Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


t-shirt reversibel

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.01.2012, 11:00
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: t-shirt reversibel

Mal abgesehen davon, dass ICH ein reversibles Shirt wenig sinnvoll
finde: Wie 'rustikal' darf es denn aussehen?

Hast Du eine Ovi? In dem Fall würde ich einfach die Shirts komplett
fertig stellen, links auf links ziehen und alle offenen Kanten mit der
Ovi aufeinender locken. Damit sind alle Kanten verstürzt, sieht
aber nicht gerade 'fein' aus. Offene Nähte eben. Viele stehen
ja drauf

Nach der herkömmlichen Methode kann man die Shirts übrigens
nicht an allen Kanten verstürzen, irgendwo muss ja eine Wendeöffnung
verbleiben...
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.01.2012, 18:24
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: t-shirt reversibel

Zitat:
Zitat von missindia Beitrag anzeigen
ich möchte wirklich alle seiten verstürzen, weiss aber nicht wo anfangen mit dem stürzen..
Solange die Naturgesetze auf diesem Planeten nicht geändert werden, wird das Verstürzen aller Öffnungen auf einmal bei einem T-Shirt ohne weiteres nicht möglich sein, behaupte ich jetzt mal.

Deswegen schrieb ich ja: Zum Beispiel am Hals verstürzen, und dann die Säume von Ärmeln und den unteren Saum aufeinander nähen; beide Nahtzugaben zeigen dabei nach innen.

Es gibt noch andere Methoden, das in mehreren Schritten zu machen, die sind aber alle noch viel komplizierter. Versuch es doch erstmal mit dieser Methode und guck, was dabei herauskommt...

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.01.2012, 18:45
missindia missindia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: t-shirt reversibel

hallo,
@ capricorna...habe ich schon versucht...sieht einfach nicht toll aus....
@ rosenrabbatz...habe ich auch schon versucht...gefällt mir nicht...sollte elegant sein...habe ein ovi....

ist mir schon bewusst, dass es eine Wendeloch haben muss, aber wo?

habe mal eine weste gefüttert, da steht man am anfang auch vor ? aber das geht auch......

mhhhh...habe eine anleitung auf english gefunden...alles nachgenäht...funktioniert nicht.....

danke für alle hinweise..

gruss

missindia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.01.2012, 19:50
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 718
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: t-shirt reversibel

Du darfst hier ruhig reinschreiben, welche Anleitung du probiert hast, und welches Shirt du nähst, solange du nicht schreibst wo und wie man das käuflich erwerben kann.
Die Infos sind schwammig, die Frage nicht eindeutig, wie sollen wir dir da helfen ...

Zitat:
ist mir schon bewusst, dass es eine Wendeloch haben muss, aber wo?
Ich würd den Saum nehmen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.01.2012, 18:21
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: t-shirt reversibel

Zitat:
Zitat von missindia Beitrag anzeigen
@ capricorna...habe ich schon versucht...sieht einfach nicht toll aus....
Jersey ist nicht ganz einfach zu nähen, und beim Verstürzen gibt es auch einiges zu beachten. Eventuell haben wir hier nur ein Nähproblem? Z.B. weil die falsche Nadel verwendet wurde, oder die Nahtzugaben nicht eingeschnitten wurden, die Nahtzugaben nicht festgesteppt wurden, oder nicht gut ausgebügelt oder oder...? Wenn du uns noch einige Krumen Informationen schenken würdest, könnte man vielleicht helfen...

Zitat:
ist mir schon bewusst, dass es eine Wendeloch haben muss, aber wo?
Es ist egal wo - Hals oder Saum (oder die Ärmel, dazu müsste aber die vordere oder die hintere mittlere Naht (die es beim Shirt halt nicht gibt) offen sein, vermute ich mal ohne nachzudenken). Nur alle drei auf einmal geht halt nicht.

Zitat:
habe mal eine weste gefüttert, da steht man am anfang auch vor ? aber das geht auch......
Eine Weste hat im Gegensatz zu einem T-Shirt keine Ärmel, und oft eine offene vordere Mitte. Das ist mit einem geschlossenen Shirt mit Ärmeln nun mal leider nicht zu vergleichen.

Zitat:
mhhhh...habe eine anleitung auf english gefunden...alles nachgenäht...funktioniert nicht.....
Welche Anleitung war das? Und was hat "nicht funktioniert"?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ? Sonnenanbeter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 28.03.2011 18:57
aktuelles shirt/babydoll-shirt spoods Schnittmustersuche Damen 8 18.02.2008 17:42
TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104 DianaM Fragen zu Schnitten 25 15.01.2007 22:00
Armloses Shirt in Shirt mit Arm umwandeln rotezorra Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.12.2006 19:36
Herren T-Shirt Ottobre Hebst 2005? Komische Bezeichnung!?!? Großer T-Shirt Schnitt??? Zwergenkind Zeitschriften 8 09.04.2006 12:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09126 seconds with 13 queries