Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 03.01.2012, 01:49
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Zitat:
Zitat von FabricFish Beitrag anzeigen
Heißt das in Franken nicht "Konfirmadion"?

Dann sind das dort doch auch Konfirmantinnen und Konfirmanten
*kicher.mit.handvormmund* So gesehen hat das natürlich ein gewisse Logik.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.01.2012, 01:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Gesangbuch...braucht man eigentlich auch nicht wirklich, das gibts in der Kirche. Und welcher "Normalsterbliche" braucht das daheim? .
Ähm, also ich bin ja so ein Heidenkind, ungetauft und nicht konfirmiert. Aber ein Gesangbuch habe ich doch regelmäßig auch zuhause am heimischen Wohnzimmertisch in der Hand. Und da haben wir dann manchmal den Salat, dass das meiner Mutter ein Westfälisches ist, während wir in Niedersachen wohnen, so dass wir schon immer mal überlegt haben, doch noch ein Niedersächsisches zu kaufen. Und mein Bruder und ich wohnen wieder in einem anderen Bundesland.

Bei uns kommt es einfach regelmäßig vor, dass jemand einen Rat haben will, wenn es um eine Liedauswahl zu einer Feier geht. Oder dass das 'wie war der Text noch gleich' im Raum steht.

Und Bibeln hab' ich auch zwei. Eine klassische Lutherbibel (mal bei meiner Großmutter gemopst, weil ich ja ohne Konfirmation nie eine geschenkt bekommen hatte), und eine mit den Bildern von Schnorr.

Nur die Aphorismen hab' ich neulich mal aussortiert. Das war so eine superdicke Ausgabe, die mir zu viel Platz wegnahm.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.01.2012, 01:57
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Sagt mal, kann mir von Euch Kirchenmitgliedern mal jemand erklären, warum die Kirche die gleiche Farbe für Konfirmationen und Beerdigungen bevorzugt? Konfirmation sollte doch ein freudiges Ereignis sein.

Und aus den Zeiten, als man halt nur ein gutes Kleid im Schrank hatte, das dann halt schwarz war, sind wir doch schon so lange raus, dass das als Argument wirklich nicht mehr zählt.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.01.2012, 06:27
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Ich würd von teuren Bibeln und Kreuzen abraten. Hab ich auch alles bekommen und entweder schon weggegeben oder es verstaubt irgendwo.
Das ist ja auch nicht Sinn der Sache.

(Kein Mensch braucht mehr als eine Bibel und Kreuze...naja, ich will keins um den Hals tragen und ein kleines an der Wand reicht auch.)

Gesangbuch...braucht man eigentlich auch nicht wirklich, das gibts in der Kirche. Und welcher "Normalsterbliche" braucht das daheim? Wir haben verschiedene (evangelisch aus verschiedenen Ländern, katholisch) daheim und ich muss gestehen, ich hab noch nie in eines außerhalb des Gottesdienstes reingeschaut.

Dagegen trage ich meinen Konfirmationsring gerne.
Hallo Jadzia,

sicherlich sind mehrere Ketten mit Kreuzen genauso wie 5 Bibeln nicht unbedingt der Kracher. Ich denke aber das die Gäste, insbesondere die Eltern Paten und Großeltern, sich bei der Geschenkewahl durchaus absprechen können.
Ich finde gerade für die Taufpaten ist es sehr passend etwas zum Anlass passendes zu schenken, denn immerhin haben sie bei der Taufe gelobt die Eltern bei der christlichen Erziehung zu unterstützen.
Zum Gesangbuch muß ich sagen das ich es deutlich öfter in der Hand habe als die Bibel. Ich mag es in gewissen Momenten mir die Texte einzelner Lieder durchzulesen und außerdem steht in einem Gesangbuch ja mehr als nur Noten und Liedertexte. Ich gehe zwar auch nicht jeden Sonntag in den Gottesdienst aber wenn mag ich es "mein" Buch einzustecken und es in der Kirche wieder in die Hand zu nehmen.

Was mir gerade einfällt!!!
Ist es bei euch eigendlich noch üblich das die Konfirmandinnen einen Maiglöckchenstrauß und die Konfirmanden einen Maiglöckchenanstecker tragen??? Zu meiner Zeit war das so und ich glaub bei den letzten Konfirmationen hab ich kein einziges Blümchen gesehen. Hab allerdings auch nicht drauf geachtet.
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.01.2012, 10:38
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Konfirmantinnen in Franken- was ist angesagt ?

Die Diskussion ist interessant im Verlauf, aber an meiner Frage inzwischen meilenweit vorbei. Was die Mädels anziehen, ist mir egal, weil ich dafür nicht zuständig bin, nachdem ich mich für das Schenken von Schmuck entschieden habe.

Für die "Frömmigkeit" sind - in diesem Fall - die Großeltern zuständig. Meiner bescheidenen Erfahrung nach sind fromme Geschenke ein lästige Pflicht für den Schenker und den Beschenkten gleichermassen. Bei den Erstkommunionen genau so wie bei Firmungen und Konfirmationen. Denke ich da an diese beliebten "Meine Erstkommunion"-Bücher - die kann man dann noch nicht mal wegwerfen, weil so eine innere Stimme dann "Sünde !!" schreit. Ich bin durchaus der Meinung, dass in jedem christlichen Haushalt ein Wandkreuz, ein Gotteslob und ein Rosenkranz vorhanden sein sollte. Aber jeweils ein Exemplar reicht. Auch von der Bibel. Wir haben bestimmt 5 Exemplare daheim - echt zu viele, denn auch die kann man nicht ins Altpapier geben.

Wenn mir einer sagt, wie ich in der Überschrift einen Fehler ausbessere, dann mache ich das gerne. Oder jemand anderes schreibt an die Chefetage, der behebt das dann.

Ich bin zugegeben katholisch und mir ist der Fehler beim Schreiben nicht aufgefallen, nur beim zweiten Lesen und da war es schon zu spät. Aber Hauptsache, ihr hattet Spaß dabei und ein echt gutes Gefühl des Besserwissens und -könnens.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für Eingriffstaschen sind denn zur Zeit angesagt? hinyn Mode-, Farb- und Stilberatung 16 24.12.2011 02:50
7. Nähtreff in Franken rexi Kontaktbörse 74 23.01.2007 15:56
6.Nähtreff in Franken rexi Kontaktbörse 165 14.11.2006 20:45
3. Nähtreff in Franken rexi Kontaktbörse 45 14.05.2006 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21521 seconds with 14 queries