Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.12.2011, 19:00
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

Achja, und herzlichen Dank an Brigantia für die freundliche Aufnahme im Club der Nürchennäher(innen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.12.2011, 19:07
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

Nochmal ich

Nach langem hinundher denken, werd ich jetzt den Bund der Tournüre doch etwas enger machen. So wie er jetzt sitzt, etwa 7cm unterhalb der Stelle, wo er eigentlich hingehört, habe ich die Befürchtung das beim Gehen die Tournüre zu sehen sein wird. Daher muss das Dingelchen doch noch etwas nach oben rutschen.
Wie ich jetzt gelernt habe muss ich das Korsett ja auch noch ein bisschen eintragen und wir müssen uns gegenseitig aneinander gewöhnen. Sollte es dann so sein, dass ich tatsächlich enger schnüren muss/kann rutscht das Ganze ja dann noch weiter nach unten, oder???

Was meint ihr eigentlich generell zu der Farbe? Ist die authentisch oder eher der künstlerischen Freiheit des Regisseurs bzw. Kostümbildnerszuzuschreiben?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.12.2011, 19:14
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.127
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

Von mir auch ein herzliches Willkommen im Nürchen-Näh-Fanclub.

Das Kleid was du dir ausgesucht hast ist doch von Mina aus Bram Stokers Dracula oder? Das entspricht recht gut der späten Tournüre.
Aber ich glaube, was da unten rausschaut, gehört gar nicht mehr mit zum Kleid. Hier ist es zwar nur von hinten, aber da endet das Kleid mit den Falten.
Und hier gibts noch mehr Bilder davon.

Wieviele Unterröcke du drunter anziehst, kommt darauf an, wie ausladend du dne Rock unten haben möchtest, wie der Unterrock gemacht ist und wie gut der Unterrock den Stoff von unten stützt. Normalerweise reicht aber einer.

Was hast du denn für eine Tournüre?
Nur den "Po" oder eine in einen Unterrock eingebaute Tournüre?
Bei der in den Unterrock integrierten Tournüre (Zum Beispiel sowas hier) brauchst du eigentlich nur noch einen zusätzlichen seperaten Unterrock wenn du schwere Röcke und Überrocke trägst oder den Rock richtig fluffig haben möchtest. Ansonsten reicht meiner Meinung nach auch der Tournürenunterrock allein.

Zitat:
Ich würde sagen, die Beste Lösung ist, du machst den Bund nochmals neu, dann ärgerst du dich später nicht mehr darüber.
Würde ich dir auch empfehlen. Sonst kann es dir auch passieren, das der Rock sich verselbstständigt und anfängt sich zu drehen und dann hast du den Po nachher irgendwo an der Hüfte hängen und nicht mehr hinten, wo er hingehört. Ausserdem denke ich, das das ein Gewurschtel wird, wenn du den Bund vom nächsten Rock enger macht und versuchst, den zu weiten Bund der Tournüre unter den engen Bund des nächsten Rockes unterzubringen.

Ich löse das bei meinen Kleidern auch immer so, das der Bund bei Rock und Oberrock jeweils einzeln ist. Meiner Meinung nach kann man das Ensemble dann besser waschen, aufbewahrn, bügeln usw.
Aber ich finde jetzt nicht, das es so einen Riesenunterschied macht, ob ich da jetzt noch eine Einlage (Vliseline oä) reinmache oder nicht. Kommt halt auch immer auf den Soff an.
Bei dicken Stoffen wie Samt, habe ich den Bund auch schon aus einem dünneren, farblich passenden Stoff gemacht. Man sieht ihn ja eh nicht, weil ja die Taille (das Oberteil) darüber ist.

LG & viel Spaß beim Tournüre-nähen

Edit: LadyNeham war schneller im schreiben als ich was die Sacxhe mit der Spitze angeht.

Geändert von Tarlwen (29.12.2011 um 19:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.12.2011, 19:40
Benutzerbild von LadyNeham
LadyNeham LadyNeham ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 368
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

@ Tarlwen:
Auch Danke an dich für die Freundliche Aufnahme!
Richtig erkannt, das Kleid ist aus Bram Stokers Film Ich habe mich damals mit meiner Freundin in die Vorstellung geschummelt (war glaube ich erst ab 16 - was ein Skandal) und statt mich dem Geschehen zu widmen hatte ich nur Augen für die schönen Kleider. Habe später den Film noch geschätzte 12 mal gesehen. Allerdings auch nur wegen der Kleider *gesteh*

Damals ist der Wunsch entstanden mir mal so ein wunderschönes Gewand selbst zu nähen ... so, nun aber Schluss mit träumen..

Für die Tournüre habe ich den Schnitt 108 von Truely Victorian genommen. Die hat mit optisch am besten gefallen und machte auch einen recht stabilen Eindruck.

Welche Schnitte für das restliche Kleid geeignet sind weiß ich bis heute nicht,da keines dem Original entspricht. So wie es aussieht kommt noch einiges an Improvisationsarbeit auf mich zu, bis alles da sitzt, wo es hingehört... von daher eine nette Vorstellung, wie es aussähe, wenn sie der Rock beim Gehen verschiebt und der Bürzel womöglich tatsächlich wo hinwandert, wo er nicht hin soll *grusel*
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.12.2011, 19:56
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tournürenkleid-Traum sollendlich wahr werden

Hallole

Das Kleid das du dir ausgesucht hast ist sehr schön.

Ich habe die Bilder mal so genau wie möglich angekuckt und ehrlich gesagt erschließt sich mir die Machart des Kleides damit nicht wirklich.

Es sieht aus als wäre der grüne Rock der in Falten gelegte Basisrock. Darüber die halbe Schürze, auf dem Pobes getragen und in dekorative Falten gelegt. ( erinnert mich von der Form her an meinen Schleppschutz )
Der Basisrock ist nicht bodenlang, die Schürze aber. Und vorne blitzt unterm Basisrock der Spitzenrock heraus.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tournüre

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstes WIP: mein "Roter Traum" wird wahr Celelas Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 16.11.2010 00:16
Ein Traum wird wahr: Die Elna 6600 rostymama Das Forum für die Freude über die NEUEN 5 18.01.2010 00:10
Ein Traum wird wahr!!!! Patricia Freud und Leid 21 30.12.2005 20:31
Tournürenkleid stern*1 Fragen zu Schnitten 12 19.08.2005 11:22
Ein Traum wurde wahr!!!!! tanja franken Brother 8 15.03.2005 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09427 seconds with 14 queries