Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Vionnet 1922

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.01.2012, 13:45
lauve lauve ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: CH
Beiträge: 90
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vionnet 1922

Ich hab mir grad beim Start deines WIPs alle Links zu Gemüte geführt und mir gesagt, hier verpasse ich nichts!
So Toll!!!

Aufgrund der Bilder der Schnittteile konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das zusammen ein Kleid ergeben könnte Also Danke fürs Teilen...

ich bin gespannt, wie es weiter geht... und bin schon fast angefixt, aus dieser Zeit mal etwas zu nähen, mir gefällt die Mode soooooooo gut!
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.01.2012, 22:30
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage AW: Vionnet 1922

Vergrößerung auf eigene Maße, 1. Versuch.

Ich habe den 1:4 vergrößerten Schnitt nochmals um 180% vergrößert.

Da mir das Oberteil extrem kurz vorkam, habe ich es zuerst um 5 cm verlängert.

Am Rockteil habe ich nichts geändert.
Alle Teile habe ich aus Resten zugeschnitten: Das Oberteil aus einer weichen PE-Gardine vom Ikea, die Rockstücke aus Satin in verschiedenen Ausführungen.


Dann wieder alles zusammengenäht:


Anprobe:
Von der Anprobe gibt es kein Foto, weil mir das Kleid vorne bis kurz unter den Schritt reicht und hinten nicht mal den Po komplett bedeckt.
Selbst wenn noch der Chiffonbesatz und die Franse dazukommen, ist es definitiv zu kurz.

Von der Weite her war es gar nicht mal sooo schlecht. Immerhin konnte ich es anziehen , aber es spannt an Brust und Hüfte. Mit einer Vergrößerung von 200% sollte es aber gut hinhauen.

Mein Problem ist noch die Verlängerung der Rockteile. Diese hängen später im schrägen Fadenlauf, sind aber längs zum Fadenlauf zugeschnitten. Wenn ich sie verlängern will, muss ich dies daher im 45°-Winkel zu den Kanten machen.

Im abendlichen Leichtsinn habe ich schon mal eine Kante abgeschnitten, wie muss ich diese verschieben, damit mein Teil nur länger, aber nicht breiter wird?
Die Linie "H" mit der Beschriftung "fold" ist später beim Rock senkrecht.

Ich habe gerade ein riesiges Brett vor dem Kopf...

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.01.2012, 23:31
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Vionnet 1922

Zitat:
Zitat von Sew Beitrag anzeigen
Anprobe:
Von der Anprobe gibt es kein Foto, weil mir das Kleid vorne bis kurz unter den Schritt reicht und hinten nicht mal den Po komplett bedeckt.
Selbst wenn noch der Chiffonbesatz und die Franse dazukommen, ist es definitiv zu kurz.

Von der Weite her war es gar nicht mal sooo schlecht. Immerhin konnte ich es anziehen , aber es spannt an Brust und Hüfte. (...)

Mein Problem ist noch die Verlängerung der Rockteile. Diese hängen später im schrägen Fadenlauf, sind aber längs zum Fadenlauf zugeschnitten. Wenn ich sie verlängern will, muss ich dies daher im 45°-Winkel zu den Kanten machen.

Im abendlichen Leichtsinn habe ich schon mal eine Kante abgeschnitten, wie muss ich diese verschieben, damit mein Teil nur länger, aber nicht breiter wird?
Du schreibst, daß Dir das Kleid zu kurz UND zu eng ist.
Versuche nicht, einzelne Teile unabhängig voneinander zu vergrößern; sondern vergrößere alle Teile gleichmäßig. Dadurch ergibt sich hinterher mehr Weite und mehr Länge. Was 'zuviel' an Weite da ist, wird sich in 'Länge' am Körper aushängen.

Oder, anders ausgedrückt: Wenn 180% zu klein ist, versuche 200%; eventuell 220%.

Bezüglich des Stoffes frage ich mich, was am originalen Seidengeorgette denn wohl so falsch wäre?
__________________
~*~ She who dies with the most fabric wins! ~*~
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.01.2012, 23:43
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Vionnet 1922

Zitat:
Zitat von Bonnie Phantasm Beitrag anzeigen
Bezüglich des Stoffes frage ich mich, was am originalen Seidengeorgette denn wohl so falsch wäre?
Nichts. Außer dem Preis vielleicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.01.2012, 23:50
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Vionnet 1922

Zitat:
Zitat von Sew Beitrag anzeigen
Nichts. Außer dem Preis vielleicht.
Naja, es gibt Anbieter in den USA, bei denen geht er für um 5-7 EUR / yard über den Tisch...
__________________
~*~ She who dies with the most fabric wins! ~*~
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08546 seconds with 12 queries