Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2012, 09:29
augentrick augentrick ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

Hallo zusammen,

als Anfängerin, oder besser: Wiedereinsteigerin mt inzwischen 20 kg mehr on the hips , habe ich große Problem mit meiner Größe bei Burda. Habe zum Start die Jacke 7281 mit Cape genäht. Laut Maßtabelle und Beschreibung werden Jacken ja nur nach der Oberweite genäht und derzufolge musste ich den Schnitt in 46 raus machen. (Im Geschäft kaufe ich Klamotten in 40 - 42, aber gut: Burda-Größen sind ja eventuell ein eigenes Universum …) Nun ist mir die Jacke aber definitiv viel zu groß geraten. Sie passt meinem Freund locker über die Schultern und der ist bestimmt kein schmales Hemd … Aber gut: Meine Freundin freut sich schon auf ihre neue Jacke ;-)

Ein Etui-Kleid (auch von Burda), das noch unfertig im Keller lag, auch Größe 46, hab ich zum "Warmmachen" erst einmal fertig genäht, und siehe da: für dieses Kleidchen muss ich erst mal noch ein paar Wochen in die Diätklinik . Es passt zwar irgendwie – ist aber besonders obenrum doch etwas zu eng ausgefallen.

Also unterm Strich scheint die Maßtabelle von Burda nicht unbedingt aussagekräftig zu sein, oder bin ich zu ungeschickt im Maßnehmen?

Ich wäre super dankbar für eure Anregungen und Erfahrungen in Sachen Burda-Größen!!!


Vielen lieben Dank,
Vera
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2012, 09:40
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.386
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

Bei mir ist es genauso, meine Kaufkleidung hat Gr. 40/42 aber laut Burda soll ich 44/46 nähen. Und das hängt bei mir in den meisten Fällen dann hoffnungslos wie ein Sack. Allerdings habe ich von Burda auch schonmal eine Tunika in Gr. 34 für meine Tochter genäht...reingepasst hab ich dann so halb, meine Tochter wäre da durchgefallen .
Also ich finde so richtig kann man sich bei Burda nicht auf die Tabelle verlassen.
Wenn du eine große Oberweite hast, wäre es wahrscheinlich besser nach deiner Taillen und Hüftweite zu gehen und dann eine FBA zu machen. Wenn du nämlich die Größe nach deiner Oberweite aussuchst, könnte es sein das es dir um die Schulter und den Bauch rum viel zu groß ist.
Ich glaube dazu gibt es hier aber schon einige Threads. Gib mal unter Suche (oben in der grünen Leiste) Burda Maßtabelle ein.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2012, 10:17
Benutzerbild von Alexa74
Alexa74 Alexa74 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

Hmm, also das kann ich so nicht bestätigen. Mir haben bisher alle Burdaschnitte in meiner normalen Kleidergröße (38) gepaßt. Ich hab auch - so wie ihr - erst meine Maße mit der Maßtabelle verglichen und daraufhin die Gr. 38 gewählt.

Vielleicht probiert ihr nächstes Mal mal folgendes aus: Nicht die Körpermaße mit der Maßtabelle vergleichen, sondern ein gut sitzendes, vergleichbares Kleidungsstück mit den Maßen der Schnittteile vergleichen. So mache ich das immer, wenn ich fürs Töchterlein nähe, denn zum Maßnehmen am Körper fehlt der 2-jährigen definitiv die Geduld. Bisher hat diese Methode ganz wunderbar funktioniert. Alles paßte einwandfrei in der so ermittelten Größe.
__________________
Liebe Grüße!

Alexa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2012, 10:50
augentrick augentrick ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

Hallo Bianca,

danke für deine prompte Antwort! Das ist vielleicht eine sehr gute Idee, eher auf Hüfte oder Taille zu schauen. Allerdings verstehe ich die Abkürzung "FBA" nicht. Kannst du mir das bitte noch erklären?

Zitat:
Zitat von lanora Beitrag anzeigen
Wenn du eine große Oberweite hast, wäre es wahrscheinlich besser nach deiner Taillen und Hüftweite zu gehen und dann eine FBA zu machen.
Lieben Dank,
Vera
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2012, 10:51
Benutzerbild von janeway
janeway janeway ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Sinsheim
Beiträge: 15.256
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda-Größen: Bitte um Hilfe für Anfängerin

also ich bin 1,70 und trage auch kaufgröße 40/42 bzw. M, L, XL je nach hersteller und material. stretchiges darf bei mir enger anliegen, ohne stretch mag ich es nicht eng, vor allem nicht im sommer. hab halt auch meine problemzonen

ich wollte bald mit meinem ersten selbstgenähten kleidungsstück für mich anfangen und ich habe eigentlich geglaubt, dass es paßt, wenn ich mich ausmesse und dann losnähe.
aber wenn ich die threads so lese, werde ich mich vielleicht gar nicht erst "vermessen", sondern lieber gleich ein gut sitzendes kleidungsstück mit den schnitten vergleichen? das wird für oberteile sicher gut funktionieren, aber bei hosen?

naja im schlimmsten fall schneide ich es mal zu, hefte es grob zusammen und probiere es an, oder?

wäre ich als anfänger und ungelernte in der lage, schnitte sinnvoll anzupassen? wahrscheinlich eher nicht.

in der neuen burda 2/2012 gefällt mir zum beispiel 107A, 108C, 108B, 111, dann werde ich mal schauen, wie die ausfallen.
__________________
lg
Simone

Mehr als verlieren können wir nicht. (Spock)
Reihenquilt für Anfängerinnen
Meine Baby-Jane im Batik-Verlauf und unser neues Baby-Jane Projekt, in dem ich meinen Jane hoffentlich fertig bekomme
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda , größe , maßtabelle , schnitt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Hilfe für eine infizierte Rebecca-Anfängerin rory Dessous 15 25.03.2012 16:36
Bitte um Hilfe für Neuling bei Softwareauswahl Beutelhexe Maschinensticken - Software: Bernina 3 20.10.2009 23:40
Capejacke 111 aus Burda 08/07 - Bitte um Hilfe! Dingo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 29 11.09.2007 22:44
Bitte um Hilfe! Geburtstagsgeschenk für mein Mutter alex22 Allgemeine Kaufberatung 10 13.01.2007 10:23
Himmel für ein Kinderbett - Bitte um Hilfe - frau sonnenschein Schnittmustersuche Kinder 4 16.05.2005 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07546 seconds with 13 queries