Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2011, 21:14
Benutzerbild von MickyG
MickyG MickyG ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2011
Ort: NRW zwischen W und LEV
Beiträge: 1.446
Downloads: 4
Uploads: 0
Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

Hallo zusammen,

ich bin schon seit ein paar Wochen fleissig im Forum unterwegs und habe schon viele tolle Tipps gefunden. Heute brauche ich mal gezielt ein paar Ratschläge für mein diesjähriges Karnevalskostüm

Es soll ein Nixenkostüm werden, aber da das Motto "Köln" ist, wird es eine "Rheinnixe". Ich habe als Grundrock den Burda-Schnitt 8327 verwendet und muss nur noch entscheiden, ob ich die kurze oder lange Variante nehmen will.

Der Nixenschwanz soll als separates Teil genäht werden, damit ich den Rock auch anderweitig verwenden kann. Nun also meine erste Frage:

Wie kann ich den Nixenschwanz am besten an der Taille befestigen, damit es sowohl bequem ist, aber auch nicht verrutscht. (Zur Erklärung: auf dem Unterteil werden die Schuppen einzeln aufgenäht und die Schwanzflosse soll gefüttert und abgesteppt werden).

Meine zweite Frage bezieht sich auf das Nixenoberteil. Ich werde einen hautfarbenen Body tragen und wollte eine Art "Muschel-Bikini-Oberteil" nähen. Damit das einigermassen sitzt, ist es doch sicher erforderlich, einen Abnäher zu nähen. Wie kann ich das am besten hinkriegen?

Würde mich über hilfreiche Tipps sehr freuen. Vielen Dank schonmal und

liebe Grüße

Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2011, 21:56
Bonnie Phantasm Bonnie Phantasm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 303
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

Ich habe neulich eine Anleitung für eine geniale Umsetzung eines Kostümes für eine "gekidnappte" Meerjungfrau gesehen, ist hier zu finden und recht gut umsetzbar, sofern man einigermaßen die englische Sprache beherrscht.

Vielleicht wäre das ja eine Idee, die mal vollkommen von der "üblichen" Nixe abweicht? :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2011, 07:33
Benutzerbild von Sonic123456
Sonic123456 Sonic123456 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 14.895
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

ich hab vor 10 Jahren auch mal eine Meerjungfrau zu Fasching gemacht.

Für das Oberteil hab ich aus Gipsbinden 2 Muscheln direkt auf meine Brust modeliert und das ganze nach dem Trocknen an einen alten BH genäht.
Der BH wurde in Rot eingefärbt und die Muscheln hab ich auch Rot angemalt.
Sah super aus.

Ist vielleicht auch ne option für dich, könntest du über den Body tragen.

Ich hatte auch noch eine Tasche in Form von nem Fisch dabei.

Den Schwanz würd ich mir ner Kordel an nem Knopf in der Taile befestigen.

Gruß Sonic
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2011, 12:52
Benutzerbild von MickyG
MickyG MickyG ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2011
Ort: NRW zwischen W und LEV
Beiträge: 1.446
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

Guten Morgen,

vielen Dank für eure schnellen Antworten.

@Bonnie
Das Kostüm ist ja total klasse. Auf die Idee muss man erst mal kommen.


@Sonic
Danke, die Idee mit den Gipsbinden ist klasse. Ich habe "ganz zufällig" noch welche übrig von den Kaminholzengel aus der Landlust.

Hast du dir vorher eine Schablone erstellt oder einfach nur "pi mal Daumen" und dann hinterher in Form gebracht? Mit welcher Farbe hast du die Muscheln angemalt?

Liebe Grüße

Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2011, 19:18
Benutzerbild von Sonic123456
Sonic123456 Sonic123456 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 14.895
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brauche ein paar Tipps für mein Nixenkostüm

Zitat:
Hast du dir vorher eine Schablone erstellt oder einfach nur "pi mal Daumen" und dann hinterher in Form gebracht? Mit welcher Farbe hast du die Muscheln angemalt?
Evtls kannst du dir von jemanden helfen lassen, ist dann einfacher.

Mach das ganze aufrecht,(Brust raus) also nicht hinlümmeln beim Modelieren sonst sehen deine Muscheln nicht so straff aus hinterher

ich hab damals mit Kajal Stift die Form einer Jackobsmuschel um meine Brust gemalt.
Dann eine Schicht Gibsbinden in die Linien reinkleben oben das Wellenmuster und unten das gerade Stück modelieren. Anschliesen mit zusammengerollten Gibstbinden die erhöhungen (Fächermuster) der Jackobsmuschel modelieren.
und dann wieder viele lagen Gibsbinden drauf.

Klebt dir vorher deine Brustwarzen ab,nasse Gibsbinden sind kalt und das sieht man sonst nachher noch

Als letzte Schicht kannst du noch dünn Gibs auftragen, dann sieht man das gewebe der Gibsbinden nicht mehr so.

Als alle trocken war, hab ich die Muscheln mit Wassermalfarbe und anschliesen mit Klarlack angemalt. Es sollte aber eigentlich jede Farbe gehen die du so da hast. Wandfarbe geht sicher auch.

Mit ner spitzen Aale Löcher reinmachen zum annähen an den gefärbten BH.

Fertig sind deine perfekt sitzenden Muscheln.
Gruß Sonic
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich? Yulan Dessous 24 17.09.2011 22:18
Bitte um ein paar Tipps zum Kauf einer Stickmaschine Liesifix Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 25 28.03.2011 19:06
Brauche mal ein paar Filzideen Zauberband Filzen mit und ohne Maschinen 6 05.03.2008 07:12
Ein paar TV-Tipps bis Ende Februar pirate@sea Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 17.02.2007 17:06
Ich brauche mal ein paar Meinungen..... sister Allgemeine Kaufberatung 8 13.07.2006 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08881 seconds with 13 queries