich immer Qualität. Manchmal hab ich auch zu billig gekauft. Hatte das mit der Schere vom Schweden auch gelesen und gekauft. Die Ikea-Schere war nicht lange scharf und ist durch eine teuere Markenschere ersetzt worden.

Fazit: Billig geht auch Second-Hand oder Selbermachen. Billig kaufen ist mir zu teuer. Und vielleicht noch mein persönliches Fazit für mich: Immer dran denken: wenn etwas im Internet positiv bewertet wird, dann urteilt dem Schreiber durch seinen eigenen Blickwinkel und hat vielleicht keine Vergleiche anstellen können...


LG

Bea
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 03.02.2012, 13:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.456
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ansprüche

Zitat:
Zitat von smila Beitrag anzeigen
Da ich sowohl Händler als auch Hersteller bin, dürfte das sogar verlinkt werden?
Wenn du ausschließlich deine eigenen Produkte vertreibst, dann ist ein Links absolut okay, da gelten keine anderen Regeln als für Burda, Vogue und alle anderen großen.

Wenn du jetzt einen Onlinshop hast, wo du deine Sachen verkaufst, aber auch noch die von anderen, dann ist es kein Herstellerlink mehr, sondern ein Händlerlink, dann nein.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 03.02.2012, 13:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.456
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ansprüche

Ach ja, das mit den Händler Namen... die sind immer ein Graubereich und deswegen schwierig.

Denn aus einer Erwähnung "blablaerzähllangerText... am Ende bei Stoff Meier gefunden... blablamehrTexterzähl" wird dann oft ein "Es ist toll bei Stoff Meier zu kaufen" was dann schon wieder eine Werbung ist. Und was die kostet hat Peter in die Nutzungsbedingungen reingeschrieben.
Oder ein "Wußtest du, daß Stoff Meier bei dir in der Nähe ist?" (Auch Werbung)
Oder es kommt eine Nachfrage "Wann hat Stoff Meier denn geöffnet?" Und die wiederum muß ganz eindeutig in die Händlerbesprechung.

Bei den Onlineshops kommt dann noch dazu, daß viele dann eben nicht schreiben "im Shop von Stoff Meier" sondern "bei stoff-meier.de". Und letzteres ist dann schon wieder ein Link, auch wenn er nicht direkt klickbar ist.

(Manche der Fragen sind übrigens klärbar, wenn man mal liest was unter Anregungen und Diskussionen zum Board (Hobbyschneiderin + Forum) unter "wichtig" oben angepinnt ist. Ich weiß, das ist viel. Aber wir sind eben ein komplexes Forum.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 03.02.2012, 13:50
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Wenn du ausschließlich deine eigenen Produkte vertreibst, dann ist ein Links absolut okay, da gelten keine anderen Regeln als für Burda, Vogue und alle anderen großen.

Wenn du jetzt einen Onlinshop hast, wo du deine Sachen verkaufst, aber auch noch die von anderen, dann ist es kein Herstellerlink mehr, sondern ein Händlerlink, dann nein.
Na, DAS ist doch mal eine klare Aussage! Danke!

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 03.02.2012, 14:00
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.784
Blog-Einträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
...
(Manche der Fragen sind übrigens klärbar, wenn man mal liest was unter Anregungen und Diskussionen zum Board (Hobbyschneiderin + Forum) unter "wichtig" oben angepinnt ist. Ich weiß, das ist viel. Aber wir sind eben ein komplexes Forum.)
Hallo Marion,

gesetzt den Fall, ich würde das dort finden, was gelegentlich mal passiert,
aber dann nirgends in den Haupt-Infos den Verweiss wiederfinde, dass es dort was zu lesen dazu gibt,
und ich mich durch alles durchgekämpft habe,
finde ich dann folgendes:

Zitat:
Zitat von peterle Beitrag anzeigen
(Titel: Kinder muß man beim Namen nennen, denn ... vom 12.03.2008)

sonst kommen sie nicht, wenn man sie ruft!

Mir fällt in letzter Zeit auf, daß einige hier angefangen haben, Namen von Herstellern, Händlern, Marken, Typen nicht mehr auszuschreiben, sondern, stattdessen ein oder ein paar Buchstaben und dann den Rest es Namens nur noch * oder + schreiben.

Ich darf euch bitten, das wieder einzustellen.
In einem so großen Forum findet man dann relevante Sachen nicht wieder oder nur mit erheblichem Aufwand und es stört den Lesefluß gewaltig.
Angst vor einer Nennung braucht man auch nicht haben. Wir haben bis dato noch das Grundrecht der freien Meinungsäußerung und da halten wir große Stücke drauf, daß das hier ausgelebt werden kann.

Danke!
Dies würde ich wiederum so interpretieren, dass ich den Händler nennen darf
Sorry, ich verstehe es einfach nicht, was nun da ok ist.
Da viele Hersteller nunmal auch verkaufen, und ich da nicht alle Shops vorher durchforsten kann, ob evtl. doch noch was anderes ausser das eigenen Produkte verkauft werden, oder dies plötzlich tun, aber vorher nicht,
heisst das für mich: keine Links mehr.
Um manche Sachen aber benennen zu können, muss man sie aber manchmal beim Namen nennen können, was dann halt auch den Namen der Einkaufsquelle beinhaltet.
Manche Sachen findet man halt nicht überall und Hersteller dazu kenne ich auch nicht zu jedem Produkt, woher auch.

Sorry, ich will nicht nerven, aber ich bleibe in dem Punkt weiterhin verwirrt, und setze mich dann halt häufiger lieber auf die Finger, statt etwas dazu zu schreiben.
Davon wird das Forum sicher nicht untergehen, aber irgdendwie ist es schon manchmal wirklich blöd.
Eine "klare" Regel habe ich dafür nicht, weiss keine, und bin auch froh, die nicht ausklügeln zu müssen...

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie hoch dürfen meine Ansprüche an das Stickbild einer 350e sein? Quilt-Crazy Janome 18 09.02.2011 12:01
Wiedermal... Brother Innovis 900 - ausreichend für meine Ansprüche??? Lunchen08 Brother 7 18.04.2010 11:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09488 seconds with 14 queries