Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 22.01.2012, 15:39
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Hallo

Zitat:
Also ich muss mich mal als Ditte-Fan outen
Ja, ich auch aber nicht uneingeschränkt.

Mein Tournüre ist aus Ditte, der Schleppschutz, das rote Korsett auch, als Futter und für Probeteile habe ich ihn auch schon genutzt. Er ist schön formstabil.
Er läßt sich sehr gut färben, allerdings ist das Weiß eben eierfarben und das Färbeergebnis entsprechend abgedunkelt. Für einen Unterrock kannst du ihn sicher nehmen, wenn du keinen fluffig leichten willst. Der Stoff ist recht schwer.

Für Oberstoffteile würde ich ihn nicht verwenden wollen. Und ihn auch nicht direkt auf der Haut tragen.

Zitat:
(Es werden schon die ersten Vermutungen geäußert, ich könnte in der falschen Zeit geboren worden sein...)
Ich auch und noch dazu mit der falschen Figur
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 22.01.2012, 16:23
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Einen Club gründen?! Klar! Bin dabei!! Sofort!!!

Eigentlich wollte ich ja erstmorgen weiter machen, aber wie das so ist steht die Püppie so da und grinst einen mit ihrem nicht vorhandenen Lachen an... und da konnte ich nicht anders

Weil ich immer nochnicht so recht weiß wie ich das Korsett dekorieren soll, hab ich das nun mal erst zur Seite gelegt. Wenn ich da jetzt auf Teufel komm raus irgendwas antackere wirds wohl nix werden.

Daher:

5. Die Tournüre oder: "Mensch hat die´n großen Ar... Popo!"

Für meinen Tournürenrock habe ich folgendes (altbekanntes) Schnittmuster gewählt: TV108 "Great Bustle".
Genäht hatte ich ihn schon vor einiger Zeit, aber erstens war er mir etwas zu weit und zweitens störte mich, dass sämtliche Nähte nicht enkrecht nach oben verliefen, sondern schräg nach hinten, was ziemlich seltsam aussah. Ich kann mir nicht erklären warum das so war, aber da ich den Bund sowieso noch einmal auftrennen muss um ihn enger zu machen, kann ich das ja auch gleich mit beheben.

Nachdem ich die Nähte aufgetrennt hatte habe ich mich noch einmal in mein Korsett geworfen, *hrrrgh* und die Taille nachgemessen. Dementsprechend den Bund gekürzt und gebügelt. Anschließend wieder raus aus dem Korsett und der Püppie angezogen und den Bund umgelegt und festgesteckt. Die hintere Mitte mit Nadeln markiert und zunächst einmal die Nähte provisorisch am Bund angenadelt.

Zwischen den Nadeln schlug die Tournüre natürlich Falten. Diesen "überschüssigen" Stoff habe ich nun allerdings nicht, wie in der Nähanleitung beschrieben, eingekräuselt, sondern einfach in breite Falten gelegt.
Diese Falten habe ich dann aber nicht am Bund, sondern nur an der unteren Stofflage festgesteckt. Wenn ich nun die Nadeln, mit denen ich zunächst die Nähte am Bund fixiert habe, herausziehe, müsste der Rock dann eigentlich mitsamt der Falten herunterrutschen, während der Bund oben bleibt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2250.jpg (20,4 KB, 530x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2251.jpg (20,5 KB, 531x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2253.jpg (21,1 KB, 528x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 22.01.2012, 16:25
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.510
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Noch jemand, der Ditte liebt.
Ich hab sie übrigens auch schon in schneeweiß gesehen, also nicht nur naturweiß...

Meine Chemise und die Unaussprechliche sind beide aus Ditte und tragen sich gut. Bomull geht dafür auch sehr gut, knittert aber mehr und ist schwieriger zu bügeln. Dafür wird er durchs Waschen (bei mir immer ohne Weichspüler) etwas weicher als Ditte.
Für den Unterrock geht Ditte auch, ist aber, wie schon geschrieben wurde, ziemlich schwer. Kommt halt drauf an, wie du den Unterrock gestalten willst.

Als Oberstoff geht Ditte m.E. auch gut, wenn man mit dem typischen Baumwollknitter leben kann. Aber den hat man ja auch bei anderer Baumwolle...

@in der falschen Zeit geboren: Aber nur, was die Kleidermode angeht. Ansonsten bin ich mit der modernen Zeit - gerade als Frau - doch besser bedient...


Edit: Oh, mal wieder zu langsam....
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill

Geändert von running_inch (22.01.2012 um 16:27 Uhr) Grund: Edit ergänzt
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 22.01.2012, 17:49
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Danke für eure Tipps!

Ich werd mir das Stöffchen dann mal genaustens anschauen und dann entscheiden was ich mache. Das mit dem Unterrock war nur mal so ein spontaner Gedanke. Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich wirklich einen brauche. Ebenso weiß ich noch nicht, ob ich den Basisrock abfüttern soll oder "solo" lassen. Aber da bin ich ja auch noch gar nicht

Nachdem ich die "Nahtnadeln" entfernt hatte tat die Tournüre tatsächlich das was sie sollte: Runterrutschen
Anschließend habe ich den Bund rechts auf rechts auf die Tournüre gelegt, festgesteckt und füßchenbreit (heißt das so???) abgesteppt.
Gebügelt und dann in der Mitte umgeschlagen und innen festgepinnt. Das muss ich jetzt noch mit der Hand festnähen.

Wieder was gelernt:
1.) Sei nicht so faul und nimm vor dem Nähen den Stahl raus, sonst fliegt irgendwas durch die Gegend (im Zweifelsfall Johannisbeersaftschorle)
2.) Stecknadeln unterm Fingernagel machen Aua und mindestens so ne Sauerei wie 1.)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG2254.jpg (25,0 KB, 521x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2255.jpg (24,2 KB, 523x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG2256.jpg (28,2 KB, 524x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 22.01.2012, 17:55
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Langzeit-Traumkleid-WIP oder: Die nächste Nüre kommt bestimmt...

Ich bin grade etwas verwirrt. Wolltest Du nicht für den Rock den Schnitt aus PoF verwenden? Da ist die Tornüre doch schon "eingebaut"...?
__________________
~*~ She who dies with the most fabric wins! ~*~
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gründerzeit , tournürenkleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der nächste Winter kommt bestimmt quiltnadel Wollkorb 0 05.08.2011 20:21
uwyh, der nächste Stoffmarkt kommt bestimmt Lieby UWYH 100 02.05.2010 08:45
Stofflager geschlossen - Der nächste Stoffmarkt kommt bestimmt sikagie UWYH 35 12.09.2009 20:51
Wann kommt die nächste Burdavorschau??? Jenny Zeitschriften 13 15.03.2005 11:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12738 seconds with 14 queries