Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit dem Auftrennen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.01.2012, 11:33
daaani daaani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 20
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Auftrennen...

Es ist ein Oberteil von Burda, Schnitt NR. 7828-V
Wenn man die technische Zeichnung anschaut: das rechte Oberteil, das nach links rübergebunden wird, sitzt zu hoch. Kann es nicht gut erklären. Es läßt sich nicht gerade auf dieser Mittellinie nach links legen, sondern wirft dann Falten, es scheint zuviel Stoff zu sein, ich kann aber nirgendwo etwas "weg"nähen....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.01.2012, 11:35
daaani daaani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 20
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Auftrennen...

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Wenn ich auch bei guten Tageslicht (ist leider zur Zeit Mangelware ) nichts sehen kann trenne ich nach Gefühl.
Das Nähgarn hat eine andere Elastizität als das Stoff, besonders bei Jersey.
Ich versuche einen Faden mit dem Trenner zu packen und entscheide nach Gefühl ob ich ihn durchtrenne oder lieber eine neuen Faden suche.
Manche Trennarbeiten sind einfach Geduldproben. Wenn mir die Geduld ausgeht lege ich es erstmal zur Seite.
Übrigens manche Nähfreundin packt der Ehrgeiz wenn du sie ums trennen bittest. (ist so eine Erfahrungssache bei mir)
Das mit dem Gefühl, habe ich schon versucht: Resultat sind zwei kleine Löcher.... Und die Geduld: da bewundere ich mich selbst schon, dass ich es nicht in die Ecke geworfen habe. Finde das Teil ansonsten halt so gelungen und deshalb liegt mir halt viel daran.....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.01.2012, 13:31
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.165
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Auftrennen...

Man kann es mit einer sehr scharfen Stickschere mit feiner Spitze versuchen, was aber auch gefährlich ist, weil sie eben sehr gut schneidet.
Falls es von der Weite her nicht zu knapp wird, könntest du auch die Nahtzugabe ganz abschneiden und eine neue Naht machen. (Wobei ich nicht weiß, was und wo genau du trennen musst).

moka
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2012, 13:39
daaani daaani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 20
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Auftrennen...

Ich denke, ich mache ein Foto und stelle es hier ein, ist wahrscheinlich das Beste....Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe Habe noch ein bisschen im Internet gegoogelt und anscheinend bin ich nicht die Einzige die Probleme mit diesem Teil hat.....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.01.2012, 16:21
annimaus annimaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.889
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Auftrennen...

Hallo daaani

Mein Tipp hilft Dir in diesem konkreten Fall jetzt zwar auch nicht weiter, aber bei innen liegenden Nähten nehme ich immer einen farblich etwas abweichenden Faden, damit dieser leichter zu sehen ist, wenn mal getrennt werden muss. Nur für außen versuche ich die passende Farbe zu nehmen.

Vielleicht machst Du es in Zukunft auch so.

Gruß
annimaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit dem Einfädler norwegen2 JUKI 7 19.01.2012 06:52
Probleme mit dem Oberfaden zimtsternchen75 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 23.08.2010 12:15
Probleme mit dem Unterfaden Nadelschlampe Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 30.10.2008 12:33
Probleme mit dem Oberfaden s.ahrendt andere Marken 7 03.08.2008 16:11
Probleme mit dem Hosenbund Eileena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 09.12.2004 20:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14881 seconds with 13 queries