Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eins nach dem anderen....

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.12.2011, 12:17
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.812
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Eins nach dem anderen....

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich lasse inzwischen auch die Papierteile so lange auf dem Schnittteil, bis ich es wirklich verarbeite.
Das hingegen mache ich auch so und zwar schon lange.

Aber wie das so ist... der eine kann es auf die eine Weise besser, der andere auf die andere.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.12.2011, 12:22
FabricFish FabricFish ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 574
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eins nach dem anderen....

Interessante Beobachtungen. Ich stelle fest, dass ich beide Methoden nutze:

Bei einer einfachen Hose, nähe ich auch meist "Eins nach dem anderen". Also erst linke Tasche komplett fertig, dann rechte Tasche, ...
Ich finde diesen Weg sogar schneller, weil man nicht ständig die Schnittteile wechseln muss, sondern eben nur eins unter der Maschine hat, bis es arbeitsschritttechnisch "fertig" ist.

Bei komplizierteren Schnitten nutze ich oft den Simultan-Weg: Also Abnäher1 links, Abnäher1 rechts, Abnäher2 links, Abnäher2 rechts, ...
Diese Methode dauert aber nach meinen Beobachtungen länger. Wahrscheinlich auch deshalb, weil ich dabei auch die Schnittteile immer wieder nebeneinander lege, so wie sie später auch zusammengenäht werden sollen.

Die Entscheidung, welche Methode ich anwende, fällt aber meistens intuitiv.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.12.2011, 12:27
noiram noiram ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.000
Blog-Einträge: 9
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Eins nach dem anderen....

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
.....
Hab ich schon erwähnt, dass ich nicht teamfähig bin, noch nicht mal mit mir selbst, .....
Der ist gut! Wenn ich darf, kupfer ich mir den ab - das könnte ein schönes Kalligrafie-Bild geben.

Liebe Grüße
Marion
__________________
Liebe Grüße
Marion



Im World Wide Web kennt man mich auch als MoorDeko
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.12.2011, 12:37
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Eins nach dem anderen....

Ich bin ganz ehrlich noch nie auf die Idee gekommen, die Papierschnitteile vom Stoffstück abzunehmen, bevor ich es benötige. Ich hab' allerdings schonmal alle Markierungen in einem Rutsch auf den Stoff gebracht. Inzwischen bin ich dazu übergegangen, die Markierungen normalerweise (wenn ich nicht gerade Couture-Anwandlungen bekomme) immer dann auf den Stoff zu bringen, wenn ich das Papierteil abnehme, weil ich das Stoffstückchen verarbeiten will. Und je nach Art der Merkierung kommt dann Reihbarn, Schneiderkreide, ein Bleistift oder eine Stecknadel zum Einsatz. Und so kann es sein, dass ich an einem Kleidungsstück drei Arten der Markierung verwendet habe.

Ich nähe übrigens nicht nur gerne etwas rationalisiert, d.h. fünf Nähte nähen- alle ausbügeln- Stecken was bereits frei ist - wieder ein paar Nähte, sondern ich kombiniere sogar oft zwei Werkstücke, d.h. nähe zwei Teile, die das gleich Garn und die gleiche Nadel benötigen (damit ich nicht umfädeln muss), von denen aber eines schön kompliziert ist (üben, weiterentwickeln, neue Technik lernen), das andere aber schön einfach (schneller Erfolg). So schiebe ich immer dann ein paar Arbeitsschritte des einfacherern Stückes dazwischen, wenn's beim komplizierteren auch gerade eher simpel ist. Bei komplizierten Arbeitsschritten konzentriere ich mich allerdings auf das Hauptwerkstück.

Kniffelige Sachen allein zu nähen, macht Spaß, aber so schlichte T-Shirts oder eher simple Dinge, die mein Kleiderschrank braucht, die aber keine nähtechnsiche Herausforderung sind, wären mir sonst zu langweilig. Und so bekomme ich sie unter, ohne dass ich mich mopse.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.12.2011, 15:53
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Eins nach dem anderen....

natürlich bleiben die Papierteile auf dem Stoff. Wo auch sonst. Da sind sie nämlich, wo ich sie später nochmal brauchen werde und wenn es nur zur Orientierung ist.

letztendlich kommt es auf das Projekt an und wie schnell ich gerade sein muss. Und ich mache es lieber langsam.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern Amalthea* Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 11.07.2011 14:53
2. Runde: Nach dem Tausch ist vor dem UWYH abonack UWYH 25 19.01.2010 20:28
Fadenlauf legen nach Schnittabnahme von einer anderen Hose? noz! Fragen zu Schnitten 16 14.10.2006 00:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11381 seconds with 13 queries