Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.01.2012, 11:16
Benutzerbild von nutsew
nutsew nutsew ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.160
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Das ist ein schönes Thema.
Es gehört für mich in die Kategorie Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung, hat aber auch mit Zielgruppen zu tun:

Jede Mutter von kleinen Kindern kennt Chaos und muss auch damit umgehen können. Viele Hobbyschneider sind Mütter. Da wundert es nicht, dass das "kreative Chaos" ein vielverwendeter Begriff in der "Szene" ist.

Zum Thema Ordnung und Kreativität: die beiden haben aus meiner Sicht nur oberflächlich betrachtet eine Korrelation, denn ich z.B. bin so verwirrt (ich verwende bewusst nicht chaotisch oder kreativ), dass ich äußere Ordnung brauche, um in meiner Welt funktionieren und auch SCHAFFEN zu können, also um Kreativität fließen zu lassen. Ich habe für jedes Ding seinen Platz, und dort MUSS es abgelegt werden, weil ich es sonst nicht wiederfinde. Mit 2 Kleinkindern ist das schwierig, aber wir haben uns arrangiert und eine Mitte gefunden.
__________________
Grüße,
Eva
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.01.2012, 11:16
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Huhuchen!
Was ist Chaos genau? Vor allem, wenn behauptet wird: "Das Genie beherrscht das Chaos"

Also momentan bin ich mehr chaotisch als kreativ, liegt wohl daran, dass ich momentan einfach nicht dazu komme, zu nähen. Ich sammle zwar Ideen für meine Nichte oder den einen oder anderen Quilt, der als nächstes angefangen werden soll, aber meine "Machen-Will"-Liste wird immer länger - was auch irgendwie unbefriedigend ist denn die Kreativität will ja auch mal ans Tageslicht, ausbrechen sozusagen, doch sie wird bei mir oft dran gehindert, weil ich mit der Weiterbildung beschäftigt bin und die wird noch eine ganze Weile dauern.
Wenn ich mal dazu komme, kreativ zu sein, siehts bei mir in der sogenannten heißen Arbeits-Phase aus wie beim Häuptling unterm Feldbett: Stofffetzen, Arbeitsgeräte, Garnrollen (beim Umzugskarton-Ausräumen habe ich auch welche in den Küchenutensilien zwischen den Schneebesen gefunden).

Weshalb ich auch froh bin, dass ich jetzt eine Zweiraumwohnung habe, wo ich mich im Arbeits-und Schlafzimmer austoben kann und in der Stube siehts immer ordentlich aus - falls unerwartet Besuch kommt Allzu verrückt sollte es jedoch nicht aussehen, denn es ist wirklich blöd, wenn man bzw. frau gar nichts mehr findet.

LG
Grisi
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.01.2012, 12:37
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Ich bin nicht kreativ und ich bin nicht chaotisch. Was aber soll man daraus schliessen ?

Beim Nähen entsteht zwingend eine gewisse Unordnung, genau wie beim Kochen. Das hat aber doch noch nichts mit Chaos zu tun. Und auch nichts mit Unordnung. Wer nach dem Sport schwitzt und müffelt, der ist doch deswegen kein Ferkel. Sondern das wird erst dann ein Problem, wenn sich anschliessend nicht geduscht wird.

Will heissen, nach dem Kochen sollte man Speisereste verräumen und Töpfe spülen, den Kompost rausbringen und mal über Herd, Arbeitsfläche und Boden wischen. Nach dem Nähen sollte man Fäden aufheben, Schnipsel wegwerfen, Schnitteile wieder einsortieren, Werkzeug verräumen, Maschine und Brett an seinen Platz stellen. Das mache ich sogar, obwohl ich ein eigenes Nähzimmer habe. Ich räume bei jeder (nennenswerten) Unterbrechung mit wenigen Handgriffen auf.

In einem Saustall kann ich weder arbeiten noch denken.

Frauen, die sich selbst das Etikett "kreative Chaotin" oder gar "liebenswerte Chaotin" verpassen, drücken damit bei mir auf den Alarmknopf. Echte Chaoten sind meiner persönlichen Erfahrung nach unzuverlässig, egoistisch und rücksichtslos. Und das wird nicht besser dadurch, dass sie sich "liebenswert" geben. Soll wohl so eine Art Beißhemmung bei der Umgebung mit sich bringen. Funzt bei mir aber nicht. Bin ich halt die humorlose Vorgesetzte, die auf pünktlicher Erledigung und angemessener Form besteht.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.01.2012, 12:42
Benutzerbild von nutsew
nutsew nutsew ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.160
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Isebill,
zu den Begriffen - ja, aber ich finde die selbsternannten "Zicken" viel schlimmer, weil es schon fast als unschick gilt, keine Zicke mehr zu sein. Als wäre es etwas Gutes. Ich verstehe nicht, wie der Begriff so in Mode kommen konnte.

Nachtrag: ich habe nichts gegen den Begriff "liebenswerter Chaot", aber ich denke, dass das Wort seinen Eigen-Sinn verloren hat und mehr als Synonym für "Familienmanager" oder "Immer auf Achse" verwendet wird.
__________________
Grüße,
Eva
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.01.2012, 12:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"?

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
t. Aber was mich tatsächlich schon ganz lange sehr irritiert, sind die zahlreichen Selbstdarstellungen von DIY-Bloggern beispielsweise, die sich als "ach so" chaotisch-kreativ bezeichnen. (Es gleichzeitig aber auf die Reihe bringen, die Kurzen regelmäßig von der Kita abzuholen und auch noch schöne Bilder von selbstgebackenem Kuchen an Blumendekoration in den Blog zu stellen während sich schon die "Happy-Birthday-Lisa"-Wimpel für den nächsten Kindergeburtstag unter dem Näma-Füßchen befinden).
es ist Quatsch was in diesen Blogs suggeriert wird. Das packt niemand, es sei denn man macht irgendwann die Grätsche.

Früher haben sich die Muttis regelmäßig beim Abholen der Kinder am Kindergarten oder Treffen auf dem Spielplatz gegenseitig "belogen", heute machen sie das in den Blogs.

Muttersein heißt nun mal furchtbar kreativ sein. Jede Mutter, die den Kuchen selbst kauft und ausgeruht irgendwo aufschlägt, hat ein schlechtes Gewissen.

Das ist einfach Reizüberflutung für Kinder (falls es Realität wäre) und wenn du solch aufgescheuchten Müttern begegnest (zum Glück wenige) überlegst du, wer denn nun ADS hat.

Also im Prinzip glaube ich bei diesen Blogs garnix. (Allein für das Blogschreiben braucht man ja schon Zeit.)

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Was ist "quilten" genau? Was zeichnet einen "Quilt-Stich" aus? vab Patchwork und Quilting 4 23.12.2009 20:48
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
"Stoffwichtel" ist verkauft und "fast geschenkte" Stoffe ;-) Katja Kommerzielle Angebote 0 21.04.2005 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07849 seconds with 13 queries