Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Victorianisches Picknick...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 15.01.2012, 23:28
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Victorianisches Picknick...

Hi Chrissie,

Danke für Deinen Rat - aber ich will auf keinen Fall die Tunnel außen sichtbar haben, deshalb nähe ich sie nicht durch alle Lagen.
An den Nähten werde ich alles aufeinander steppen, damit nichts verrutscht.

Außerdem hätte ich doch die Nahtzugaben innen sichtbar, wenn ich alle Lagen gemeinsam verarbeite. Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 16.01.2012, 06:44
Benutzerbild von turmalinchen57
turmalinchen57 turmalinchen57 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Thüringen und Baden-Würtemberg
Beiträge: 299
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Victorianisches Picknick...

Nicht wenn man das Korsett vor dem Nähen der Tunnel zusammen näht. Aber ob das bei diesem figurbetonten Korsett so einfach geht?????
Beim Renaissance-Mieder geht das, das ist aber auch nicht so kurvig
Leider kenn ich mich bezüglich Korsett gar nicht aus und lese mit, damit ich etwas lerne.
Zum Beispiel würde mich auch interessieren, warum Du eine Löffelschließe bevorzugst. Was sind die Vorteile gegenüber anderen Schließen?

Liebe Grüße
turmalinchen
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 16.01.2012, 08:48
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Victorianisches Picknick...

Hallo Turmalinchen.
Zitat:
Zitat von turmalinchen57 Beitrag anzeigen
Nicht wenn man das Korsett vor dem Nähen der Tunnel zusammen näht. Aber ob das bei diesem figurbetonten Korsett so einfach geht?????
Ich nähe ja auch zum erstam mal ein Korsett bei dem extra Tunnel aufgenäht werden. Ich habe sonst immer nur an den Nähten Tunnel gehabt. Deshalb probier ich's einfach mal so und wenn es net funzt, dann kann ich ja immernoch zusätzlich an den Tunneln durch alle Lagen steppen - hoffe ich zumindest
Zitat:
Zitat von turmalinchen57 Beitrag anzeigen
Beim Renaissance-Mieder geht das, das ist aber auch nicht so kurvig Leider kenn ich mich bezüglich Korsett gar nicht aus und lese mit, damit ich etwas lerne.
So vom zuschaun her - denn ich kenn mich nicht mit Schnürbrüsten aus - denke ich, dass Korsett-Nähen einfacher ist.
Zitat:
Zitat von turmalinchen57 Beitrag anzeigen
Zum Beispiel würde mich auch interessieren, warum Du eine Löffelschließe bevorzugst. Was sind die Vorteile gegenüber anderen Schließen? )
Die Löffelschließe ist am Bauch leicht gewölbt und passt sich so der natürlichen Form des Körpers besser an. Ich kenne nur sehr wenige Frauen, die einen Waschbrett-flachen Bauch haben. Wenn man also ein Bäuchlein hat, so wie ich, dann kann eine normale gerade Schließe unten abstehen. Da ich auch in meinen Korsetts singe und für das Singen die Bauchatmung sehr wichtig ist fühle ich mich auch dort nicht eingeengt. Ja ich kann trotz Korsett in den Bauch atmen - auch wenn es fest geschnürt ist.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 16.01.2012, 09:33
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Victorianisches Picknick...

Nach einem Wochenende voll Besuch von lieben Leuten und Nähen für den Verein, konnte ich doch gestern Abend noch ein bisschen weiter machen.

Und wenn man so beim Machen ist, da kommen doch die verrücktesten Ideen. Also habe ich mir gedacht... wieso nicht die Zweite Lage als Futter nehmen und das Futter als zweite Lage - gedacht getan. So sehe ich jetzt sogar von innen die Tunnel nicht mehr Wie gesagt - ich hoffe, dass das funktioniert - erprobt ist das nicht.

Beim zusammennähen hatte ich doch glatt die Schlitze für die Schließe vergessen - doof - man sollte halt nachts die Glötzer besser aufmachen Ich könnte schwören, ich hätte auch Bilder vom Anzeichenen gemacht - aber die gibt es auch nicht. Tse, tse, tse Ich hab dann nochmal gescheit drüber genäht und die Schlitze nachher aufgetrennt.
22- nähen-1407.jpg
Anschließend feste gebügelt,
31- Schließe-1407.jpg 32- Schließe-1407.jpg
die Schließe durch die Schlitze geschoben und festgesteckt. Dabei achte ich darauf, dass ich den Futterstoff fest von der Kante wegziehe, damit er sich nicht nach vorne schiebt. Ansonsten macht man lieber das Futter des Vorderteils aus Oberstoff, dann ist's kein Problem wenn das mal passiert.

Jetzt die andere Seite mit den Knöpfchen.
23- Knopflöcher -1407.jpg
Um die gleiche Höhe zu finden, habe ich gemessen, wie weit das nächste Knopfloch (also die Metallasche an der Schließe, die praktisch das Knopfloch ist - wie nennt man das eigentlich?) unterhalb der Mitte von der Mitte entfernt ist. Ui - ob man das versteht - fragt einfach, wenn ich's jetzt kompliziert ausgedrückt hab. Ich weiß grad nicht wie ich's anders sagen soll... Bei dem Maß hab ich nun auf der Knöpfchenseite meinen ersten Punkt gemacht und dann die Schließe angelegt, um die weiteren Löcher anzeichnen zu können.
24- Knopflöcher-1407.jpg
Das ist nun mein Werkzeug um die Löcher zu machen - eine dicke Polsternadel und ein großer Nagel - einen Pfriem, damit macht man das normalerweise, wollte ich mir immer mal anschaffen - aber so funktioniert es auch prima
26- Knopflöcher-1407.jpg
Durch den angezeichneten Punkt durchstechen - so entsteht erst mal ein kleines Loch, dann mit dem Nagel durch, keine Gewalt anwenden sondern nur leicht drehen, damit der Stoff sich dehnt und nicht reißt.
27- Knopflöcher-1407.jpg
Wenn dann überall Löcher drin sind, knöpfe ich die Schließe rein.
28- Knopflöcher-1407.jpg
Hier sieht man gut, wie sich der Futterstoff nach oben dreht, wenn er noch nicht festgesteckt ist.

So jetzt wieder das Gleiche wie auf der anderen Seite, die Schließe mit Nadeln fixieren. Dabei muss man aufpassen, dass man die Nadeln in die richtige Richtung steckt sonst kommt man mit der sperrigen Schließe beim Nähen nicht unter der Maschine durch.
29- Schließe-1407.jpg 30- Schließe-1407.jpg

Das war's erst mal von mir.
Jetzt noch ein bisschen Büroarbeit und dann kann ich weiter machen.

Fühlt Euch gedrückt...
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 16.01.2012, 11:13
Benutzerbild von Nailheaven
Nailheaven Nailheaven ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2011
Ort: egelsbach / Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Victorianisches Picknick...

wird bestimmt ein Traum, sieht ja jetzt schon super aus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pin-up-korsett , simplicity 2172

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tasche für Picknick-Schnitt gesucht kekino Nähideen 5 06.04.2009 14:13
Victorianisches Reitkleid (Damensattel) Rumpelstilz Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 72 19.05.2007 09:14
Kleidung Picknick um 1950/1960 Nessa789 Kostüme 10 20.08.2006 23:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11022 seconds with 14 queries