Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 15.11.2012, 21:52
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
Kerstin das ist nicht die Englische sondern die Flagge von Great Britan. Die Englische ist nur ein rotes Kreuz auf weißem Grund und die Schottische ist blaues Kreuz,zusammen ergibt es die Form ,die du hast.Aber ich weiß ja,dass du es weißt,als England Fan
Du hast vollkommen Recht, da muss man sehr sorgfältig sein, sonst sind die Briten nicht amused...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 06.05.2013, 00:05
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

Sodele,

das sonnige Wochenende habe ich zum Herumliegen im Park und auf dem Balkon genutzt, und heute Abend habe ich dann eine ruhige Stunde endlich mal wieder meinem Näh-Hobby gewidmet.

Weiter geht es nun mit einer kleinen Tasche für einen Metallbügel-Schnapprahmen aka Taschenrahmen; auf englisch heißen diese Teile "purse frame", und es gibt sie in den verschiedensten Größen und Formen seit Jahrhunderten.

Mein eigener Bügel ist ein kleineres Exemplar von 14 cm Breite; daraus soll mit einem schicken Stoff ein kleines Täschchen für die eleganteren Anlässe des Lebens entstehen.

Auf der Suche nach einer Anleitung für diese Rahmen fand ich diese Tutorials sehr hilfreich:

Sweet Bee Buzzings: Sew-In Purse Frame Tutorial
schildert die allgemeine Vorgehensweise beim Nähen der Tasche selbst

Curved purse frames de-mystified (aka. Dottie Glasses Case) Tutorial - U-handblog
Wichtige Info über die Änderung des Winkels an der Seite, um mehr Volumen in die Tasche zu bekommen

SewCraftyJess: purse frames: hits, tips and tricks
Vergleich verschiedener Formen in genähtem Zustand

http://trystancraft.com/costume/wp-c...urse-TLB08.pdf
sehr ausführliches pdf-Dokument mit Hintergrundinfos und Links zu englischen Shops

Den Anleitungen folgend, habe ich meinen Rahmen auf ein Blatt Papier gelegt, und die gewünschte Form und Größe der Tasche gezeichnet:



Die Zeichnung habe ich dann eingescannt, und in Photoshop mal eben nachgezeichnet, damit ich hier besser erklären kann, welche Linie was ist:



Die rote Linie ist die Außenlinie des Rahmens.

Die grüne Linie ist die Nahtzugabe von 1 cm außerhalb des Rahmens.

Die blaue Linie ist der letztendliche Schnitt, bei dem ich die Außenkanten ab dem "weitesten" Punkt des Außenrahmens schräg erweitert habe, bis zur gewünschten Breite der Tasche, von da an geht es gerade runter. Unten habe ich zwei cm für den Boden angefügt, den ich abnähen will, um auch dort insgesamt mehr Volumen zu haben.

Den Schnitt könnte man dann an der untersten Linie im Bruch zuschneiden, bei einem Stoff ohne Richtung, oder in zwei Teilen, bei einem Stoff mit Richtung. - Das Futter muss in jedem Fall zweiteilig zugeschnitten werden, damit man Futtertasche und Außentasche miteinander verstürzen kann.

Die gelben Linien sind Hilfslinien, damit es halbwegs gerade wird; die gelbe Längslinie wäre gleichzeitig der Fadenlauf, wenn ich einen Stoff fadengerade zuschneiden möchte, was hier der Fall sein wird.

(Auf dem zweiten Bild nicht mehr zu sehen sind die kleinen Quer-Striche, die markieren, wo die Öffnung der Tasche sitzt.)

An den kleinen Nöppis, die jeweils auf halber Breite des Rahmens herausgucken, kann man eine Kette zum Einhaken befestigen; solche Handtaschenketten hatte ich vor einiger Zeit bei einem Online-Shop namens "Handtaschen-Drive-in" bestellt. Ich mag nämlich keine Clutches, die man die ganze Zeit in der Hand halten muss; das finde ich extrem unpraktisch.

Jetzt drückt mir die Daumen, dass ich in den nächsten Tagen auch die Zeit finden werde, erstmal ein Probemodell zu nähen, bevor ich den schönen Stoff, einen Asia-Jacquard, anschneide.



Und gerade fällt mir auf, dass ich noch ein Foto von den fertigen Tischsets beisteuern muss, die, wie ich zu meiner Schande gestehen muss, erst im Februar komplett fertig geworden sind:



Beim Schrägband habe ich ebenfalls UWYH praktiziert; darum gibt es eine blaue, eine graue, eine blau-graue und eine Einfassung mit dem Musterstoff selbst...

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 06.05.2013, 00:28
Benutzerbild von *mika*
*mika* *mika* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 17.541
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

Hallo Kerstin,

das kommt doch wie gerufen. Ich brauche auch ein "Ausgeh-Täschchen". Das mit dem Bügel gefällt mir sehr gut und der Stoff sieht wirklich exquisit aus. Da kann ich leider nicht mithalten.

Nun, ich verfolge weiterhin neugierig deine Vorgehensweise.

Herzlich *Mika*
__________________
"Es gibt meine Wahrheit, es gibt deine Wahrheit und es gibt die Wahrheit."
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 08.05.2013, 08:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

So,

ein quick and dirty-Probemodell, einlagig genäht.

Die Nahtzugabe am Boden der Tasche hatte ich in meiner Zeichnung vergessen; die habe ich noch eingefügt.

Hier das Ergebnis:



Ein wenig schräg eingenäht, so dass es am einen Ende des Bügels einen größeren Überschuss gibt, wo die Tasche nicht geschlossen ist.

Nach Ausmessen der Öffnung habe ich beschlossen, die 0,5 cm Sicherheitszugabe bei der Öffnung wieder wegzunehmen. Ansonsten ist mir die Öffnung am Ende des Bügels auf beiden Seiten einfach zu groß. Ich hoffe, dass mir diese Entscheidung beim echten Nähen, wo alles durch die mehreren Lagen Stoff dicker wird, nicht wieder auf die Füße fällt... Aber vom Oberstoff habe ich genug, um notfalls ein zweites Exemplar nähen zu können.

Insgesamt bin ich zufrieden mit Form und Größe.

Jetzt heißt es, in den Vorräten zu wühlen, und passenden Futterstoff und Einlage zu finden.

Liebe Grüße und einen schönen Tag aus dem - noch - grauen Hamburg
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.05.2013, 23:04
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2012 - Jede Menge Nützliches

Kleiner Zwischenstand: Die Einzelteile sind zugeschnitten, und teilweise auch schon vernäht, davon habe ich aber noch kein Bild.

Das Futter habe ich mit einer leichten Vlieseline verstärkt, nachdem mir bei meiner letzten Tasche der Futterstoff, den ich am Beleg von Hand anstaffiert hatte, ausgerissen ist.

Der Oberstoff ist an den Außenkanten mit Nahtband verstärkt, und komplett mit einem dünnen Volumenvlies bebügelt.

Futter- und Oberstofftasche habe ich bereits zusammengenäht, und die Ecken für einen breiteren Boden abgenäht.

Als nächstes werden die beiden Taschen ineinander verstürzt, und dann kann ich auch schon mit dem Annähen an den Bügel beginnen (das dann von Hand). Bin mal gespannt...

__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jede Menge Motive Erica Stickmustersuche 6 21.09.2005 08:47
Jede Menge Sportmotive Erica Stickmustersuche 10 19.09.2005 10:42
Jede Menge Designs yageol Stickideen 1 10.09.2005 16:34
Jede Menge ABC's stitch Stickmustersuche 0 26.07.2005 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,65856 seconds with 14 queries