Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Das Comeback der Haute Couture

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2012, 11:00
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.780
Downloads: 72
Uploads: 0
Das Comeback der Haute Couture

Diese Schlagzeile habe ich heute gelesen, hier der Link.

http://www.orf.at/stories/2101583/2101584/

Klar kann einem das zu denken geben: Einerseits Krise, Menschen geht es schlechter, haben Angst..., andererseits finden Kleider jenseits von Gut und Böse (im 100 000 €- Bereich und mehr) reißenden Absatz, die HauteCouture-Branche boomt?!

Doch jetzt mal möcht ich das eher nicht thematisieren, obwohl ich durchaus dazu tendiere. Ich würde gern ein bisschen träumen.

Sind diese Schöpfungen nicht "überirdisch" schön?

Ich versinke in andächtiger Bewunderung über so viel Kreativität, Handwerkskunst, Talent, Arbeitsaufwand...
Dass so was möglich ist!
Ich glaube nicht, dass diese Kleiderträume überbezahlt sind. Gewisse Techniken erfordern sicher irre viel Geschick, Wissen und können.
Ich liebe ja auch die Valentino-Ballett-Kollektion für die Balletteinlagen Neujahrskonzert 2010. Kennt ihr die?

Einerseits liege ich also flach vor so viel Schneiderkunst..., aber andererseits ( und jetzt kommt es) merke ich, dass ich noch motivierter bin selbstzunähen und mir gewisse Techniken anzueignen, auch in mein Näh-Equipment zu investieren.
Ist das absurd?
Reiner Größenwahn?
Durch einige Threads hier bin ich auf meine 2 absoluten Lieblingsbücher gestoßen, aus dem Rundschauverlag Atelier 1,2 Fachwissen aus der Praxis.
Da drinnen sind Haute Couture Techniken einfach grandios und aktuell präsentiert. Es werden außerdem bei uns übliche Firmen erwähnt (beispielsweise Freudenberg, Gütermann...), was bei Claire Schaefer eher nicht der Fall ist. Ich hab sie mir geleistet und bereue es nicht, ganz im Gegenteil.

Mir ist leider aber auch bewusst geworden, auf welchem Stümperlevel ich mich bewege.
Wenn man etwas nicht kennt, weiß man ja nicht, was man nicht weiß.
(Eh schon wissen ... scio, non scio...)

Wie steht ihr zur Haute Couture?
Sieht das jemand ähnlich wie ich?
Oder ganz anders?
Was empfindet ihr als bewundernswert?
Lässt euch Haute Couture in Hinblick auf unser Hobby kalt?

Einen schönen Tag...
Samba

Geändert von samba (27.01.2012 um 11:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2012, 11:13
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Das Comeback der Haute Couture

Lustig, ich hab den Bericht gestern gelesen und ähnlich gedacht. Diese Kleider sind vielleicht zum Teil nicht tragbar, aber sowas von kunstvoll und bis ins Detail durchdacht - das ist wirklich die hohe Kunst der Schneiderei...
Die Bücher werde ich mir jetzt mal ansehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2012, 11:26
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Das Comeback der Haute Couture

Ich betrachte Haute C. eigentlich wie andere Kunstwerke, mit Abstand. Also nicht ich-bezogen (tragen /nachschneidern wollen) sondern wie ein schönes Bild oder eine Skulptur.
Es gäbe einfach keine praktische Anwendung dafür in meinem (bescheidenen, sportlichen, etc. ) Leben!

LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2012, 11:39
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.615
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Das Comeback der Haute Couture

Sicher ist Haute Couture teilweise schön anzuschauen, aber sie degradiert Frauen zu Kleiderständern, statt die Schönheit der jeweiligen Frau zur Geltung zu bringen, was ich grundsätzlich ablehne.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2012, 11:52
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.780
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Das Comeback der Haute Couture

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Zum Umsetzen komme ich oft nicht, aber es ist ein schönes Ziel zum Träumen.

Grüße Doro
Ja genau, das ist es.

Auf die Gefahr, dass ich ausgelacht werde: (wobei mir mit zunehmendem Alter eh immer weniger peinlich ist...also lacht ruhig)

Ich liebe ja seit Jahren, auch als man noch scheel angeschaut wurde - nein ich habe mit dem horizontalen Gewerbe absolut nichts zu tun, bin außerdem eher spießig und konservativ ,mit winzigen Ausnahmen vielleicht) Overkneestiefel.
Als ich im Atelierband 2 (nein Doro, ich will dich nicht anspitzen, aber der ist super) Chanelstiefel sah, war ich hin und weg.
Richtig aufgeregt wurde ich, als ich die Gamaschenanleitung (!) sah.

Mir war klar: Irgendwann mach ich mir welche. (die Chanelstiefel im "Der Teufel trägt Prada"- Film sind mein absoluter Favorit; egal ob in oder out; da bin ich schrullig,da pfeife ich auf Trends)

Die Sache hat einen Haken: Früher konnte man ja als Laie nicht an Insiderwissen kommen. Das hat sich ja total geändert, auch Profi-Ausrüstung, Material ist in Reichweite gelangt (leider noch zu wenig, aber auch das Suchen macht Spass)

Nur, woran man nicht so schnell kommen kann, das ist Können, Übung...das ist vermutlich bei mir eine Sache von Jahren.
Wenn ich sowas könnte, wie Gamaschen, auch Handschuhe sind im Buch (lechz), interessiert es mich womöglich nicht mehr.

Und das lieb ich auch so am Nähen: Ich kann mir hohe Ziele stecken, träumen, bin damit sicher ewig beschäftigt.

Geht es euch auch so?
Kennt jemand solche Gamaschen?
Gibt es noch wo so Wahnwitzige wie mich?
Hättet ihr nicht Lust...?
Sind die eventuell eh nicht so schwierig?

Samba,
grad wieder akut vom Größenwahn gebeutelt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ELNA 9600 Haute Couture trudchen02 Elna 9 03.10.2011 12:20
Komischer Geradstich bei der Elna Haute Couture Dalo Elna 13 16.07.2011 00:36
Mein Neues Blog: die Haute Couture und das Handnaehen frabjous Neues in meinem Weblog 2 01.12.2010 00:14
haute couture-stoffe möller nenny1988 Händlerbesprechung 1 15.09.2010 23:22
The History of Haute Couture Nanne Nähbücher 5 13.02.2007 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12400 seconds with 13 queries