Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


"diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.01.2012, 03:46
SallyCanada SallyCanada ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.05.2005
Beiträge: 210
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Zitat:
Zitat von Mücke72 Beitrag anzeigen
Und was ist daran gut wenn die Schlafanzüge schwer entflammbar sind? Falls die Kinder im Bett rauchen? Oder das der Schlafanzug nicht brennt, wenn der ganze Raum schon inFlammen steht??? Muss ich das verstehen?
Hier in Nordamerika sind 99.9% der HAeuser in Holzstaenderbauweise (sprich Fertighaus, oder wie mein SchwieVa sagt "Pappkarton") gebaut.
WEnn es hier brennt, dann richtig, von einem Haus bleiben meist nur die Kellermauern uebrig. Damit man aber wenigstens die Kinder noch retten kann, muessen Schlafanzuege schwer entflammbar sein. Ob das einen Unterschied macht oder nicht, sei dahin gestellt, das ist aber zumindest der Hintergrund
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.01.2012, 03:56
Mücke72 Mücke72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: Troisdorf zw. Köln und Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Zitat:
Zitat von SallyCanada Beitrag anzeigen
Hier in Nordamerika sind 99.9% der HAeuser in Holzstaenderbauweise (sprich Fertighaus, oder wie mein SchwieVa sagt "Pappkarton") gebaut.
WEnn es hier brennt, dann richtig, von einem Haus bleiben meist nur die Kellermauern uebrig. Damit man aber wenigstens die Kinder noch retten kann, muessen Schlafanzuege schwer entflammbar sein. Ob das einen Unterschied macht oder nicht, sei dahin gestellt, das ist aber zumindest der Hintergrund
Danke für die Info. Ob es im Falle des Falls wirklich hilft?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.01.2012, 09:25
Benutzerbild von Mimi_Schrillmann
Mimi_Schrillmann Mimi_Schrillmann ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: an Rhein und Mosel
Beiträge: 77
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: "diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Hallo zusammen,

Mein erster Gedanke:

Was nützt ein schwer entflammbarer Schlafanzug wenn der Quilt brennt wie Zunder??? Alles muss ich nicht verstehen...

Liebe Grüsse

Mimi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.01.2012, 10:39
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.593
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Es gibt allerdings auch schwer entflammbare Materialien, die nicht mit Chemie behandelt wurden. Musste mich da grad vor kurzem mal schlau machen, weil wir Bühnenvorhänge brauchten, die eben auch in Deutschland einer Din-Norm für schwer entflammbare Materialien entsprechen müssen. Da gibt es billigere Varianten, die werden mit einer Chemikalie schwer entflammbar gemacht. Diese Ausrüstung wäscht sich aber aus, muss also nach einer Wäsche nachgerüstet werden, und auch so alle ein bis zwei Jahre wiederholt werden, man muss diese Textilien also mit einm stinkigen Spray nachbehandeln. Und dann gibt es Stoffe, die sind schon gleich um einiges teurer, aber schon von ihrer Materialart schwer entflammbar. Die sind dann aus Trevira, und das ist eben eine Kunstfaser. Die Vorschrift gilt laut Auskunft unseres örtlichen Brandschutzamtes für öffentliche Räume, in denen sich mehr als 60 Personen aufhalten können.
In Amerika gibt es eben solche Vorschriften auch für Kinderschlafanzüge, und ich nehme an, dass dort solche Kunstfasern verwendet werden müssen. Da muss dann nicht zwangsläufig mehr Gíft drin sein als in Baumwolle (denn auch konventionell erzeugte Baumwolle kriegt einen ganz schönen Giftcocktail ab, bevor sie bei uns landet) aber es ist eben eine Kunstfaser.
Das dieser Satz drauf steht, liegt aber auch am erhöhten Absicherungsbedürfnis amerikanischer Herstellen, weil dort Schmerzensgeld- udn Schadensersatzklagen immer mal wieder in enorme Höhen gehen. Auf amerikanischen Sektflaschen steht ja auch der Warnhinweis, dass beim Öffnen ernsthafte Augenverletzungen entstehen können , und auf den kaffeebechern von McDoof, dass der INhalt heiß ist und man sich daran verbrühen kann.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.01.2012, 10:41
hedis-stickerei hedis-stickerei ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: zwischen Köln und Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "diesen stoff nicht für kleidung benutzen"

Guten Morgen

bei einem Vollbrand nutzt der schwerentflammbare Schlafanzug sicher nicht mehr viel.
Aber bei einem beginnenden Brand denke ich schon, dass es "helfen" kann die Haut für kurze Zeit noch zu schützen. Kunsttofffasern schmelzen und verkleben mit der Haut. Das von der Haut zu bekommen wird wohl sehr schwierig.

Übrigens: in den USA sind Rauchmelder meines Wissens Vorschrift.
Bitte denkt mal darüber nach, ob Ihr nicht doch welche anbringen wollt (wenn nicht schon geschehen). Heute sind die wirklich nicht mehr teuer und ein sehr guter Schutz

Hedi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche "Mini-LED Ketten" für Kleidung? anja1166 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 15.11.2010 19:30
Neuer Schnitt -> bunter Stoff reicht nicht -> Ideen für uni"Einbau" bitte 3kids Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 09.05.2010 23:08
Was für Farben sind "in" diesen Frühling? liselotte1 Mode-, Farb- und Stilberatung 21 11.03.2010 18:56
Gibt es für diesen Stoff einen "richtigen" Namen? Schmuckstückchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 22.03.2009 07:52
Suche "ausbruchsichere" Kleidung für 2jährige ElisabethJosefine Schnittmustersuche Kinder 20 07.04.2007 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09158 seconds with 13 queries