Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Stoffwindeln - meine Version von Rita

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.01.2012, 19:29
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Stoffwindeln - meine Version von Rita

Als kleine Zwischeninfo - hab ich grad vergessen:

Aus einem Meter Fleece mit 1,5m breite habe ich sechs Windeln zugeschnitten. Allerdings nicht streng nach Fadenlauf (gibt es den bei Fleece?) sondern so wie es am besten passte
Und aus dem großen Handtuch von Ikea - das für 12,99 Euro - habe ich sechs Windeln ausgeschnitten und 2 müssten wohl noch gehen.

Und zu der Optik. Den Fleece gab es im Ausverkauf für 5 Euro den Meter. Ich ärgere mich schon das ich nicht direkt alles genommen habe was sie dort hatten Ich habe auch "nicht so hübsche" aus alten Bettlaken gemacht

Und zu dem Klettband. Ich hatte in der ersten Version "günstiges" von Zeemann genommen. Aber das macht bloß nicht. Da löst sich die Hakenseite auf. Bei dem "normalen" vom Stoffhändler hält bisher alles ohne Probleme.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.01.2012, 19:42
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Stoffwindeln - meine Version von Rita

Als nächster Schritt kommen die Klettverschlüsse dran. Alle Klettbänder werden auf der RECHTEN Stoffseite angenäht. Außerdem habe ich alle Klettbänder mit einem Zick-Zack angenäht, ähnlich wie bei einem Knopfloch. Da müsst ihr mal probieren wie das am Besten eingestellt werden muss. Ich habe mich für die Breite des Stiches an der Hakenseite orientiert. Die hat doch immer so einen kleinen Rand. Der ist bei mir vollständig bedeckt und etwa 1mm neben dem Klettband ist das "Andere Ende der Breite". Ich hoffe das ist verständlich. Und die Stichweite ist so gewählt, dass das Garn direkt nebeneinander liegt. Am besten an einem Reststück ausprobieren.
Denn bei meinen ersten Versuchen habe ich das Klettband mit einem einfachen Gradstich angenäht, und musste feststellen, dass auch Klettband an den Seiten und Ecken "aufribbeln" kann. Mit dem ZickZack hält alles bomben fest.

Zuerst habe ich den Klett auf dem hinteren Flügel angenäht. Der wurde ja eh grad noch in der Hand gehalten zum Umnähen.
Außen kommt die Hakenseite hin (4cm).
012_Klett_hinten01.jpg

Und daneben mit einem Abstand von etwa 1,5-2cm die Flauscheseite - auch 4cm.
014_Klett_hinten02.jpg

Der lange Flauschestreifen für vorne kommt auf die Außenseite der Windel. Also auf das große zugeschnittene Stück. Und dort an die kürzere Seite. Bei mir ist der Flauschestreifen 20cm lang.
015_Klett_vorne01.jpg


Und damit ihr auch versteht was ich mit dem Zick-Zack-Stich meine. Habe ich auch noch zwei Detail-Fotos für euch:
016_Klett_vorne_detail01.jpg
017_Klett_vorne_detail02.jpg

Ich freue mich, dass wohl doch einige Leute mitlesen
Als nächstes werden die Windeln zusammengenäht. Aber ob ich das heute noch schaffe, weiß ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.01.2012, 19:46
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Stoffwindeln - meine Version von Rita

Ähhmm .. schon wieder was vergessen

Der kurze Flauschestreifen neben dem Hakenstreifen ist primär für die Waschmaschine gedacht. denn wenn man die Haken da festklettet, dann kletten sie an nichts anderem mehr und man kann die Windeln super offen Waschen und trocknen
Es hat sich allerdings gezeigt, das sie auch super praktisch zum Verstauen im Schrank oder Windelspender sind. Denn da klettet dann auch nichts fest wo es nicht hingehört.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.01.2012, 20:19
Benutzerbild von Fintelkind
Fintelkind Fintelkind ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2011
Ort: Mitten in Niedersachsen
Beiträge: 14.893
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffwindeln - meine Version von Rita

Hui, Stoffwindeln selber nähen, das ist mal ein Projekt!
Hast du schon gekaufte Stoffwindeln oder kommst du mit den 6 Stück hin?
Wie alt ist dein Söhni denn?
Die Erklärung find ich bis jetzt auch klasse und da ich die Windeln kenne, weiß ich auch gleich, was du meinst

Achja, falls du noch Windeln brauchst, melde dich gerne bei mir (noch geht PN nicht, aber eigentlich müßte meine Mailaddy auch zu finden sein).
__________________
Herzliche Grüße
Anika
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.01.2012, 20:47
06tthabsi10 06tthabsi10 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 23
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Stoffwindeln - meine Version von Rita

Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum und finde es sehr interessant Stoffwindeln zu nähen. Bin auch schon eine Weile am überlegen, ob ich welche nähe....und da deine Erklärungen und Bilder sehr ausführlich und leicht verständlich sind ist es noch reizvoller...
Hab schon ein paar gekaufte Stoffwindeln für meine Kleine (4 Monate) und mag sie sehr.
Halten denn diese Windeln aus Fleece und Frottee lange dicht?Wie oft müssen die denn gewechselt werden? Also wie viele brauchst so für einen Tag?

Bin schon gespannt wie es weiter geht
*freu*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mamu-Design Rita und Margo Knudelwolke Rubensfrauen 5 21.09.2011 20:27
Tages-Rita Lotte Freud und Leid 18 31.10.2010 00:05
Artista 170 Version 3.0 - ARTlink Version 4.0 - geht das??? hobst Maschinensticken - Software: Bernina 3 07.11.2007 09:16
Meine Version der Onion 1012 3kids Oktober 2007 2 19.10.2007 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,53397 seconds with 14 queries