Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


TV-Tipp: Der H&M Check

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.01.2012, 13:14
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: Der H&M Check

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Ich wäre auch sehr an Wolle am liebsten Kaschmir, Alpaka, vielleicht auch Vikunja interessiert.
Wenn man ein gewisses Mindestmass an ökologischem Gewissen hat, dann sollte man eigentlich tunlichst Kaschmir meiden. Alle Welt reisst sich um Kaschmir, Flächen, die für den Anbau von Nahrung verwendet werden müssten werden für die Ziegenhaltung eingesetzt und die Leute haben nichts zu beissen. Das kann es ja auch nicht sein.

Und was Wolle anbelangt, die gute Merinowolle, die unter schrecklichen tierquälerischen Bedingungen (Stichwort Mulesing) produziert wird, sollte man sich auch noch mal gut überlegen.

Zu Alpaka und Vikunja fällt mir gerade nichts entsetzliches ein, was aber nicht zwingend heissen muss, dass es da gerade nix gibt ...

(ich bin froh, dass ich mein Alpaka von glücklichen Tieren einer befreundeten Familie im Sauerland erhalte und selber spinnen kann ...)

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.01.2012, 13:17
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.079
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: Der H&M Check

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen

Auch "Naturstoffe" googlen führt zu 2 Anbietern, die ich seit 2 Jahren schätzen gelernt habe, darf ja Shops leider nicht nennen.

Aber Vorsicht: "Naturstoff" , oder "dt. Qualität" sind kein Garant für bio oder Fairtrade, auch nicht für bessere Qualität. Es darf ja importiert werden, und dass die Umweltstandards beispielsweise in China andere ()sind, weiß eh jeder.
Habe jetzt auch neugierig gegoogelt (statt "GOTS") und bin beim ersten Anbieter über wunderschöne cutwork-Stoffe aus Indien gestolpert. Halt - dabei steht nur "Naturstoffe"... Also doch Kinderarbeit? Jeder BW-Stoff ist ja eigentlich ein Naturstoff, auch wenn er zu 95% aus BW und zu 5% aus Chemie besteht, oder? Also bleibt doch nur das GOTS-Siegel??? Oder gibt es noch anderes? Hilft also nur, den Anbieter zu jedem Stoff einzeln zu bemailen?

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.01.2012, 13:27
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.787
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: Der H&M Check

@Jadzia: Ja.
Ich bin ja am Maschinstricken lernen, habe gerade 2 Loopschals rundgestrickt (seit Anfang Jänner plag ich mich, ist vieeel schwerer als gedacht) aus einer herrlichen Wolle:

von Lana Grossa Speziallinie "LineaPura": Fauna - 70% Ökologische Schurwolle(Organic Virgin Wool), 30% Alpaka naturweiß auch schwarz (trotz Farbe)

Herrliches Material, ein Traum, leider teuer, aber sooo schön, dass ich keine anderen mehr möchte. Jeder Designer könnte da einpacken, außer Repeat Kaschmir vielleicht.

Hab auch noch von Lana Grossa aus der "Linea Pura": Biolana - 50% Organische Schurwolle Merino extrafine (Organic virgin wool), 35% Soja (ja echt steht drauf), 15% Baby Alpaca
Soll ein Pulli für Herrn Samba werden. Doch wenn ich mich weiter so dämlich anstelle wird vor 2020 nichts draus werden.

Apropos: Wusstet ihr eigentlich, dass "Wolle" nicht bedeutet, dass es sich um frisches Material handelt. Es können auch recyclte Wollfasern verwendet werde, natürlich mit entsprechend mehr Chemierückständen...
Nur Schurwolle ist "frische" Wolle.

Auch ein Vorteil vom Selbermachen: man hat ein bisschen mehr Kontrolle über den Herstellungsprozess.

Ciao
samba
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.01.2012, 13:28
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.884
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: Der H&M Check

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich befürchte nur, von höheren Preisen wird kein Cent bei den Näherinnen ankommen. Und wenn doch, dann werden die Landlords die im Zweifel personengleich mit den Fabrikbesitzern sind, die Miete erhöhen und das ganze wird ein Nullsummenspiel.
Es ist tatsächlich so, dass der Lohn der Näherinnen einen veschwindent kleinen Teil der Kosten ausmachen. Wenn ich mich recht erinnere so um die 1-2%. Es ist ja auch leider nicht damit getan teure Marken zu kaufen. Da fließt ca. die Hälfte nur in Marketing und die Näherinnen gucken in die Röhre. Früher dachte ich mal, jaja, selbst Schuld wenn man bei den Billigheimern kauft, bis mir dann langsam ins Bewusstsein sickerte, dass es eigentlich egal ist wo man kauft und wieviel man ausgibt. Die Leute werden so oder so ausgebeutet, die Umwelt verschmutzt, etc. wenn man konventionell einkauft.

