Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.12.2011, 23:32
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.819
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Ja, würde ich vorher machen.
Bei der abfallenden Schulter kann es übrigens sogar sein, dass Du die hintere Schulternaht lassen kannst und vorne aussen 2,5cm wegnehmen musst - oder beispielsweise hinten 0,5 cm weg und vorne 2 cm weg; das musst Du ausprobieren.
Lea
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.12.2011, 23:35
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Bei der abfallenden Schulter kann es übrigens sogar sein, dass Du die hintere Schulternaht lassen kannst und vorne aussen 2,5cm wegnehmen musst - oder beispielsweise hinten 0,5 cm weg und vorne 2 cm weg; das musst Du ausprobieren.
Okay, ich probier' das morgen mal - jetzt hab' ich keine Lust mehr, das Rückenteil noch mal neu abzupausen

Danke jedenfalls schon mal!
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.12.2011, 23:45
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.819
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Neu abpausen würde ich deshalb wirklich nicht
Es kann aber sein, dass Du an der Rundrückenänderung noch was ändern musst, nachdem die Schulterlinie dann stimmt.
Lea
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.12.2011, 23:45
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Jetzt ist mir doch noch 'ne Frage dazu eingefallen

Angenommen, ich nehme vorne 2,5 Zentimeter oben weg - muss ich dann das Armloch unten auch 2,5 Zentimeter tiefer machen?
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.12.2011, 00:53
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rundrücken, Hängeschultern und Hohlkreuz oder was?

Dein Problem ist 2 teilig: Du hast eine schrägere Schulter als normal, Du hast einen Rundrücken und daraus folgt größerer Rückenlänge und eine kleinere Vorderlänge als normal.
Zuerst würde ich an der Puppe die Schulterschräge stecken. Erstmal 1.5 cm weiter runter am Armloch (vorne und hinten) Halspunkt bleibt. (Später wird natürlich das Armloch weiter ausgeschnitten) was ich so sehe an der Puppe.
Danach schneidest Du die Schnittkopie hinten (Mitte Armloch) horizontal ein - aufspreizen von der hinteren Mitte 1.5 cm verlaufend nach Null zum Armloch. Ein Stück Folie zur Stabilisierung unterstecken.
Dasselber umgekehrt vorne - Du steckst weg vorn VM 1.5 verlaufend nach Null am Armloch.
Stell Dir eine Kinderwippe vor, ein Balken in der Mitte der Auflagepunkt, Kind stetzt sich drauf, Wippe geht hoch, auf der anderen Seite setzt sich jetzt auch ein Kind darauf -selbes Gewicht-die Wippe steht jetzt waagerecht; ist in der Balance. So ist es mit deiner Figur - Du mußt die Balance finden. Und dazu noch die richtige Schulterschräge. Viel Glück!
lg
heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hose und Hohlkreuz Nadelturbine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 30.11.2011 19:26
Passender Rock für Hohlkreuz und grosser PO =) Lintu_Cobain Rubensfrauen 1 07.04.2009 16:27
Erfahrungswerte mit Lekala-CD und Hohlkreuz Natalie Fragen zu Schnitten 8 20.02.2007 13:20
Hohlkreuz und Unterhemdchen babee Dessous 6 07.10.2006 22:28
Schnittvisison und Hohlkreuz Ida Fragen zu Schnitten 5 15.02.2005 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08649 seconds with 13 queries