Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 26.01.2012, 12:50
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Zitat:
Zitat von liselotte1 Beitrag anzeigen
Suchst Du nun nach einem anderen Schnitt?

Gruss LiLo
Im Moment noch nicht. Am Wochenende werde ich meine Konstruktionsbücher wälzen und sehen ob mir da eine Erleuchtung kommt. Wenn nicht, werde ich mir einen anderen Schnitt suchen müssen oder selbst was konstruieren, was ich aus Zeitgründen eigentlich vermeiden wollte.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.01.2012, 13:06
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Stoff ist gut, Schnitt ist gut.
ABER! Hast du bei den vielen Teilungsnähten dran gedacht, wie sehr das Stoffdesign dabei zerschnitten wird?
Bei einem großen Muster und Rapport mag das passen, sofern das Muster ausschließlich als dann abstraktes Dekor verwenden mag (ich kann's nicht besser erklären). Bei einem kleineren Muster wird dieses in Verbindung mit vielen Teilungsnähten sehr unruhig und ich fürchte, der gewünschte Effekt geht dabei flöten.
Nur so vor mich hin überlegt

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.01.2012, 13:44
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Stoff ist gut, Schnitt ist gut.
ABER! Hast du bei den vielen Teilungsnähten dran gedacht, wie sehr das Stoffdesign dabei zerschnitten wird?

Nur so vor mich hin überlegt

Kerstin
Guter Einwand und gar nicht schlecht überlegt!

Zum Glück habe ich auch daran gedacht, aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. *hüstel* Der Rapport oder Mustversatz ist relativ gering, daher kann man sehr gut ansetzen. Die Teile müssen halt alle einzeln zugeschnitten werden. Wobei ich mich grad frage, ob ich wirklich weiß auf was ich mich da einlasse...

Bei dem Schnitt, wenn er es denn wird, würde ich die unteren Teile, zumindest im Vorderteil, aus einem Stück machen und die Taschen in die Seitennaht verlegen und evtl. den rückw. Schliltz weg lassen. Der Vorteil bei dem Schnitt, ist dass das Oberteil aus einem Teil besteht, daher habe ich ihn auch ausgewählt. Wenn ich jetzt einen mit z.B. Wiener Nähten nehmen würde, sähe das mit dem Muster eher bescheiden aus.

Hach, es könnte alles so einfach sein, wenn ich nicht immer auf so merkwürdige Ideen kommen würde...
.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (26.01.2012 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.01.2012, 14:16
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Zitat:
Zitat:
Im Übrigen habe ich schon ewig keine Jacke oder ähnliches mehr gefüttert, da dies nicht wirklich zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört. Mal sehen was das gibt...

Was magst Du daran nicht?
Vielleicht kann ich Dir mit einer Quick and easy Methode weiterhelfen...
Och, es ist ja nicht so, dass ich es nicht kann, ich mache es nur so ungerne, weil ich es perfekt haben möchte und mehr trenne als sonst was. Klassicher fall von selbst im Weg stehen!

Zitat:
Türkis und Klassich?
Dann warte erstmal ab bis Du mit dem Mantel unter die Leute gehst. Ich kann Dir davon was erzählen...
Stimmt!

Zitat:
Was schwebt Dir denn vor, sprich was für ein Kragen, Ärmel Nähte, Form?
Welche Zeitungen befinden sich in Deinem Fundus?
Ich möchte auf jeden Falll so einen Einsatz, bzw. "eingesezten Gürtel" haben, wobei der das geringste Problem ist. In meinem Fundus befinden sich die Knip von 2003 (glaub ich) bis Ende 2011, Burda der letzten 10, 15 Jahre, wobei ich seit 2010 nicht mehr regelmäßig das Heft gekauft habe. Es ist aber überhaupt kein Problem damit einen Schnitt ensprechend abzuändern, meistens zumindest.
Auf keinen Fall möchte ich einen klassichen Reverskragen haben! Und er soll eher körpernah sitzen, mit knapp 1,80 m möchte ich nicht als wandelde Säule durch die Gegend hoppeln.

Ansonsten bin ich da ziemlich offen...

Was die Paspeln angeht, werde ich auf jeden Fall weiße und rote vorbereiten und dann schauen wir was es wird...

Jetzt muß ich aber ein wenig was arbeiten...

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (26.01.2012 um 14:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.01.2012, 14:34
ma-san ma-san ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 17.491
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Jaaa, das mit mehreren Teststücken der Paspel hätte ich sonst vorgeschlagen. Da kann man dann auch sehen welches von den kleinen Biestern zum ausbluten neigen und welches nicht.

Wegen der Verlängerung des vorderen Oberteils würde ich mal schauen, wieweit dein Schnitt mit diesem hier übereinzubringen ist. Dann den Abnäher übernehmen, Schnittlinie verlegen und feddisch.

Ich persönlich würde sagen, wegen deines fortgeschrittenen Alters und der damit einhergehenden Seriosität (vgl auch hier), wäre die weiße Paspel die angebrachteste. Aber ich freu mich schon auf die Testläppchen. Und dann unterstützen wir dich bei dem auf das deine Wahl fällt.
Und wie Anja schon sagte: Füttern ist kein Hexenwerk auch ohne quick und EASY (nicht zu verwechseln!).
LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tajima Ambassador öffnet Datei gar nicht - somit kann ich nicht umwandeln Zicke67 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 1 21.02.2009 16:32
My Label läuft gar nicht oder nicht richtig Inselrose Schnittmuster Software 2 22.01.2009 14:23
Was näht Ihr gar nicht, und was besonders gern? Zauberband Andere Diskussionen rund um unser Hobby 61 09.07.2008 21:26
Nicht ganz schlank und trotzdem Empire-Schnitt? klein_möhrchen Rubensfrauen 33 19.01.2007 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,95868 seconds with 13 queries