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Eine wirkliche Änderung muss meiner Meinung nach vom Konsumenten ausgehen.
Da gebe ich dir völlig Recht, aber es so unendlich schwer Alternativen zu finden. Es gibt z.B. keine ernstzunehmende Öko-Mode-Linie für Übergrößen.

Seit mir dieser ganze Irrsinn bewusst geworden ist versuche ich andere Wege zu gehen, aber wie oben schon gesagt, es ist alles andere als leicht und oft auch sehr frustrierend. Ich kaufe Bio-Stoffe und Stoffe aus Europa wenn sie mir über den Weg laufen und sie in mein Beuteschema passen. Aber ich würde nie soweit gehen einen Stoff zu kaufen in einer Farbe, die mir partout nicht gefällt. Da würde ich mich trotz Bio unwohl drin fühlen.
Ansonsten kaufe ich nur noch sehr wenig fertige Kleidung und trage das meiste bis es hinüber ist.

Selbst wenn ich meinen Stoff selbst webe weiß ich nicht wirklich woher die Baumwolle und das Leinen für mein Garn kommt.

Wer mehr wissen will zum Thema 'Kleidung nachhaltig und fair in Deutschland produzieren', dem kann ich nur empfehlen mal nach 'Sina Trinkwalder' und 'manomama' zu googlen.

Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.01.2012, 13:49
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.787
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: Der H&M Check

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Wenn man ein gewisses Mindestmass an ökologischem Gewissen hat, dann sollte man eigentlich tunlichst Kaschmir meiden. Alle Welt reisst sich um Kaschmir, Flächen, die für den Anbau von Nahrung verwendet werden müssten werden für die Ziegenhaltung eingesetzt und die Leute haben nichts zu beissen. Das kann es ja auch nicht sein.

Und was Wolle anbelangt, die gute Merinowolle, die unter schrecklichen tierquälerischen Bedingungen (Stichwort Mulesing) produziert wird, sollte man sich auch noch mal gut überlegen.

Zu Alpaka und Vikunja fällt mir gerade nichts entsetzliches ein, was aber nicht zwingend heissen muss, dass es da gerade nix gibt ...

(ich bin froh, dass ich mein Alpaka von glücklichen Tieren einer befreundeten Familie im Sauerland erhalte und selber spinnen kann ...)

Grüßlis,

frieda
Danke frieda.
Aber das ist ja schrecklich, das wusste ich ja nicht.
Ich trag so gerne FTC-Kaschmirsachen, war der Meinung FTC=fair trade cashmere. Wahrscheinlich auch so ein Verkaufsschmäh.
Jetzt hab ich voll Begeisterung bei Ebay-Kaschmirkonen bestellt, komplett ohne nachzudenken, eh klar die Gier...

Das ist ja das Problem, ohne Wissen lebt sichs bequemer (bis man halt später draufkommt...) Nur will ich das? Was soll ich wollen?

Was kann man echt machen??
Vielleicht ist Reduktion ein Mittel um weniger Schaden anzurichten?

Glaubst du HessNatur - Wolle wäre auch so?
Was würdest du jemandem empfehlen, der weder spinnen kann noch glückliche Alpakas im Bekanntenkreis hat?

Samba, verunsichert und irritiert

Ist nicht die Ursache von dem Schlamassel, dass der Mensch (ich natürlich eingeschlossen) jegliches natürliche Maß verloren hat??
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TV-Tipp:Das Erbe der Seidenbarone carrie bradshaw Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 07.07.2011 01:32
Aus der Reihe 'rightguy's TV-Tipp', heute was für SF-Empfänger rightguy Freud und Leid 5 19.09.2010 23:06
Tv-tipp ulli-lulli Boardküche 3 27.07.2010 23:08
TV-Tipp Leviathan Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 18.07.2006 17:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15765 seconds with 13 queries