Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2012, 11:26
Benutzerbild von Kirsche86
Kirsche86 Kirsche86 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Bodenseenähe
Beiträge: 446
Downloads: 1
Uploads: 0
Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

Hallo,

jedes Mal wenn ich mal wieder etwas von Hand wasche stelle ich mir diese Frage.
Ist es NUR durch die Wärme bzw. das zusammenziehen nach dem erkalten?
Dann müsste der Stoff beim maschinenwaschen ja genau gleich viel eingehen wie beim waschen von Hand. (gleiche Temperatur vorausgesetzt)

Oder gibt es noch andere Gründe? Reibung?.....Schleudern?....ich habe keine Ahnung, vielleicht könnt ihr mir mehr dazu sagen.

Achja, ich gehe jetzt einfach mal von Baumwolle aus.

Freue mich auf eure Antworten.

LG Yvi

Geändert von Kirsche86 (13.01.2012 um 11:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2012, 11:45
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

bei Baumwolle und Leinen (Viskose) ist es die Hitze. Mit der Hand wasch man nicht so heiß, wie mit der Maschine, es sei denn man macht es so wie früher im Waschkessel mit einem Wäschestampfer.

Bei Wolle kommt noch Reibung und Temperaturschwankung dazu. Nur einmal Wolle aufkochen (macht man beim Färben) und dann im Kessel abkühlen macht garnix. Wollstoff kann man auch gezielt durch feucht bügeln schrumpfen lassen (Einhalten bei Schultern).

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2012, 11:50
Benutzerbild von Nähspule
Nähspule Nähspule ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 15.119
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

Bei Handwäsche liegt der Stoff sicher nicht so lange im heißen Wasser, im Vergleich zur Waschmaschine...könnt ich mir jedenfalls so vorstellen
__________________
liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2012, 12:02
FabricFish FabricFish ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 574
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
bei Baumwolle und Leinen (Viskose) ist es die Hitze.
Bist Du Dir sicher?

Ich habe das mal so gelernt, dass die Feuchtigkeit der Grund für's Eingehen ist.
Wenn Du neuen Stoff in kaltes Wasser tauchst schrumpft der ja auch ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2012, 12:19
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum genau läuft Stoff beim waschen ein? - Unterschiede: Maschine/ von Hand?

Zitat:
Zitat von FabricFish Beitrag anzeigen
Bist Du Dir sicher?

.
nein

aber bei Hitze schrumpft der Stoff nun mal mehr. Normalerweise der neue Leinenstoff bei 60° waschen und danach nur noch bei 30° und es dürfte nicht weiter schrumpfen.

Ich kenne noch von früher, dass man neue Kinderwäsche, Unterwäsche, Bettwäsche in den Kessel warf, anfeuerte und erst nach der ersten Kochwäsche hatten die Sachen ihre richtige Größe. Jeans in der Badewanne auf Körpergröße schrumpfen war wohl langwierig (durfte ich leider damals nie als Mädchen testen)

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff zerfällt beim waschen zu Staub Jacky3001 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 30.03.2010 17:48
Stoff übermäßig beim waschen eingelaufen... Engelmann Hedi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 10.12.2009 14:40
*heul* Stoff beim Waschen kaputtgemacht maman Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 30.06.2007 08:53
Seidensatin in WaMa oder lieber von Hand waschen? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.07.2006 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08557 seconds with 13 queries