Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen 2012 - neu entdeckt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.01.2012, 15:03
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Hallo,

ich nähe/stricke/handarbeite weil es mir gefällt mit Materialien zu arbeiten und etwas entstehen zu lassen.
Ja Vanilia, da bin ich bei Dir. Aber beim mir entsteht aber auch Marmelade, Chutney, Kuchen und Brot, weil ich ein Rezept ausprobieren will. Oder etwas genießen/essen möchte was ich selbergemacht habe, weil ich dann weiß was drin steckt. Ist das selbstverwirklichen? Ich habe darüber eigentlich nicht nachgedacht, weil ich es von klein auf so kenne.


Da ich vielleicht ein gewisses Talent von beiden Elternteilen Hobbyschneiderin/Schreiner) mitbekommen habe, war wohl eine kreative Veranlagung da. An Inspirationen mangelte es nie und Ideen habe ich auch immer noch neue. Aber manchmal finde ich es interessant, wenn Sachen/Details, die ich in den 80ziger schon machte, plötzlich als sowas von aktuell oder gar neu bezeichnet werden und kurze Zeit später in div. Seiten auftauchen. Aber das ist halt so, wenn man lange in einem Thema ist, kommt es irgendwie immer wieder mal rauf oder geht runter.

Der Nachteil am Selbermachen, man ist irgendwann anspruchsvoller und schaut sich die Kaufangebote viel kritischer an. Ich selber kaufe immer weniger Kleidung. Könnte ich Schuhe selbermachen, bräuchte ich neue Schränke. Denn da finde ich schon lange nicht mehr was ich möchte.

Viele Grüße
Helga
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2012, 15:55
Benutzerbild von Wienerin60
Wienerin60 Wienerin60 ist offline
Inhaberin von Spinn!Webe!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: am Rhein, nicht an der Donau
Beiträge: 1.121
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Also ich bin schon soo alt, dass ich Handarbeiten noch in der Schule gelernt habe und mir daher Techniken zur Verfügung stehen, um etwas selbst zu reparieren oder anzupassen. (Mit Schaudern erinnere ich mich an das zu arbeitende Mustertuch mit den verschiedenen Techniken leinwandbindiges Gewebe unsichtbar(!) zu flicken, zu säumen, zu stopfen etc. oder die Stunden die wir damit zugebracht haben, die absichtlich nur zu diesem Zweck (!) zerstörte Ferse an einem Strumpf im Maschenstich zu stopfen. Aber weil ich das nicht vergesse, kann ich es auch noch....)
In den 70/80er Jahren haben meine Altersgenossen alle gestrickt, Männlein wie Weiblein, auch genäht wurde viel, eine Nähmaschine war ein durchaus üblicher Haushaltsgegenstand. Selber machen war auch durchaus billiger als kaufen (schöne Trachtentrümpfe waren teurer als das entsprechende Garn, die Arbeit ein Liebesbeweis...), Nähzubehör gab es selbstverständlich zu kaufen, es gab dafür wohlsortierte Läden.
In den 90er wurde es dann mit dem Handarbeiten weniger, viele Läden haben geschlossen, gute "Wolle" war nur noch sehr schwer zu bekommen, Stoffe wurden deutlich teurer und manches Nähzubehör ist geradezu ausgestorben.

-Für das Stricken sehe ich eine Renaissance, aber leider fast nur noch in einer Preisklassen, die in Richtung Luxus geht.
-Nähen bin ich mir noch nicht so sicher, ob das eine neue Hochzeit erlebt, wirklich ordentliches (hobby)schneidern erfordert nämlich sehr viel Zeit und ein profundes Grundlagenwissen.
-Klassische Handarbeiten, Sticken wie Weißstisckerei, Klöppeln, u.ä. wird nach wie vor bestaunt, am liebsten auf Mittelaltermärkten und Handwerksausstellungen, auch das dafür nötige Material ist nicht einfach zu bekommen.
-Was aber einen Boom erlebt ist das Basteln mit "Halbfertigprodukten" (z.B. Scrapbooking)

Würde Nähen aber wieder eine allgemein geschätzte Tätigkeit und damit das Einkaufen von Stoff, Zubehör und Schnitt wieder einfacher, weil es wieder enstsprechende Läden gibt, würde einer meiner Träume in Erfüllung gehen...

