Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ansprüche

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 30.01.2012, 22:28
hyrdinde hyrdinde ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2012
Beiträge: 3
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Hallo,
ich bin erst seit ein paar Tagen hier im Forum, und für mich gilt der Satz: "Ich bin zu arm, um billig zu kaufen."
Vor allem bei Werkzeug möchte ich sehr gute Qualität - ich habe schon einige "Bordwerkzeuge" bei dem Versuch, einen Reifen zu wechseln, verbogen - natürlich auch bei der NäMa. Auf meine Husqvarna hatte ich damals lange gespart. Und bis heute läuft sie sehr gut.
Mich nervt uneffektives Werkzeug, weil schlecht verarbeitet und deshalb vom Preis/Leistungsverhältnis dann doch teurer als z.B. etwas Solides in der mittleren Preiskategorie.
Scheren sind auch so ein Thema. Dazu kommt, daß ich auch noch Linkshänderin bin, d.h. schlechte Scheren schneiden bei mir gar nicht. Mein Mann hatte mir eine Linkshänder-Scheiderschere geschenkt, die hüte ich sehr. Wehe, irgend jemand kommt ihr zu nahe!
Eine weitere Linkshand-Schneiderschere wird nur für die Angoraschur genutzt, auch da hab´ich genug von Billigscheren, wenn das zu schneidende Material auch noch zu entkommen versucht...
LG Die Schäferin
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 30.01.2012, 23:36
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Ansprüche

@ Benzinchen
die überziehbaren Knöpfe für Dekozwecke. Guck mal Deinen Knopfbestand - die Knopfkiste - nach der passenden Größe durch. Du kannst jeden gewöhnlichen Knopf überziehen, nach dem gleichen Prinzip wie die Prym'schen Rohlinge. Bei einem Lochknopf nähst Du unten eine Schlinge an, bei Ösenknöpfen ist eh schon eine vorhanden.

@ die Prym'schen Schwesternnadeln, die langen mit dem gelben Glaskopf:
abgebildet sind die dickeren Schwesternadeln für Strickzeug und ähnliches.
Es gibt, m.W. auch von Prym, sehr viel feinere Schwesternnadeln, auch mit gelbem Glaskopf, aber halbtransparant gelb. Die sind so fein wie die von Clover. Eine Sortimentnummer hab ich nicht, ich fülle meine Nadeln immer gleich aus der Verpackung um in eigene Boxen.

@Scherzkeks
Silvia, die flachen mit Blümchen am oberen Ende haben den Vorteil, daß Du drüberbügeln kannst und die Köpfchen sich nicht im Stoff durchdrücken.

Zu den Ansprüchen an's Werkzeug: wenn ich etwas längerfristig und zuverlässig arbeitend in Gebrauch haben will (und das ist so gut wie immer der Fall), dann besorge ich mir das beste, das ich mir leisten kann. Das beste ist nicht unbedingt das teuerste, Preis, Leistung und der Wert für mich müssen in der Relation schon zusammenpassen.
Zu meinen Nähanfängen: da gab's viel preiswertes Werkzeug in meinem Sortiment, eine billige=schlechte Schere war da aber nicht dabei. Wenn man eine Schneiderschere suchte, waren auch die preiswerteren immer gute Scheren (aber das ist lange her .

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 31.01.2012, 00:14
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Meine Ansprüche kann ich überhaupt nicht pauschal beschreiben. Das hängt wirklich davon ab, wie wertvoll diese Sache für mich ist. Grundsätzlich ist mir persönlich etwas solides lieber als hochmoderner hightec-Schnickschnack.

Ich wäge ganz oft meine persönlichen Bedürfnisse ab und entscheide darauf hin wieviel ich auszugeben bereit bin.

Ein Beispiel: Ein Auto. Mein lieblings Auto ist der Golf. Ich kenne dieses Auto seit ganz vielen Generationen und würde mich immer für diesen Wagen entscheiden. Klar, es gibt günstigere und ein BMW ist auch chic. Aber der Golf hat genau das was ich haben mag und ich bin von der Qualität persönlich überzeugt.

So ist es auch mit meinem Hobby. Beispiel meine Ovi. Sie ist die günstigste die es von meinem favorisierten Hersteller gibt. Es gibt günstiger von anderen Herstellern und wesentlich teuerere. Aber sie hat alles was ich benötige, mir fehlt nichts und dem Hersteller vertraue ich.

