Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Badeanzug reparieren

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.01.2012, 14:06
dan dan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug reparieren

Ob das Ergebnis optisch erträglich ist hängt wohl auch davon ab, ob man den geflickten Riss zur Kunst erheben kann. Also z. B. spiegelbildlich auf der anderen Linie eine gleichartige Naht aufbringen, so dass das nachher symmetrisch und "gewollt" aussieht.

Für 'ne gescheite Naht wird's aber wohl 'ne Covermaschine brauchen.

Wenn die nicht zur Verfügung steht kann man aber mit klassischem Zickzack auch reparieren. Bei Radhosen (vergleichbares Material, auch so 'n hochelastisches Lycrazeugs) gehe ich an sowas mit 120er-Garn, 60er-Nadel, Stichlänge 2 mm ran und Stichweite 1.5-2 mm dran. Und etwas reduzierter Oberfadenspannung. Die Stichlänge darf nicht zu kurz sein (dann wellt es sich) und auch nicht zu lang (dann sieht's blöd aus). Die Stichbreite hängt davon ab, wie gut man den Stoff "zu fassen kriegt". Kleiner ist optisch besser, breiter ist einfacher zu nähen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reissverschluss reparieren? DaniMaen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 13.11.2010 16:23
Leggins reparieren bluescat Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 24.08.2009 00:13
Kinderjeans reparieren vivalavida Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 19.09.2008 22:15
Samt reparieren acira Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 25.11.2005 22:08
Caprihose reparieren? Sabrina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 08.09.2005 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05453 seconds with 13 queries