Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wie wichtig ist die Garnstärke?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2012, 18:05
cli cli ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Wie wichtig ist die Garnstärke?

Hallo erstmal. Kann mir jemand sagen ob es entscheidend ist, ob das Garn für meine Overlock Stärke 100 oder 120 hat? Ich nähe seit über 15 Jahren mit einer -wie ich finde- sehr guten Pfaff und habe erst kürzlich eine Overlock-Maschine bekommen. Mit den Garnen kenne ich mich überhaupt nicht aus und meine Bedienungsanleitung schweigt dazu. Hat jemand schon Erfahrung damit? Gibt es vielleicht so eine Art "Universalstärke" mit der fast alles verarbeitet werden kann?
Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2012, 18:12
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.774
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie wichtig ist die Garnstärke?

Das kommt darauf an, was für einen Stoff Du hast und wie die Naht aussehen soll.
Ich nähe auf der Overlock mit Garnstärken zwischen 120 und 220 - je und feiner der Faden, desto dünner ist natürlich die Naht.

Auf meiner Maschine ist die Spannungseinstellung übrigens viel einfacher, wenn ich überall genau dasselbe Garn (auch Fabrikat!!) nehme.
Wenn ich z.B. Amann und Gütermann 120er mische, muss ich immer nachregulieren, bis es stimmt.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2012, 10:53
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.979
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie wichtig ist die Garnstärke?

Für haltende nähte z.b. an t-shirts nehme ich das 120er garn. Wenn ich nur versäubern möchte nehme ich auch mal 150er garn.
Außerdem denke ich, hängt es weniger von der stärke, als von der qualität ab. Mit noname garn hatte ich schon mal ganz miserable nähte was die haltbarkeit betrifft. Seitdem nehme ich nur noch markengarn.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2012, 11:10
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 14.999
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie wichtig ist die Garnstärke?

Ich gebrauche nur no-name Garn, habe nie Probleme und bevorzuge das dünnere Garn, falls ich da einen Unterschied beim Kauf feststellen kann. Dann werden die Nähte nicht so dick, vor allem bei T-Shirtstoff.
Hat Dir Dein Händler hierbei keinen Rat gegeben?
__________________
VG
me3ko

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2012, 15:03
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.022
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie wichtig ist die Garnstärke?

Ich nähe seit gefühlten 100 Jahren ohne Probleme mit No-name Garn, das gibt es ja meistens sowieso nur in einer dünnen Stärke. Ich benutze es auch für die normale Näma, eben weil es so schön dünn ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
garn overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig ist Exklusivität ? Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 47 15.06.2011 22:19
Wie wichtig ist der Fadenlauf? Trion Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 01.11.2008 14:02
Wie wichtig ist Nähkurs? Grinsekatze Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 09.10.2007 22:59
Wie wichtig ist der Fadenlauf bei Futterstoff? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 04.10.2007 01:26
wie wichtig ist das Abrollverhalten von Stickgarn ? geka Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 7 24.11.2006 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07038 seconds with 13 queries