Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Schneiderpuppe

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.03.2012, 12:48
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.456
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe

Hallo,

ich habe vor zwei Jahren einen Versuch mit einer abgeformten Büste aus Klebeband gemacht, mit der ich nicht besonders glücklich war. Durch das feste Klebeband waren meine Brüste deformiert (nur an der Puppe ), die Puppe hatte Hohlstellen und ich bin beim Anpassen fast umgekippt, weil ich das lange Stehen nicht geschafft habe. Nach zwei Monaten ist die Puppe eingebrochen, weil wir an manchen Stellen wohl zuwenig geklebt hatten und ich sie nicht ausgestopft habe, außerdem konnte ich auf ihr wegen der "harten Schale" nichts feststecken.

Zu Weihnachten haben mir mein Mann und meine Eltern eine Thermobüste mit Ständer geschenkt. Die steht derzeit ausgestopft dienstbereit, die erste Abformung mußten wir wiederholen, aber jetzt haben wir den Bogen raus. Ich hätte es glaube ich nicht geschafft, eine gekaufte Schneiderbüste so auszupolstern, daß sie wie ich aussieht, für mich war die Thermobüste die bessere Lösung.

LG Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.05.2012, 20:36
Benutzerbild von NiceNofret
NiceNofret NiceNofret ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2012
Beiträge: 6
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe

Hallo

Wo bekommt man eine Thermoschneiderbüste? Kannst Du mal genau beschreiben, wie das geht? Das klingt sehr interessant.

Danke
NN
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.05.2012, 09:37
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.456
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe

Hallo NiceNofret,

die Verkäufer der Thermobüste mußt Du Dir bitte ergooglen oder im Forenbereich "Bezugsquellensuche" nochmal fragen.

Die Büste sieht aus wie eine Weste aus einem orangefarbener Geflecht. Die Rückseite und ein kleiner Teil der Vorderseite sind offen und werden mit einer Art wiederverwertbaren Kabelbindern geschlossen. An diesem Geflecht hängt ein Stromkabel. Sobald Du das Kabel in die Steckdose steckst, erwärmt sich das Geflecht und wird nach wenigen Minuten richtig weich. Dann ziehst Du die Weste an, am besten über einem Shirt, sie wird recht warm. Ein Helfer schließt den Rücken und das Vorderteil und wickelt Dich, während die Weste noch am Stecker hängt, nach der Anleitung ein.

Ich habe mir zusätzliche Wickelstreifen aus einem dünnen Baumwollstoff genäht (Resteverwertung), Du kannst auch einfach Verbandsmaterial nehmen (Elastikbinden). Wenn Du ausreichend eingepackt bist, zieht der Helfer den Stecker und Du bleibst ruhig stehen, bis die Weste ausgekühlt und wieder steif ist. Das dauert ungefähr 10 Minuten.

Dann wirst Du abgewickelt, die Weste wird geöffnet und Du kannst aussteigen. Zu der Büste gehören auch noch Schulter- und Hüftbügel ("Aufsatz"), die in die Büste gesteckt werden. Ich habe meine Puppe mit Frischhaltefolie umwickelt und mit Watte ausgestopft, damit die Form länger erhalten bleibt. Du kannst auch einfach den schwarzen Überzug (wie ein dünnes, elastisches Shirt) überziehen-um Schnittpapier anzustecken, reicht das aus.

Ich hoffe, das hilft Dir erstmal weiter?

LG Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.05.2012, 10:21
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.092
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe

Hey NiceNofret,

falls es dich interessiert, kannst du mal in diesen Beitrag meiens Nürchen-WIPs gucken, da sind Bilder, wie ich meine Thermobüste an mich angepaßt habe: *klick*.

Lieben Gruß
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.05.2012, 12:10
Benutzerbild von miandres
miandres miandres ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 386
Blog-Einträge: 1
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe

Moin Mondwicht,

Zitat:
... aber man sah sofort: die Taille der Püppi lag sehr viel höher als beim Pobeteil! Schätzungsweise sogar 4 cm! ...
Scheinbar ist auch die Idee mittels Thermoformung das gelbe vom Ei.

Ich selber lese mich seit Monaten durchs Netz um dem Thema Herr zu werden, aber das Nonplusultra scheint nur eine komplett selbst hergestellte und am eigenen Körper abgeformte Büste zu sein (wenn es denn an der Büste bereits perfekt sitzen soll).
Wobei auch dieses, für mich, nicht allzuviel Sinn macht da sich der eigene Körper in einer laufenden Veränderung befindet.

Thematik weiter verfolgend,
der Micha
__________________
Man findet mich auch hier.
"Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse."
© Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schneiderpuppe ulli13 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 28.11.2011 01:01
Schneiderpuppe fraggl Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 28.07.2010 20:12
Schneiderpuppe mumin Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 13.08.2006 21:09
schneiderpuppe kirsche10_3 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.08.2005 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08882 seconds with 13 queries