Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.01.2012, 09:11
Benutzerbild von adaia
adaia adaia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 143
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Leichter geht's, wenn man die Nahtzugaben gleich mit dem Geodreieck an den Papierschnitt zeichnet - dann braucht man nur noch am Rand entlang zu schneiden
Genau so mache ich es auch und finde, dass diese Methode die beste Aufwand-Genauigkeits-Relation bietet.
__________________
Liebe Grüße
__________
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.01.2012, 09:16
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Ich schlage auch nur sehr wenig durch, zeichne nicht mal Nahtzugaben an, sondern schneide mit Rollschneider und Abstandslineal aus. Als Markierungen gibt es Knipse am Rand, auch mal Punkte mit einem Markierstift - je nach Material kann das variieren. Durchgeschlagen werden nur gekrümte Abnäher und andere kompliziertere Linien.

Genau so habe ich es in den Kursen in Südafrika gelernt, bei denen auch auf rationelles Arbeiten Wert gelegt wurde. Ich stecke gern mehr Zeit in ein Kleidungsstück, allerdings muss dann auch ein sichtbaren Effekt da sein.

Manche "Schneiderleinchen" haben diese Techniken in ihrer Ausbildung nicht gelernt und sich auch nicht weitergebildet. Wir haben hier so eine Dame die keine Nahtreißverschlüsse kann. Deshalb dürfen die ihre Kursteilnehmer auch nicht kaufen. Ich besuche ihre Kurse nicht, für sowas habe ich keinen Nerv.

Gruß Johanna

Geändert von Johanna F (27.01.2012 um 09:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.01.2012, 09:38
Benutzerbild von stellina68
stellina68 stellina68 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Ort: Berumerfehn / Ostfriesland seit März 2015
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Hallo zusammen

Ich schlage nur Abnäher und taschenlinien durch und bei Modellen bei denen ich wegen der Passform unsicher bin.

Einfache Röcke, Shirts USW. Werden auch mit genauer Nahtzugabe im Expressystem ohne Durchschlägen genäht.

Meine Meinung ist, dass da jede Ihr bevorzugtes System behalten soll mit den Vor und Nachteilen.

Liebe Grüsse
Stellina68
__________________
http://stellinaswelt.blogspot.ch/http://stellinaundnordiontour.blogspot.com/ in der Ruhe liegt die Kraft..............[/B]
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.01.2012, 09:59
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Ich schlage nicht durch, arbeite so mit Knipser, wie meine VorschreiberInnen.

Wenn es genau sein soll und mir Augenmaß nicht reicht, mess ich mit kleinem Lineal und notiere mir auf dem Schnitt an der jeweiligen Stelle das Maß, damit ich die Nzg. flexibel abstimme und beim Wiedernähen des gleichen Schnittes Bescheid weiß, korrigiere auch so Passformprobleme, die sich erst später zeigen.

Wenn es aber supergenau sein soll: bei Kragenteilen von Blazern oder bei Musterstoff (Karo...wenn ich irgendein Musterelement betonen will, bei Schriften...) dann schneide ich nicht mit doppelter Stofflage zu und hefte die Konturen, Abnäher... exakt, an Ecken mit kleineren Stichen auf Geraden mit riesigen.

Ich finde, Mitdenken beim Nähen schadet nichts.
Wenn ich die Arbeitsschritte auf mein Wunschziel abstimme, bin ich motivierter, wenn ich Zeitintensives machen soll.
"Nur weil mal jemand sagte, dass..." oder "das haben wir immer so gemacht..." sind für mich keine Argumente.

"Wenn das Ergebnis passt, kann es nicht verkehrt sein." Ist eher meine Devise.
Hab auch den Eindruck, manche SchneiderInnen lehnen die Industriemethoden ab.
Warum sollen wir HS uns nicht die Vorteile von beiden Methoden herauspicken?

Liebe Grüße
Samba

Geändert von samba (27.01.2012 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.01.2012, 10:05
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Ohne Durchschlagen nicht nähen????

Zitat:
Manche "Schneiderleinchen" haben diese Techniken in ihrer Ausbildung nicht gelernt und sich auch nicht weitergebildet. Wir haben hier so eine Dame die keine Nahtreißverschlüsse kann. Deshalb dürfen die ihre Kursteilnehmer auch nicht kaufen. Ich besuche ihre Kurse nicht, für sowas habe ich keinen Nerv.
Ja ist denn das die Möglichkeit!
Recht hast du!
Samba
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nahtlinien bei Seidenstoff durchschlagen? Claudia-29 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 04.02.2010 23:43
Durchschlagen, wie am besten.. KirstenMaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 26.01.2008 12:49
Nähen ohne Nähkurs? Monemaus Andere Diskussionen rund um unser Hobby 19 21.07.2007 14:24
Nähen ohne Schnitt Fröschin Rubensfrauen 2 09.06.2007 10:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10840 seconds with 13 queries