Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Deprimierende Schnitte...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.01.2012, 21:37
Kharra Kharra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 30
Uploads: 0
Cool AW: Deprimierende Schnitte...

Ihr seid super!!!! Vielen Dank schonmal.

Ich glaub der Knoten ist geplatzt.

Es ist folgendes Burda-Modell: Shirt 113 A
Schnittmuster: Kurzarm-Shirt - asymmetrisch - Shirts - Damen - burda style

Diverse Nachschlagewerke, u.a. die Nähschule habe ich schon bestellt. Sollten die nächsten Tage bei mir eintrudeln...Aber man kanns ja immer nicht abwarten.

@Canvas: Danke!!! Hab nicht dran gedacht, dass der Ärmel weiter ist als die Blende und dass ich es rechts auf rechts nähen kann und dann umklappen, war auch irgendwie grad weg.

Jetzt komme ich, glaube ich, weiter.

Danke nochmal!!!

LG,
Silvia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2012, 21:40
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.657
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Deprimierende Schnitte...

Ganz ehrlich? Ich habe die ersten Jahre nur ohne genaue Nähanleitung genäht. Nur so ungefähr angelesen, dann einfach nach dem Schnitt und wie ich es mir vorstellte.
Schmeiß mal deine Kreativität an und überlege wie es Dir gefallen würde
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.01.2012, 22:00
Hasi123 Hasi123 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Im Ländle ;)
Beiträge: 71
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Deprimierende Schnitte...

das ist auch eine gute einstellung
ich versuche auch gerade so einen burda schnitt nachzunähen, und versteh einiges nicht wirklich. das erste mal hat es fast besser geklappt, als jetzt, weil ich einfach dort nähte hingemacht habe, wo ich dachte, es sei sinnvoll.

inzwischen durch das viele lesen getraute ich mich gar nicht mehr wirklich, weil ich das gefühl hatte, ich mach es falsch...

bspw.
"blende nach innen wenden, an der schmalen blendenhälfte die zugabe feststeppen und blende auf das vorderteil heften.
die andere blendenhälfte ... an der umbruchlinie umheften, an der ansatznaht festheften und schmal feststeppen."

ich frag mich, wieviele vorne sichtbare nähte das am ende in diesem schritt insgesamt sind?
also wenn da steht "umheften" - ist das dann 'genäht', oder nur (vorübergehend) angeheftet... ?

Geändert von Hasi123 (11.01.2012 um 22:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2012, 22:04
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.087
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Deprimierende Schnitte...

Wenn da "heften" steht, dann ist heften gemeint. Und wenn da "steppen" steht, dann ist steppen gemeint. Was das angeht, kann man sich meiner bisherigen Erfahrung nach auf das verwendete Vokabular verlassen
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2012, 22:13
Hasi123 Hasi123 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Im Ländle ;)
Beiträge: 71
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Deprimierende Schnitte...

das wäre also in dem fall eine naht plus eine verdeckte naht (die zugabe feststeppen vor dem anheften ans vorderteil hiesse ja wohl, sie einfach umzuschlagen bzw. zu säumen, ohne dass das von vorne dann zu sehen wäre...) ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
New Look Schnitte krabbtaska Fragen zu Schnitten 10 21.02.2009 20:38
Schnitte kopieren Loretta-design Fragen zu Schnitten 4 13.05.2008 23:03
Biete Kwik Sew Dessous Schnitte, sowie Vogue, Butterick, Mccalls & Neue Mode Schnitte tini private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 25.06.2006 14:29
Lekala Schnitte Igelchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 20.03.2005 18:06
Lekala Schnitte lüer Fragen zu Schnitten 4 15.03.2005 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08611 seconds with 13 queries