LG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2012, 15:57
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.556
Blog-Einträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
...
Der Nachteil am Selbermachen, man ist irgendwann anspruchsvoller und schaut sich die Kaufangebote viel kritischer an. Ich selber kaufe immer weniger Kleidung. Könnte ich Schuhe selbermachen, bräuchte ich neue Schränke. Denn da finde ich schon lange nicht mehr was ich möchte.

Viele Grüße
Helga
Wie wahr - wie wahr - so geht es mir auch
Ich bin mittlerweile so pingelig mit meinen Ansprüchen an Verarbeitung, Materialien, Passform und genauen Farben,
ich kann nichtmal mehr Unterwäsche irgendwo kaufen...
Was meine (Nicht-Nähenden) Freunde und Familie dazu sagt, könnt Ihr Euch ja vorstellen
Mein Opa war Schuster, ich wollte ihm immer mal über die Schulter schauen...
leider kann er heute nichtmehr Schuhe machen, da er einfach nichtmehr genug sehen kann...
Vielleicht ist das für mich auch gut so, dass ich ihm nie zuschauen konnte,
sonst wäre ich auch noch auf der Jagd nach diesen Zutaten

Ob "mehr genäht" wird, weiss ich auch nicht wirklich.
Ich kenne seit Jahren einige Frauen hier, mit denen ich mich regelmässig zu Handarbeiten treffe.
Meist allerdings stricken - weil besser zu transportieren.
Mal kommen da auch Neue zu,
und mal erzählt auch jemand, dass er nun auch noch eine Bekannte hat die nun strickt/näht,
aber wirklich viel? Hmm - eher nicht
Ich habe aber schon das Gefühl, dass wieder mehr darüber gesprochen wird,
und es wieder mehr als schönes Hobby gesehen wird,
und nicht nur als Arme-Leute-Ding.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2012, 21:12
Benutzerbild von Giftzwergin
Giftzwergin Giftzwergin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2004
Ort: Osnabrück und Neubeckum
Beiträge: 14.933
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Zitat:
Zitat von FabricFish Beitrag anzeigen
Wie sind Eure Erfahrungen dazu? Könnt Ihr da auch einen Trend erkennen oder ist das nur mein Empfinden?
Dass in Supermärkten Kurzwarenregale stehen oder bei Discountern oft Handarbeitszubehör etc. angeboten werden, ist doch keine Entwicklung des letzten Jahres - das gibt es doch schon seit vielen Jahren? Jedenfalls, solange ich zurückdenken kann ...
__________________
Entspanne dich.
Lass das Steuer los.
Trudle durch die Welt.
Sie ist so schön.
(Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2012, 23:08
Alemanita Alemanita ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 163
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Nähen 2012 - neu entdeckt?

Eure Beiträge sind für mich - als Anfängerin, die sich gerade mit so einfachen Sachen wie Kosmetiktäschen beschäftigt, wirklich interessant.

Ich habe bis vor kurzem überhaupt nichts über's Nähen oder "DIY" mitbekommen, hatte es nie in der Schule, im Freundeskreis macht es auch niemand und meine Mutter konnte früher nicht mal unsere Hosen kürzen
Zum Nähen bin ich eigentlich nur gekommen, weil ich ungewöhnliche Körpermaße habe und endlich meine gekaufte Kleidung selber abändern können wollte.
Also habe ich mit einer Freundin einen Nähkurs besucht, der mir die Basics wirklich gut beigebracht hat - leider kann ich ihn aus Zeitgründen nicht fortführen.

Also habe ich mir ein paar Bücher und Schnitte gekauft, mich hier im Forum angemeldet und in ein paar Blogs gelesen.
Und plötzlich dreht sich alles um's Nähen Wusste vorher gar nicht, welche Möglichkeiten es alle gibt und wie viele Menschen tatsächlich diesem Hobby verfallen sind.

Es ist also in meinen Augen zum Teil auch eine Wahrnehmungssache.

Was bedeutet denn für euch "richtiges" Nähen? Manche schreiben recht abfällig über Anfänger, die sich mächtig über Lob über die einfachten TaTüTas freuen (ja, ich zähle auch dazu ) - aber was macht denn eine Näherin, die sich über solche Anfängerprojekte hinaus entwickelt hat aus?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
2012 , hobby , kurzwaren , nähen , trend

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen und Wellness im Harz 2012 stoha Nähcafe 351 23.04.2012 22:56
Altes Hausmittel -neu entdeckt ayselma Boardküche 14 14.07.2010 19:29
Perlenspass Jetzt Neu Entdeckt ap308 Kommerzielle Angebote 0 14.10.2005 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19100 seconds with 13 queries