Ein anderes Beispiel: wir brauchten einen Vertikutierer. Diesen würden wir maximal einmal im Jahr benutzen, unsere Rasenfläche ist wirklich klein... benutzen wird ihn mein Mann und mein Sohn - ich kaufte einen Handvertikutierer aber von einem bekannten Hersteller.

Ich kaufe also gerne gute Qualität, gebe aber nie mehr aus als (für mich) nötig ist (o.k. ich kaufe dieses Jahr einen Elektrovertikutierer )
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 31.01.2012, 00:18
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ansprüche

Oh, aber vorsicht mit den Blümchenköpfen von Clover und dem Drüberbügeln! Die Blümchen sind nämlich aus Plastik und schmelzen, wenns zu heiß wird. Geht abr nicht soooo schnell. Es sei denn, man setzt das Bügeleisen ausVersehen direkt drauf. Nicht fragen woher ich das weiß.

Ich hab auch feine Stecknadlen von Clover, aber die kurzen. Sind ganz schön wenige geworden inzwischen...

Ich möchte ansonsten mal einen neuen Gesichtspunkt in die Runde werfen:
ICH finde es ganz schön schwierig bei dem breiten Angebot an Dingen immer das für sich Beste herauszufinden. Es geht ja nicht nur ums Hobby... jeden Tag soll man in allen Lebensbereichen hundert Angebote vergleichen und das beste für sich raussuchen. Uff! Das braucht eine Zeit!

Wie macht Ihr das? Wofür nehmt Ihr Euch Recherche-Zeit in Bezug aufs Hobby und wo kauft Ihr, was Ihr vor Ort findet, ohne lange zu suchen? Ich mache ja viel übers Internet, aber ich arbeite wegen kleiner Kinder auch grad nicht und mein Mann ist abends immer sehr lange weg, deshalb hab ich dazu im Moment Zeit. Wenn das mal anders wird, werde ich meine Gewohnheiten in dieser Hinsicht deutlich überdenken müssen...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 31.01.2012, 00:52
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.672
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ansprüche

Naja, ich treffe ja nicht alle Entscheidungen ständig neu.

Wenn ich weiß, welche Nähgarnmarke mir am besten zusagt, dann kaufe ich immer die. (Und wenn ein Notfall eintreten würde, wo ich unbedingt einen ganz bestimmten Farbton bräuchte und den sofort, dann nehme ich, was der Handel hergibt. Auf der anderen Seite weiß ich aber, welches Geschäft meine zweitliebste Marke führt.) Gleiches gilt für Nähnadeln.

Und wenn mal wieder eine Entscheidung ansteht, weil ich ein Produkt brauche, was ich noch nie verwendet habe, dann ist das ja meist nur eine, da kann ich zumindest ein bißchen gucken. Oder ich habe schon mit irgendwas schlechte Erfahrungen gemacht, dann weiß ich, diese Marke nimmer.

Länger nachdenken würde ich bei einer neuen Maschine, aber das darf man dann ja auch.

Außerdem lasse ich mich gerne beraten. Wenn ich mit einem Laden gute Erfahrungen gemacht habe, dann bleibe ich da gerne treu (und ja, das habe ich als Studentin schon so gemacht, als ich deutlich weniger Geld hatte) und fahre damit gut. Auch weiß natürlich der Ladeninhaber im Laufe der Zeit immer besser, was meine Vorlieben sind, und kann mich dann bei für mich neuen Produkten auch gut beraten. Wenn ich da Vertrauen habe, dann kaufe ich auch mal auf einen Vorschlag hin was.

Gleiches gilt für Tips von Nähfreunden. Die kennen mich, ich kenne sie und wenn mir da jemand was empfiehlt, gucke ich es mir zumindest an. Manchmal brauche ich es erst zwei Jahre später, aber dann kann ich es mir ja immer noch kaufen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads October/November 2017 (193)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie hoch dürfen meine Ansprüche an das Stickbild einer 350e sein? Quilt-Crazy Janome 18 09.02.2011 13:01
Wiedermal... Brother Innovis 900 - ausreichend für meine Ansprüche??? Lunchen08 Brother 7 18.04.2010 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29800 seconds with 14 queries