Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen 2012 - neu entdeckt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 23.01.2012, 22:16
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Hallo

ich fürchte, dass viel am herkömmlichen Einzelhandel vorbeigeht.... In den meisten Stoffgeschäften wird man doch zum Beispiel angeguckt wie ein Auto, wenn man sagt, dass es BH-Verschlüsse nicht nur in schwarz, weiß und hautfarben gibt, und man Dessous selbst nähen kann. Oder Bademode. Oder Outdoor-Kleidung. Oder Taschen, die nicht aus vorgeformten Filzplatten bestehen. Mit Bodennägeln! - Also, viel von dem, was nicht nur hier "Trend" ist, bekommt man schlicht nicht im "normalen" Handel, sondern nur online.

Genauso, wie sich weite Teile des Trends nur online abbilden (lassen); zum Beispiel mit diesem Forum, bei PR, oder bei Ravelry. - Ich denke, das Hobby ist, wenn man es intensiv betreibt, zu zeit- und lernaufwendig, um jemals für die ganz breite Masse attraktiv sein zu können. Ich kenne in meinem nicht gerade kleinen Bekanntenkreis niemanden, der sich so intensiv mit textilen Hobbies beschäftigt wie ich.

Einiges schwappt dann aber auch rüber in die herkömmlichen Medien. Zeitschriften wie die CUT und die Handmade Kultur wären so vor ein paar Jahren jedenfalls noch nicht möglich gewesen, denke ich. Von daher sehe ich auch ganz klar einen Trend, denn ohne eine Käuferschicht, die jetzt anscheinend breit genug für sowas ist, wären die nicht möglich.

(Und ich frage mich gerade, inwieweit die wirtschaftliche Situation hierzulande eine Auswirkung auf diesen Trend haben wird, zum Guten oder Schlechten. Aber das würde hier zu weit führen.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.01.2012, 02:22
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.660
Blog-Einträge: 106
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hallo

ich fürchte, dass viel am herkömmlichen Einzelhandel vorbeigeht.... In den meisten Stoffgeschäften wird man doch zum Beispiel angeguckt wie ein Auto, wenn man sagt, dass es BH-Verschlüsse nicht nur in schwarz, weiß und hautfarben gibt, und man Dessous selbst nähen kann. Oder Bademode. Oder Outdoor-Kleidung. Oder Taschen, die nicht aus vorgeformten Filzplatten bestehen. Mit Bodennägeln! - Also, viel von dem, was nicht nur hier "Trend" ist, bekommt man schlicht nicht im "normalen" Handel, sondern nur online.
...
Hallo Kerstin,

das ist schon ganz klar.
Aber wenn dies so super-duper-toll laufen würde, diese Spezial-Angebote (nennen wir es man so),
meinst Du nicht, dann würden die meisten das nicht alleine oder als kleine Firma betreiben,
sondern in ganz grossem Stil aufziehen?
Wir hatten bei uns im Geschäft über 30 versch. Farben an Profil-Reissverschlüssen in etlichen Längen, natürlich auch online,
trotzdem würden am meisten nach denen gefragt, die wir nicht da hatten - ganz normal
Wir haben dann versucht die Anfragen & Bedarf über Jahre zu erfassen, was so "gebraucht werden würde" ums dann da zu haben,
raus kam: vorallem schwarz und dunkelblau.
Gurtband in zig Farben wurden immer gerne angesehen, auch online (man hat ja Statistiken dazu),
aber am meisten - mit Abstand - nachbestellt habe ich immer schwarz.
Mit Nähgarn war das nicht anders, und vieles andere auch.
Wir sind hier doch eher ein spezieller "Verein" mit häufig speziellen Wünschen

Ich weiss nicht ob der Trend auch im Einzelhandel ankommt bzw. sich auch wirklich bezahlt macht
(wo ich für mich auch Online zu zähle - wird ja schliesslich auch von Menschen betrieben).
Wir haben das bis 2009 versucht, aber es wurde halt nicht besser,
der Aufwand bzw. die Arbeitskräfte die wir brauchten um es zu "erhalten" aber schon.
Obs jetzt besser ist, da bin ich halt skeptisch...
Vor Ort hier (Aachen) sehe ich das nicht wirklich wachsend bzw. das Angebot ausweitend.
Online kommen natürlich immer wieder neue Shops dazu - auch mal was grössere, und manche bleiben auch länger,
aber ich habe viele Kollegen von früher nichtmehr.
Vereinzelnd klappt das ja auch ganz gut - man nehme jetzt als Beispiel mal Farbenmix
(bitte nicht jetzt die Schnittmuster-Qualität o.ä. hier zerreden, ist nur ein Beispiel),
die haben sich anscheint am Markt gut etabliert und sind auch gut gewachsen seit Ihrem Beginn.
Aber mir erscheint das eher wie Einzel-Phänomene.
Kaufhof hatte früher in fast jeder Stadt auch eine grössere Stoffabteilung,
nun kann man froh sein, wenn sie noch Gardinenband als Meterware führen.
Karstadts Stoffabteilungen sind vieler Orts zu,
nur vereinzelt hat sich da was verbessert an Auswahl.
Aber auch über 90.000 Forumler hier können nicht alle Stoffgeschäfte reich und glücklich machen - bisschen mehr müssen schon einkaufen

