Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 01.02.2012, 21:30
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

lese schon ganz gespannt mit. Die Farben gefallen mir gut. Bin ja ein Türkisfan und Rot mag ich auch.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 01.02.2012, 21:42
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Und nun zum Übungsobjekt:

Wir denken uns jetzt einfach, dass es sich dabei um einen Kragen oder eine Taschenklappe handelt.

Das Paspelband wird auf die rechte Seite des Oberstoffes gelegt und an den Rundungen und Ecken etsprechend eingeknipst. Normalerweise würde ich das Band heften, zumindest bei kleinen Teilen und an Rundungen, da es sich so wensentlich entspannter näht, aber hier reichen auch Nadeln.



Mit dem RV Fuß links neben der Naht des Bandes, das Band feststeppen.



Nun werden beide Teile rechts auf rechts aufeinander gelegt, der Teil mit dem aufgenähten Band liegt dabei oben.



Dicht links neben der sichtbaren Naht beide Teile zusammensteppen.



Nahtzugaben zurück- und entsprechend einschneiden.



Wenden, bügeln und fertig!



Die "spitze" Ecke müßte man jetzt nochmal wenden und sauberer zurückschneiden, aber es geht ja eher um´s Prinzip. *flöt*

Damit wären wir nun schon mal ein großes Stück weiter und die Paspelfrage hat sich für mich jetzt entgültig geklärt! Fehlt nur noch der Schnitt...

Die Reihenfolge ist schon ein wenig, sagen wir mal gewöhnungsbedürftig, was mich aber nicht weiter beunruhigt. Ich finde es spannend!

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (01.02.2012 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 02.02.2012, 10:55
Benutzerbild von marie.pz
marie.pz marie.pz ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Zitat:
Zitat von Emaranda Beitrag anzeigen
Vollkommen richtig, die Dinger nennt man Paspeln und genau die werden im Mantel doch verarbeitet.
Ähm ja, ich litt wohl kurzfristig unter geistiger Umnachtung, bitte ignoriert den Beitrag oben
Sehr schöne Fotos für die Paspelverarbeitung!!
Aber wieso meintest du dann, dass sich der rote Unterkragen am Mantel wiederholen müsste? Das tut er doch farblich in den Paspeln oder bin ich jetzt ganz falsch??

In der Hoffnung keinen Unfrieden mit meinem Unwissen zu säen
LG Marie
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 02.02.2012, 11:25
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Zitat:
Zitat von marie.pz Beitrag anzeigen
Aber wieso meintest du dann, dass sich der rote Unterkragen am Mantel wiederholen müsste? Das tut er doch farblich in den Paspeln oder bin ich jetzt ganz falsch??

In der Hoffnung keinen Unfrieden mit meinem Unwissen zu säen
LG Marie
Keine Panik, mit Unwissen hat das überhaupt nichs zu tun und Unfrieden säst du damit auch nicht. Ein Forum ist doch u.A. dafür da um Fragen zu stellen und/oder seine Meinung zu äußern.
Ich komme prima damit klar, wenn man meinen, teilweise etwas wirren Ideen und meiner leicht chaotischen Vorgehensweise nicht ganz folgen kann oder anderer Meinung ist.

Und nun wieder zum Unterkragen. Ich finde, dass wenn man auf eine rote Fläche schaut, in diesem Fall der Unterkragen, sollte sich das an einer anderen Stelle als Fläche nochmals wiederholen. Das ist einfach meine Vorstellung von einem ausgewogenen Gesamtbild.
Die Ärmelsäume könnte ich mir da noch sehr gut in rot vorstellen, zumal ich ja auch die Übergänge von Futter und Besätzen mit einer Paspel (ohne Schnurfüllung) absetzen möchte. Ich werde auf alle Fälle nächste Woche mit einem Stück Schrägband durch die Stoffläden ziehen und schauen, ob ich einen passenden Stoff finde und es einfach ausprobieren.

Viele Grüße,

Ulrike

Edit: Den Ausflug in die Stoffgeschäfte kann ich mir sparen, da ich einen passenden Rest gefunden habe, der so grad für Unterkragen und Ärmelsäume reichen würde. Hm, ob das ein Zeichen ist? *grübel*
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (02.02.2012 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 02.02.2012, 12:05
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Popelinemantel, so ganz und gar nicht altmodisch!

Ich nochmal...

Hier ein kleiner, wenn auch abstrakter Versuch zu verdeutlichen, was ich mir unter einem Ausgewogenen Gesamtbild vorstelle.

Auf dem linken Bild wäre nur der rote Kragen, welcher recht verloren wirkt, tortz Paspeln. Auf dem Rechten kämen z.B. noch rote Ärmelsäume dazu und es wirkt viel ausgewogener, zumindest für mich.



Gut möglich, dass ich da ein klein wenig übertreibe und ich beim Nähen doch zu der Einsicht komme, dass ein roter Unterkragen vollkommen ausreicht, aber momentan bin ich der Meinung, dass sich die Fläche, auch wenn sie recht Klein ist, wiederholen sollte.

Jetzt gehe ich aber lieber auf den Markt, bevor mir noch mehr solcher Einfälle kommen...
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tajima Ambassador öffnet Datei gar nicht - somit kann ich nicht umwandeln Zicke67 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 1 21.02.2009 16:32
My Label läuft gar nicht oder nicht richtig Inselrose Schnittmuster Software 2 22.01.2009 14:23
Was näht Ihr gar nicht, und was besonders gern? Zauberband Andere Diskussionen rund um unser Hobby 61 09.07.2008 21:26
Nicht ganz schlank und trotzdem Empire-Schnitt? klein_möhrchen Rubensfrauen 33 19.01.2007 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11975 seconds with 14 queries