Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnitt burda 7977

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2012, 10:43
ewe ewe ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
schnitt burda 7977

Hallo liebe Anne, hallo liebe Mitglieder des Forums.
ich bin hier und heute neu.
Ich habe mich deshalb eingeloggt, weil ich bei einem Schnitt nicht weiterkomme. Schnitt 7977 von burda, es ist ein Mittelalterkleid.
Ein Godet soll eingearbeitet werden. Es stellte sich nun heraus, daß dieser viel zu lang ist. nun wollte ich fragen, ob jemand damit erfahrung hat, bevor ich das stück einfach abschneide, denn ich denke mir, daß es einen grund geben muss, warum es auf dem schnitt in der Größe vermerkt ist.
vielleicht habe ich glück und jemand hat diese kleid schon genäht, oder hat erfahrung mit dieser art von schnitten.
vielen dank schon mal im voraus
sonnige grüße
ewe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2012, 12:43
ewe ewe ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitt burda 7977

Hallo Anne,
danke für die schnelle Antwort.
Meiner Ansicht nach gehört die Abb. 10 zu dem Kleid B, was das Oberkleid ist. Im Moment bin ich am Unterkleid (A).
Die Godets sind so lang, daß ich sie direkt am Armausschnitt einnähen könnte, was natürlich nicht geht. Und ich verstehe nicht warum ich nachher soviel abschneiden muss. Da muss bei mir ein Fehler sein.
( Mit der Abb. 10 ff hab ich dann meine nächsten Probleme, aber um die kümmer ich mich, wenn ich soweit bin.)
Ich habe den Stoff nach Schnitt geschnitten. Ich hatte auch noch nie mit Godets zu tun, vielleicht habe ich irgendwo einen Denkfehler.

Nochwas anderes, wenn da steht Löcher einstanzen und umnähen, muss ich die von Hand umnähen oder geht das auch mit der Maschine.

schönen Gruß
Ewe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2012, 14:18
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.615
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: schnitt burda 7977

Zitat:
Zitat von ewe Beitrag anzeigen
Hallo Anne,
Die Godets sind so lang, daß ich sie direkt am Armausschnitt einnähen könnte, was natürlich nicht geht.
Warum soll das nicht gehen?

Lt. der Schnittzeichnung ist das genau so, also gehen tut das schon! Bei beiden Kleidern.

Das Godet hat eine Querlinie, die auf zwei versch. Godets (Godetlängen und -weiten) hindeutet. Wenn man den Text zu den Schnitteilen liest, handelt es sich um einen Besatz an dem Godet.

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2012, 14:21
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.615
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: schnitt burda 7977

Nochwas: Löcher kann man stanzen und mit der Hand nähen.
Je nach Größe der Löcher und dem Können der Nähmaschine kann man das auch von letzterer nähen lassen, dann erst ausstanzen.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2012, 10:12
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: schnitt burda 7977

Ich hab mir den Schnitt mal herausgesucht.

Die Godets werden mit demselben Schnitt-Teil sowohl für das Überkleid (das nenne ich im folgenden das 'Höllenfensterkleid') als auch für das Unterkleid (im folgenden "Kotte" genannt) verwendet.

Bei dem Höllenfensterkleid gehen die Godets tatsächlich bis zu den Ärmelausschnitten (die eigentlich keine Ärmelausschnitte sind, weil sie beim Höllenfensterkleid ja bis zur Hüfte heruntergehen; also rede ich mal lieber von "Seitenausschnitten"!).
Das ist in den Zeichnungen in der Anleitung, die auch Anne schon verlinkt hat, sehr gut zu sehen; und zwar einmal gleich auf der ersten Seite im ersten Bild auf der Anleitung, wo unter den Größen / neben dem Stoffverbrauch die Schemazeichnungen zu sehen sind, und auch auf Seite 4, Abbildung 10 (wobei ich bei den Seitenzahlen jetzt vom PDF-Dokument ausgehe).
Diese Abbildung 10 zeigt auch sehr deutlich, wie die Godets tatsächlich bis an den Ende des Seitenausschnittes reichen.

Die Tatsache, daß tatsächlich dieselben Godets (beziehungsweise DAS selbe Godet, zweimal pro Kleidseite ausgeschnitten!) bei der Kotte verwendet werden, ist zum einen daran zu erkennen, daß die Godets bei der schon erwähnten Schemazeichung auf Seite 1 bei beiden Kleidern gleich lang sind.
Die Abbildung 4 auf Seite 4 zeigt den Einsatz des Godets auf einer Seite der Kotte sehr deutlich; da geht das Godet nämlich nur bis zur Hüfte, was ja richtig ist.

Um es nochmal deutlicher zu sagen:
Die Bilder 1-7 in der Anleitung beziehen sich auf die Kotte (Kleid A); die Bilder 8-12 auf das Höllenfensterkleid (Kleid B) und die Bilder 13-19 auf die zu nähende "Kappe".

Bezüglich Löchern (womit, wie ich annehme, die Schnürösen gemeint sind) möchte ich noch sagen, daß ich die entweder ausstanzen und dann mit Metallösen versehen würde, ODER mit einer Ahle Löcher im Stoff aufzuweiten und diese dann zu umnähen. Ausgestanzte Löcher zu umnähen endet häufig in einer sehr ausgefransten Angelegenheit.

Hoffe, das hilft
__________________
~*~ She who dies with the most fabric wins! ~*~

Geändert von Bonnie Phantasm (25.01.2012 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda , godet , schnitt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelalterkleid mit Höllenfenster nach Burda 7977 Bärenjunges Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 47 06.05.2016 20:57
Kopfbedeckung zum Burda-MA-Kleid 7977 Kerridis Kostüme 8 16.07.2009 09:48
burda 7977:Mein erster Schritt in die Vergangenheit!!! Debora Kostüme 4 11.08.2008 20:50
Burda Schnitt 8511 Heike F. Fragen zu Schnitten 1 17.03.2006 08:49
Burda Schnitt 2596 - Wer kennt den Schnitt? Foxi Fragen zu Schnitten 0 23.09.2005 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07443 seconds with 13 queries