Trend ist für mich erstmal etwas vorüber mehr geredet wird.
Aber ich bin in dem Bereich halt sehr skeptisch, ob es wirklich "mehr" gemacht wird,
also auch mehr im Einzelhandel davon zu spüren ist.
Ich würde es mir wirklich wünschen - ich fände es ganz klasse wieder problemloser an meine Materialien zu kommen - aber skeptisch bin ich schon...

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.01.2012, 22:21
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Und auch wenn's nicht verkauft werden soll, muss auf jeden Fall ein Label rein bzw. rauf. Auch das ist Trend.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.01.2012, 22:35
Benutzerbild von Schnyppe
Schnyppe Schnyppe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2010
Ort: in Norddeutschland - meine Heimat ist im Süden
Beiträge: 222
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
Und auch wenn's nicht verkauft werden soll, muss auf jeden Fall ein Label rein bzw. rauf. Auch das ist Trend.
Hihi, ich näh mir auch bald nachträglich ein Label in meine erste selbstgenähte Hose (bequeme Sofahose mit Gummizug). Damit ich nicht immer so lange suchen muss, wo vorne und hinten ist, das mache ich nämlich seit einem Jahr!

Aber ich hab's geschafft mit selbst auszudenken, was da drauf stehen soll.
__________________
------------------------------------------------------
Neu in meinem Blog: Pulli mit Verbesserungspotential
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.01.2012, 11:10
Benutzerbild von adaia
adaia adaia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 143
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Ich kann nicht erkennen, dass Nähen ein neuer Trend wird:

- schon vor 25 Jahren wurden in der VHS mehr Nähkurse angeboten als heute.
- damals gabs in dem kleinen Ort, in dem ich aufgewachsen bin, ein richtiges Stoffgeschäft und ein Geschäft, in dem man eine kleine Auswahl an Basisstoffen und Kurzwaren kaufen konnte. Heute gibts dort nirgends mehr Stoffe zu kaufen, obwohl inzwischen mehr Einwohner dort leben und es auch mehr Geschäfte insgesamt gibt.
- Buttinette, damals (vor ca. 25 Jahren) meine einzige Versandbezugsquelle, bietet heutzutage viel, viel mehr Bastelkram an als Stoffe, hat also sein Hauptgeschäft deutlich in die Bastelei verlagert.

Was ich an positiven Unterschieden zu damals sehe:

- heute hat man durchs Internet viel besseren Zugang zu viel mehr Auswahl und zum besseren Preisvergleich.
- ebenfalls durchs Internet: man kann Stoffe aus der ganzen Welt beziehen. Ich persönlich habe schon Stoffe aus den USA (v.a. Patchwork), GB, DK, Südkorea und NL bestellt. Dadurch erhöht sich der Individualitätsfaktor, weil man nicht aufs gleiche Karstadtangebot angewiesen ist wie alle anderen.

Fazit: es ist heutzutage leichter, an Stoff und Zubehör zu kommen als damals (und auch günstiger) und man findet schneller andere Nähbegeisterte, aber die Quantität der Hobbyschneiderinnen hat sich m.M.n. nicht großartig verändert.

Ach ja: ich habe den Handarbeitsunterricht in der Schule GEHASST!!
Vor allem Stricken (das hasse ich auch heute noch). Und ich fand es so UNFAIR, dass die Jungs Werkunterricht hatten und coole Sachen bauen durften, während ich mit den anderen Mädchen Krusch anfertigen musste, den ich weder anziehen noch irgendwo hinstellen wollte.
Aber einen Strickhasen aus der Grundschule halte ich noch immer (allerdings hab ich da nur ein Bein gestrickt, den Rest hat meine Mama fertig gemacht ) in Ehren.
__________________
Liebe Grüße
__________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
2012 , hobby , kurzwaren , nähen , trend

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen und Wellness im Harz 2012 stoha Nähcafe 351 23.04.2012 22:56
Altes Hausmittel -neu entdeckt ayselma Boardküche 14 14.07.2010 19:29
Perlenspass Jetzt Neu Entdeckt ap308 Kommerzielle Angebote 0 14.10.2005 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10017 seconds with 13 queries