Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum müssen Stoffe günstig sein ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.01.2012, 14:06
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.014
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Warum müssen Stoffe günstig sein ?

Einen Stoff für 120 Euro den Meter
Ein Meter ist doch fast nie genug. Frau braucht doch mehr. Und wenn dann ein Mantel oder Hose oder sonst was ausendlich so teuer wird, schaue ich mich lieber um und kaufe und mache was anderes in der Zeit.
Und weil es ein teurer Stoff war sollte frau es dann auch jahrelang tragen. Und wir wollen doch regelmässig was Neues
Nee, irgendwo hört es auf.
Natürlich möchte ich guten Stoff, aber wenn es finanziell nicht im Verhältnis steht mit dem Produkt, nähe ich es nicht, sondern kaufe.
__________________
VG
me3ko

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.01.2012, 14:09
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.884
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum müssen Stoffe günstig sein ?

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
ich hab zum Beispiel mal 9m Harris Tweed (75 cm breit) für runde 20 € bei Ebay ersteigert - direkt bei Harris kostet 1(!) m ungefähr 38 €
Ehrlich gesagt finde ich 38 Euro / m mehr als gerechtfertigt wenn man bedenkt, dass der Weber / die Weberin dafür mehrere Stunden am Webstuhl strampeln musste. Strampeln ist dabei wörtlich zu nehmen, denn die Webstühle dürfen nicht elektrisch betrieben werden wenn sich der Tweed 'Harris-Tweed' nennen will. Die treiben ihre Webstühle über Pedale an. Leider weiß ich nicht wieviele Meter ein Weber pro Tag schafft. Laut einem Google-Treffer wird die Tagesproduktion auf 8 Meter geschätzt. Das war auch so ungefähr mein Gedanke. Da kommt dann noch dazu: Mischen unterschiedlich gefärbter Fasern bis der richtige Gesamteindruck des Garns entstanden ist, Kette schären, Webstuhl einrichten, Nachbearbeitung des Gewebes, etc.


Viele Grüße
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.01.2012, 14:16
doro-patch doro-patch ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 245
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum müssen Stoffe günstig sein ?

Ich schaue bei Stoffen notgedrungen durchaus auch auf den Preis. Wobei ich für einen guten Stoff auch gerne mal ein paar Euronen ausgeben würde. Nach Schnäppchen halte ich durchaus auch Ausschau.

Aber das mit dem Preis/-Leistungsverhältnis ist so eine Sache - bei manch einen teuren Teil oder auch Stoff ist die Qualität mies - er war seinen Preis nicht wert. (Habs schon mit T-shirts erlebt, die nicht ganz preiswert waren, nach 3 Wäschen waren sie auf einmal 10 cm breiter.)

Ich habs auch schon bei einem Ausverkaufsstoff (Viskose) für 4 Euro den Meter erlebt, das dieser nach dem Waschen so geschrumpft ist, das die Bluse statt für Gr. 52 nur noch für Gr. 42 getaugt hat. (Das war noch zu meinen Anfängerzeiten, wo ich noch nicht so schlau war, die Stoffe vor dem Verarbeiten zu waschen oder mindestens mit heißem Dampf zu dämpfen.)

Daher unterteile ich für mich im allgemeinen nach:
teuer - kostet mehr als es wert ist
preiswert - ist den Preis den es kostet allemal wert
billig - ist ramsch, letzten Endes eigentlich teuer, weil es das Geld nicht wert ist, das es kostet.

Und was nützt ein teures Stöffchen, wenn es nicht zur Trägerin passt? Sie aber in dem günstigeren Stoff eigentlich genau das bekommen hätte, was zu ihr passt.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.01.2012, 14:22
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.516
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Warum müssen Stoffe günstig sein ?

@ fusselmieze:
hast ja recht!
Aber wenn ich bei der Versteigerung den Stoff nicht für sagen wir 22 € bekommen hätte, hätte ein anderer ihn noch billiger bekommen.
Irgend jemand hat den mal für den Originalpreis bei Harris gekauft, dann letztlich doch nicht verarbeitet und am Ende mit Verlust abgestoßen.
Für MICH war es also ein GÜNSTIGER Kauf eines nicht billig zu nennenden Stoffes - DAS wollte ich damit sagen...
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.01.2012, 14:28
Benutzerbild von carrie bradshaw
carrie bradshaw carrie bradshaw ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2010
Ort: In der Nähe von Bonn
Beiträge: 782
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Warum müssen Stoffe günstig sein ?

Zitat:
Zitat von logopaedchen Beitrag anzeigen
Ich kaufe gerne günstige Stoffe. Billig und günstig ist für mich ein Unterschied. Ich habe einen guten Stoffhändler, der schöne Stoffe zum Teil extrem runtersetzt. Allerdings würde ich (könnte ich auch gar nicht) keine 120€ für einen Meter Stoff ausgeben. Das kann und will ich mir nicht leisten.
Zudem ist es beim Nähen bei mir wie beim Kaufen. Lieber mal etwas günstiger und dafür nächstes Jahr etwas Neues, als ein teures Teil, dass ich dann "ewig" tragen muss.
Ich kaufe aber generell nur Stoff, die mir von der Farbe und Qualität her gefallen. Ist der Stoff dann zu teuer, bleibt er eben liegen.
Wenn ich mir eine Hose im Laden anschaue und die 180€ kostet, bleibt sie auch im Laden. So ist das nun mal im Leben manchmal.
Und ich behaupte mal, dass man vielen meiner Sachen NICHT ansieht, das die Stoffe z.T unter 10€ der Meter gekostet haben
Kirsten,dem kann ich mich nur anschließen,danke!!!

LG,Carmen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum sind Nähmaschinen in England so günstig? vintoria Händlerbesprechung 49 17.01.2011 19:30
Müssen Ösen nickelfrei sein? (gewerblich) Caroline Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 07.03.2008 21:16
Leute müssen verrückt sein! 4xJ Händlerbesprechung 21 12.11.2007 13:23
Kann Walk wirklich so günstig sein? *melli* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 28 14.12.2005 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16100 seconds with 13 queries