Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


FBA, 1. Versuch für die Tonne

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2012, 12:17
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
FBA, 1. Versuch für die Tonne

Hallo allerseits,

jetzt hab ich hier schon sooo viel über FBA gelesen, daß ich dachte probiers mal aus. Früher (vor rund 20 kg und mit 80 C/D *seufz*) paßte mir Burda wie angegossen, sofern ich die Maßtabelle ignoriert und Kaufgröße genäht habe. Auch mit La Mia boutique bin ich gut hingekommen, hier allerdings unter Beachtung der Maßtabelle.

Nun, denn. Inzwischen sinds einige Kilo mehr und aus den 80 C/D ist eine 85 E/F geworden, die wegen des vielen Elastans 80 G/H trägt. In einem älteren taglie forti Heft von La mia boutique war eine Jacke, die mich ansprach. Also, wie früher, gemessen, Größe ausgesucht und Schnitt ausgepaust. Dann die Folienteile zusammengesteckt und mal anprobiert....... hm *staun*, viel zu eng über der Brust (dabei sollte die Größe für meine normale Oberweite passen). Naja, ok, Bücher gewälzt, Links gesucht und nach Anleitung eine FBA in die Vorderteile gemacht. Wieder gesteckt, anprobiert, korrigiert..... und zufrieden gewesen.

Also, Teile auf den Stoff, zugeschnitten und genäht......

Ihr könnt es euch denken, gottseidank war der Stoff nicht so teuer.

Das schöne Teil ist am Vorderteil exakt um das zu groß, was ich mühselig mittels FBA zugefügt habe.
Muß ja auch, da ich den Schnitt ja nach meiner Oberweite über der dicksten Stelle der Brust ausgepaust habe.......

Hätte ich den Schnitt so genommen, wie er war, hätte er wohl gepaßt, auch wenn das Folienmodell erstmal etwas anderes suggeriert hat. Nun denn, es ist ein Wollwalkstrick, den trennt man nicht folgenlos........... *seufz*

Aus dem misslungenen Versuch überlege ich jetzt, ob die diveresen Schnittmusterhersteller wirklich die Körbchengröße unabhängig von der Konfektionsgröße auf ein B-Körbchen (oder C, oder was immer) festgelegt haben? Das würde ja bedeuten, daß Schnitte in 34 im Verhältnis gesehen, für eine kurvenreiche Frau sind, während Schnitte in 56 für eine eher gerade Frau gedacht sind. Ich gestehe, DAS kann ich mir so recht nicht vorstellen.

Mir kommt es eher so vor, daß nehmen wir mal eine Gr. 38 mit C-Körbchen einer idealisierten weiblichen Figur entspräche. Für eine vergleichbare weibliche Silhouette bedeutet das für eine kleinere Größe auch ein kleineres Körbchen und für eine größere Größe eben ein größeres Körbchen. Oder aber ein C-Körbchen für Größe 44 faßt mehr Volumen, als eines für Größe 34.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2012, 12:36
Benutzerbild von Deimeline
Deimeline Deimeline ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.260
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: FBA, 1. Versuch für die Tonne

Zitat:
Zitat von Naehhexe Beitrag anzeigen
Oder aber ein C-Körbchen für Größe 44 faßt mehr Volumen, als eines für Größe 34.
Genau so ist es. es gibt kein "B" Körbchen.
die Körbchengröße errechent sich aus der Differenz zwischen Unterbrustweite und Brustumfang.
__________________
have a nice Day
Renate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2012, 13:10
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: FBA, 1. Versuch für die Tonne

hm, doch genau das sagst Du:

Wenn die Körbchengröße Brustweite minus Oberweite ist, dann ist B immer B

Auch nachzulesen in Wikipedia: Büstenhalter – Wikipedia (ich weiß, Wikipedia ist nicht der Weisheit letzter Schluß)

Bei Größe 34 (OW: 80cm) bedeutet ein C-Körbchen eine Größe 65 C, bei Größe 50 (OW:116 cm) bedeutet das gleiche Körbchen eine 100 C. Das bestätigt meine These, daß bei gleichbleibendem Körbchen ein Schnitt für eine Größe 34 proportional üppiger ist, als eine Größe 50. Verständlich??

Kann man proportional gut nachrechnen: die 17 cm C-Körbchen entsprechen bei Gr. 34 rund 21 % von der Gesamtoberweite. Für die gleichen Proportionen in Gr. 50 wären diese 21 % der Gesamtoberweite aber dann mal locker 24 cm, entsprechend einem F/G-Körbchen. Wird es so verständlicher, was ich meine.

Bleibt man bei den 17 cm für´s C-Körbchen, dann sind das bei einer Gr. 50 auf einmal nur noch knapp 15 % von der Gesamtoberweite und damit einfach weniger gerundet. Wenn ich das hochrechne auf eine Gr. 60 oder mehr, dann müßten diese Schnitte sehr ähnlich zu Herrenschnitten sein.

Ich frage mich halt, ob das wirklich im Sinne der Schnitthersteller ist, mit größeren Größen immer unweiblichere Schnitte zu produzieren......
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2012, 13:57
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: FBA, 1. Versuch für die Tonne

Zitat:
Zitat von Naehhexe Beitrag anzeigen
Muß ja auch, da ich den Schnitt ja nach meiner Oberweite über der dicksten Stelle der Brust ausgepaust habe.......

Hätte ich den Schnitt so genommen, wie er war, hätte er wohl gepaßt, auch wenn das Folienmodell erstmal etwas anderes suggeriert hat.
Ehrlich gesagt kann ich mir das gar nicht so recht vorstellen,
Ich habe ein ähnliche Oberweite wie du. Bei mir geht ohne FBA meistens gar nichts.
Allerdings orientiere ich mich bei meiner Größenauswahl auch nicht nach der Oberweite. Da wäre dann nämlich die Schulter viel zu breit und das Armloch zu groß. Das ganze Teil sitzt dann nicht.
Ich orientiere mich an der Oberbrustweite (das Maßband wird unter den Achseln entlang geführt. Die Differenz zur Brustweite füge ich dann per FBA ein.

Das funzt im allgemeinen gut.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2012, 14:05
Stichling Stichling ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: bei Erlangen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: FBA, 1. Versuch für die Tonne

Hallo,

wenn Du eine FBA vorhast, darfst Du nicht den Brustumfang zur Größenauswahl nehmen. Am einfachsten ist es, den Oberbrustumfang zu nehmen, also genau unter den Achseln zu messen. Diesen Wert setzt Du anstelle der BW in der Maßtabelle ein, kopierst die entsprechende Größe und machst dann Deine FBA am Schnitt.


LG Stichling
__________________
Both of us can´t look good at the same time. It´s either ME or the HOUSE!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann gehört das UFO in die Tonne? Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 01.07.2011 00:01
Serie für die Tonne Sonnenschein Freud und Leid 11 15.05.2009 23:57
Ein Näh-Wochenende für die Tonne Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 24.03.2008 21:18
Kleid für die tonne genäht Mainzelmaus Freud und Leid 5 14.08.2005 12:11
SFT (Schlafanzug für die Tonne) ... Ingriiid Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 09.04.2005 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17717 seconds with 13 queries