Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.01.2012, 23:50
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.072
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

Na klar ist das handgetippselt, seitdem ich hier den "schrägen" Status hab war die Signatur ja futsch...
Und so hab ich wenigstens noch büschen Spasssssss dabei (und Ihr auch).

Die Bürste ist quasi meine Pressplanke "to go"

Ich hab dann noch eine kleinere Bürste mit unlackierter Rückseite und weichen
längeren Borsten (ist ne Schuhbürste von Lloyds), die ist auch ausgesprochen hilfreich für die Härtefälle...

Allerliebste Grüße
Anja

Der Fehler steht allerdings auch manchmal einfach so rum.
Oder hängt auf dem Sofi
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2012, 23:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.650
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

Genäht habe ich Lama noch nicht, aber beim Stricken kann ich dir sagen, daß sich Schafwolle und Alpaka sehr unterschiedlich verhalten. (Auch beim Spannen von Lacetüchern.)

Von daher würde ich mal intensiv Bügelproben mit verschiedenen Einstellungen machen, wenn die bisherigen Tips nicht funktionieren.

Vor allem auch ohne Dampf und Feuchtigkeit, denn bei Stricksachen ist der Effekt von Wasser auf Schaf ein ganz anderer als auf Alpaca.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.01.2012, 00:03
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

So, ein paar Bügelproben später weiß ich zumindest, dass euer Tipp "ohne Dampf" natürlich goldrichtig ist. (Nun gut, ich hätte es mir denken können, denn der ungewünschte Effekt ist ja gerade beim Dampfbügeln entstanden). Aber die gute Nachricht ist, dass die aufgepuschelten Stellen durch Trockenbügeln von rechts wieder zu bändigen sind.

Aber nun bin ich ja vorgewarnt und werde die restlichen Nähte ohne Dampf ausbügeln sowie Anjas Tipp mit der Pressplanke anwenden. (Ich mag keine Nähte, die nicht richtig ausgebügelt sind).

Übrigens habe ich am Wochenende im Bekleidungshandel einen Mantel gesehen, dessen Stoff meinem sehr ähnlich war. Das Etikett sprach von 100% Suri-Alpaka.

Und ja, Alpakas sind niedlich. Ich möchte jetzt keinen Hund mehr, ich möchte Alpakas! Ich fürchte nur, dass das mit der artgerechten Haltung noch ein paar Veränderungen meinerseits bedarf.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.01.2012, 00:22
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

Prima, dass Du Dein Problem lösen konntest! Ich hoffe, der Mantel gelingt.

Und ja, Alpakas (und auch Lamas) sind seeeehr schöne, nette und einfach tolle Tiere. Freunde hatten viele Jahre lang Lamas und Alpakas, bis sie sie aus gesundheitlichen Gründen leider abgeben mussten.

Sie sind in der Haltung recht genügsam, freuen sich über ausgiebige Wanderungen (tragen dabei auch gerne Dein Gepäck),... und sind mit ihren großen Augen einfach goldig.

Was ich nicht weiß ist, ob man sie lehren kann auf Kommando zu spucken (wobei... das ist kein echtes Spucken, das ist eher ein "Weitkotzen" -- die Flecken bekommt man nicht mehr aus den Klamotten. ).
Wäre praktisch, wenn sie das lernen könnten. Falls FabricFish nochmals einen intelligenten Kommentar schreibt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.01.2012, 14:44
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.409
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Mantelstoff mit Lamahaar, insbesondere Bügeln

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
......Anjas Tipp mit der Pressplanke anwenden. (Ich mag keine Nähte, die nicht richtig ausgebügelt sind).
Pressplanke ist ein großartiges Wort! Die Briten nennen das einen Clupper, die Amis einen Clapper. Anleitung findet sich z.B. hier. Ich habe mir den Clapper von June Tailor nachgebaut und bin wirklich erstaunt, welch gute Dienste der leistet. OK, ist zwar ein Teil mehr zu verstauen, aber da kann man sich mit dem Körpergewicht drauf stützen, wenn nötig. Mit der Herrenschneider-schweren-Bürste geht das nicht. Dafür kannst Du mit der den Stoff in Strickrichtung bürsten, was sicher die Haare wieder legt. Aber wie Du im ersten Post geschrieben hast: vermutlich wird sich der Aufstelleffekt beim Tragen wieder einstellen.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Preiskalkulation (insbesondere Stickereien) Kathrinks Schritte in die Selbstständigkeit 11 12.09.2011 18:59
Bügeln von Stoffen mit Elasthananteil nähfimmel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.02.2008 23:04
Probleme mit der Verarbeitung von Fleece-Stoff biologie1 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 09.12.2007 17:54
Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster Moni1956 Fragen zu Schnitten 10 14.11.2007 12:45
Mantelstoff für Verarbeitung vorbereiten? lavandou Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 23.11.2004 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07544 seconds with 14 queries