Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 09.01.2012, 15:39
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 16.548
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Hübsch geworden dein "Unterhemd"
Ich würde evtl. mehrere kleine Knöpfe nehmen und keine Knopflöcher sondern kleine Schlaufen annähen. Das wäre dann einfach eine schöne Deko. Außerdem könntest du die Knöpfe ja auch in einer andern Farbe als weiß nehmen, dann hättest du auch einen kleinen Farbklecks.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.01.2012, 10:36
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Dankeschön!

Ich denke, ich werde keinen Verschluss arbeiten, sondern das ganze einfach zusammennähen. Als Farbtüpfelchen möchte ich noch ein Satinband annähen, das ich farblich passend zum Kleid aussuchen werde. An der Unaussprechlichen werde ich dann das gleiche Band nehmen, dann pass alles schön zusammen.

Gestern war ich noch schnell in meinem Lieblings-Stoffladen, war aber auch ziemlich schnell wieder draußen, da er leer gekauft war...

Nunja, wenn ich so nicht weiter komme, gehe ich halt mal zum nächsten Schritt über:

4. Das Korsett
Schnitt: LM#100 "Ladies´Victorian Underwear" Corset
Ich habe beide in der Packung enthaltenen Schnitte schon ausprobiert und kann nicht wirklich einen großen Unterschied feststellen, was die Formung des Körpers angeht. Von der Optik gefällt mir jedoch das Silverado-Modell besser, deshalb werde ich das wieder nehmen.
Ich hoffe, das ich es diesmal endlich hinbekomme, dass das fertige Korsett im geschnürten Zustand nicht so dolle Falten wirft. Bisher habe ich leider noch nicht so ganz herausfinden können, woran es liegt...

Gestern Abend habe ich mir eine detaillierte Anleitung zum maßnehmen durchgelesen und mich vermessen lassen. Mit diesen Daten werde ich mich jetzt mal ans zuschneiden der Schnitteile machen.
Ich werde versuchen die vorderen Paneele etwas höher zu ziehen, so dass eine Art Überbrustkorsett entsteht, mal sehen ob das hinhaut. Beim Dore ist mir das ganz gut gelungen.
Zusätzlich müssen die oberen Keile etwas weiter nach unten versetzt werden, sonst habe ich immer das Gefühl die Brust hängt mir unterm Kinn

Also ran an die Arbeit!!! *freu*

Hier meine (vorläufige) Stoffauswahl:
(Weißer Coutil, roter Seidentaft, schwarze Spitze, schwarzes Samtband und schwarze Spitzenborte).
Wie ich was kombiniere und ob ich noch was dazukaufen muss, weiß ich noch nicht

Grüßelchen Nehe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2203.jpg (46,1 KB, 724x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.01.2012, 10:50
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Bin schon mächtig gespannt.....!

Übrigens gefällt mir Dein Schreibstil außerordentlich gut...! Da macht auch das Lesen Spaß und man schaut nicht nur nach Bildern!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.01.2012, 11:22
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

@1babymaus:
Hui, das ist ja ein tolles Kompliment, dankeschön! Jetzt bin ich ein bisschen verlegen...hihi...

Ich bin gerade dabei die Paneele des Vorderteils nach oben hin zu verlängern, was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet, da da ja noch die Keile sind, die gleichzeitig etwas nach unten sollen...Naja, ich tüftel noch etwas dran herum und werde dann mal ein Probeteil nähen.
Da das Silverado etwas weiter nach unten reicht als das Dore habe ich mir auch überlegt es eventuell ca. 2 cm zu kürzen. Als ich es zum ersten Mal genäht habe habe ich darauf nicht geachtet und als es fertig war festgestellt, dass es beim Sitzen etwas drückt. War nicht weiter schlimm aber etwas kürzer wäre trotzdem kein Fehler

Hmmm und bezüglich der Farben weiß ich auch noch nicht, ob ich rot/schwarz oder weiß/schwarz besser finden soll. Oder doch ne Kombi aus allen dreien?!? (so wie ich mich kenne wird es nachher grün...)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.01.2012, 12:34
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

So weiter geht´s!

Nach einem blöden Denkfehler musste ich jetzt nochmal von neuem Anfangen die Paneele zu zeichnen und auszuschneiden *grummel*...

Jetzt stimmt es immerhin von der Überlegung her, ob´s dann auch tatsächlich so passt ist die andere Frage

Da der höchste Punkt der Oberkante vorne ungefähr auf der Nahtlinie zwischen Paneel Nr.1 und Nr.2 liegt, habe ich mich daran orientiert. Er soll etwa 3 cm höher als ursprünglich liegen. Rechts und links davon flacht die Oberkante wieder ab bis sie auf ursprünglicher Höhe liegt. die Punkte habe ich dann mit der Hand Pi mal Daumen miteinander verbunden, so dass es einigermaßen nach einer schönen Rundung aussah.

Die Passzeichen an den Paneelen, zwischen die die Keile kommen habe ich 1cm nach unten verschoben, das müsste eigentlich reichen (wenn nicht sollte ich mir vielleicht Sorgen machen).

Die Keile selbst habe ich ebenfalls nach oben hin verlängert. Einmal 1cm, da sie ja um einen cm nach unten rutschen und einmal um so viel wie sich die Oberkante nach oben verlagert. (war das jetzt verständlich erklärt?!?!?)

Die restlichen Paneele bleiben unverändert.

Generell habe ich sie nach oben und nach unten hin eine Größe größer zugeschnitten, gemäß meiner Körpermaße. Ich hoffe dass das jetzt tatsächlich alles stimmt.

Nach unten hin habe ich erst einmal doch nichts abgeschnitten. Ich möchte zunächst das Probeteil nähen um zu sehen wie es sitzt. Abschneiden kann ich ja dann immer noch

Grüßelchen Nehe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gründerzeit , tournürenkleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der nächste Winter kommt bestimmt quiltnadel Wollkorb 0 05.08.2011 19:21
uwyh, der nächste Stoffmarkt kommt bestimmt Lieby UWYH 100 02.05.2010 07:45
Stofflager geschlossen - Der nächste Stoffmarkt kommt bestimmt sikagie UWYH 35 12.09.2009 19:51
Wann kommt die nächste Burdavorschau??? Jenny Zeitschriften 13 15.03.2005 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32524 seconds with 14 queries