Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Farbberatung für das Wohnzimmer

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 07.01.2012, 18:11
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Farbberatung für das Wohnzimmer

Bis dahin ist's aber noch ein langer Weg. Dann natürlich gerne.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 07.01.2012, 20:23
gina00 gina00 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: am Bodensee, Schweiz
Beiträge: 14.938
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Farbberatung für das Wohnzimmer

hallo
Ich würde erst mal "sanft" mit einer Umstellung anfangen. Wenn die Gestelle noch in dunkel sind (willst Du ja ändern), könnte ich mir vorstellen, dass ein gemusterter Teppich besser aussieht als ein unifarbener.

ich denke jetzt nicht an was wildes, sondern dezent in den passenden Tönen gemustert. Wir haben z.B. ein bordeauxfarbenes Sofa, mit orangen und cremefarbenen Kissen. Damit das ganze ein harmonisches Bild ergibt, haben wir uns einen Teppich mit unregelmässigen, feinen Streifen gekauft, der alle diese Farben, nebst noch weiteren, aufgreift. Somit passt der Teppich ideal dazu und ist trotzdem nicht dominant.

Das würde mir bei Dir auch sehr gut gefallen. Als Kissen oder Accessoires kannst Du dann wieder mit den Farben aus dem Teppich spielen. So siehts immer harmonisch aus, aber trotzdem nicht langweilig.

ich habe mal Fotos beigefügt (Achtung, nicht auf Krümel oder Katzenhaare achten, lassen sich bei Kindern und Vierbeinern nicht vermeiden)

LG Karin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1063klein.jpg (38,8 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1064klein.jpg (50,2 KB, 87x aufgerufen)

Geändert von gina00 (07.01.2012 um 20:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 08.01.2012, 00:42
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Farbberatung für das Wohnzimmer

Zitat:
Zitat von gina00 Beitrag anzeigen
hallo
Ich würde erst mal "sanft" mit einer Umstellung anfangen.
Och, ich bin ja eher der Typ für 'wenn schon, dann richtig'. Noch hab' ich aber kein wirkliches Bild vom Ergebnis vor Augen, und das brauche ich erst noch, bevor's umgesetzt werden kann. Sonst taste ich mich tatsächlich eher langsam vor, solange bis das Bild steht.

Zitat:
Zitat von gina00 Beitrag anzeigen
Wenn die Gestelle noch in dunkel sind (willst Du ja ändern), ...
Nene, das Holz wird nicht angefasst, das bleibt. Ich mag' die Hölzer, und teilweise ist der Untergrund auch gar nicht so, dass man das abbeizen könnte. Und ads Klavier zum Beispiel muss so bleiben, weil's nur Imitat ist. Im Wohnzimmer bleiben die dunklen Holztöne bestehen.

Zitat:
Zitat von gina00 Beitrag anzeigen
könnte ich mir vorstellen, dass ein gemusterter Teppich besser aussieht als ein unifarbener.
Ich bin mit gemusterten Teppichen etwas vorsichtig. Ich kaufe ja gerne die Qualität, die 20 Jahre oder länger hält. Und einen gemusterten sieht man sich schneller über. Der einzige Grund, weshalb ich hier überhaupt an eine neuen Teppich denken könnte, ist der, dass unter meinem Esstisch ein alter (gemusterter) Teppich liegt, den ich nicht mehr sehen kann, und der in den nächsten zwei Jahren mal gegen einen neuen hochwertigen ausgetauscht werden soll. Und dann könnte man theoretisch kreuzweise tauschen.

Der Grundgedanke, irgendwo ein Muster zu haben, dessen Farben an unterschiedlichen Stellen wieder aufgegriffen werden, ist natürlich sehr gut. Aber vielleicht kann ich das anders umsetzen.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 08.01.2012, 08:28
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Farbberatung für das Wohnzimmer

warme und kalte Farbtöne gemeinsam zu verwenden, hat durchaus was für sich. Nicht zu gleichen Teilen, was m.E. nach eher unharmonisch wirkt. Aber in kleinen Prisen, als "Salz in der Suppe" oder so wie man an Süßspeisen meist eine Prise Salz gibt.
Zum Lampentischchen: ich würde eine Stoffhusse arbeiten, bodenlang.
Keine Lackierung, kein farbliches hervorheben der Platte. Birka, Du kennst Tischhussen sicher aus Restaurants oder aus manchen englischen Wohn-Zeitschriften: an der Tischkante fixierte bodenlange rundum-"Vorhänge", die Platte mit formgleichem Überzug, der etwas über die Kante hinausgeht, so die Fixierung des unteren "Vorhangs" verdeckt und dessen Ecken agenäht sind. Sieht irgendwie aus wie eine auf den Kopf gestellte Schachtel.
Ich hab einige sehr praktische formschöne Beistelltische und Kleinmöbel (Aufbewahrungswägelchen auf Rädern im Bad) auf die Art überzogen. Deren Form ist gut, der praktische Nutzen ebenfalls, aber Farbe und Material passen nicht zur übrigen Einrichtung. Da ich gerne hin und wieder die Farben verändere, kam lackieren als zu aufwändig nicht in Frage. Also Stoffbezüge.
Schnell genäht, kann passend eingefärbt werden, falls es den exakt passenden Stofffarbton nicht gibt. Und ist immer wieder schnell veränderbar - ich wechsele die Accessoirefarben je nach Saison/ Jahreszeit

Zu farblich nicht passenden Kerzen (nur nebenbei erwähnt): bekomme ich meine Wunschfarbe nicht, gibt's farblich neutrale, in ein geradwandiges Windlicht gestellt und eine farblich passende Papierhülle außenrum gestülpt.
Papierfreaks (und Du bist auch einer) haben Vorräte ...

Das Wort zum Sonntag ...

Winterschneeregengrüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erbitte Farbberatung für Mütze GrisiB Stricken und Häkeln 5 20.11.2008 20:10
Wohnzimmer - welche Vorhänge an so ein Fenster???? ubetri Freud und Leid 6 19.06.2007 16:40
Hintergrundmusik wildes Wohnzimmer Traumkatze Freud und Leid 2 14.03.2007 08:53
Farbberatung oesti Freud und Leid 15 26.12.2005 15:06
Für wohnzimmer...Wie bei den übergadinen bögen bekommen?? sahra-jane Fragen zu Schnitten 0 04.01.2005 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08371 seconds with 14 queries